MacBookPro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mcaxel, 25. August 2006.

  1. mcaxel

    mcaxel New Member

    Hi

    erstmal bin ich neu hier und hab grad im forum gestöbert aba nix passendes gefunden!!

    also ich muss euch beichten das ich noch ein windows-notebook habe bin aba grad dabei mir ein neues zuzulegen!!ich hab mich umgeschaut und natürlich bin ich auch auf apple gestoßen!
    da hab ich das MacBookPro 15 zoll mit 2 ghz ins auge gefasst und es gibt nix was ich bemängeln kann außer eben diese kinderkrankheiten!!auerdem würde mich interessieren ob die umstellung von windows auf Mac os spielerisch über die bühne geht oda ob ich mich da reinsteigern muss!!und dann würde mich noch interessieren ob ich alle meine geräte(drucker, scanner,...)einfach über usb bzw firewire anschließen kann oda ob es da probs gibt!!

    danke euch schon

    mfg axel
     
  2. 7sleeper

    7sleeper New Member

    Der Um-/ Einstieg in Mac OSX ist relativ einfach, da das System sehr übersichtlich ist. Das reinsteigern kommt dann automatisch :D

    Die Geräte sind heutzutage mit ausnahmen kombatibel mit Apple.
     
  3. mcaxel

    mcaxel New Member

    is es ein problem auf ein netzwerk zuzugreifen wo außschließlich windows pc dran hängen(in meiner schule)!
    also bisher war es so das ich mein notebook 2 min konfiguriert hab und hab komplett zugreifen können!!geht das mit dem mbp auch oda gibt es da mehr probleme!!
    weil ich daheim auch ein wlan netz hab wo bisher auch nur windows lief!
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Am MAc kann man sog. Umgebungen definieren, also eine für daheim, eine für's Büro usw. Wenn man einmal alles eingestellt hat, muss man nur noch zwischen den Umgebungen über das Applemenü wechseln und ist sofort fertig konfiguriert für das entsprechende Netzwerk.
     
  5. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Kinderkrankheiten des MacBookPro sind weitestgehend ausgemerzt

    externe Geräte funktionieren meist problemlos

    Umstieg auf OSX ist nicht sehr schwer - es gibt einiges zu wissen
    falls Du möchtest, kannst Du Dir ja ein Buch über OSX kaufen
    einfach mal bei amazon nach OS X oder Tiger unter Büchern suchen

    ansonsten vielleicht mal ne MacLife oder MacWelt am Kiosk kaufen
    oder bei www.mac-tv.de ein paar Beiträge anschauen

    Software gibt's bei http://www.versiontracker.com/macosx/
    News bei http://www.mactechnews.de/
    Infos zum Switch http://www.apple.com/de/getamac/
     
  6. Mactalus

    Mactalus New Member

    ich wollte nur in den raum werfen dass sehr bald neue Prozessoren für Macbook Pro erwartet werden (welche warn das nochmal?!)
    und zusammen mit der nächsten revision bald erscheinen sollten.
    ich würde den kommenden apple event im September (war doch im sept oder?) abwarten da in einer zweiten revision gewöhnlich auch kinderkrankheiten behoben sein sollten

    hoffe ich zumindest sehr.

    generell heisst es ja eh immer, man soll warten, dann komt was besseres, doch ich denke, diesmal macht es in der tat sinn ;)

    und zu Mac Os& Mac:tu dir einfach den Gefallen und greif zu! solltest du die möglichkeit haben, den Studentenrabatt zu nutzen dann kannst du auch noch einige Prozent einsparen. Du bekommst mit dem Macbook Pro ein High End Notebook mit dem du neben Mac Os auch noch Win XP laufen lassen kannst, von daher gehst du auch kein risiko ein, was den Prozess des wechsels angeht. bis auf diese, in der tat üblen, kinderkrankheiten bzw akkutroubles zeichnen sich Macs in der regel durch eine verarbeitung aus, die so solide und elegant wie keine andere in der gesamten industrie ist, daher werden Apple fans gerne mit sekten-anhängern verglichen, denn wenn du dich einmal an den Mac gewohnt hast, dann willst du einfach nix anderes mehr benutzen. sowohl was die Hardware angeht, als auch die software (ich hab 4 Jahre gebraucht bis ich mir am mac endlich eine Maus geholt hab, die mehr als eine taste hat, weil ich mir einfach immer verbissen eingeredet habe - und noch immer tue ;) - das eine taste ausreicht....)
    wenn du die möglichkeit hast, dann lass dir einen mac mal zeigen, in nem Gravis oder von einem freund, wirst sehen, ist sowohl ein tolles gerät als auch ein noch tolleres betriebssystem :)

    val
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    Du solltest Werbetexter werden. :D
     
  8. mcaxel

    mcaxel New Member

    danke euch allen!!!klingt wirklich sehr interessant!mal die revision abwarten und dann mal schauen!!denk schon das ich zugreifen werde!!
     
  9. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich würde Mactalus zustimmen und auf jeden Fall auf die nächste MacBook-Generation warten! Die neuen Prozessoren sind es auf alle Fälle wert.

    Es kommen die "Merom"-Prozessoren, also Core-2-Duos für Laptops, die in der PC-Welt unter dem Namen "Centrino Duo" laufen. Sie werden etwas schneller, etwas weniger heiß (es ist so!) und: sie können 64bit.

    Wenn sie da sind: Greif zu :)
     
  10. mcaxel

    mcaxel New Member

    und die sind dann wirklich um soviel besser wie ihr da schreibt oda is ein windows notebook gleichwertig wie in einem anderen thread steht!!
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Ich bin nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe...
    Sollten die Mac Book Pros den neuen Prozessor erhalten, werden sie ein bisschen schneller sein und 64bit haben. Die Hardware ist bei Mac und Windows gleich, das Mac Book Pro für die gebotene Leisung eigentlich zu teuer.
    Wie gefällt dir eigentlich das Mac Book (ohne Pro)?
     

Diese Seite empfehlen