MacDAU bittet um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_ide, 5. Februar 2003.

  1. mac_ide

    mac_ide New Member

    Hallo !

    Bin ein Mac-Neuling(Windowserfahren)und habe nen paar Problem mit einem G3 300Mhz, 16Gb, Ati Rage Pro, 256 Ram, MacOS 8.4.

    Der Mac ist tierisch lahm und startet nur bei jedem 5 Start vollständig hoch und das ganze sehr langsam ! Oft seh ich nur den kleinen Computer in der Mitte mich anlachen un nix passiert ! Nun die Frage : Wie kann ich systematisch die mögliche Fehler abchecken ? Hab den Verdacht auf eine defekte Platte aber weiss nicht wie ich das abchecken soll ! Würde die Festplatte auch gerne mal richtig platt machen (so format c:/ ähnlich). Weiss aber nicht so richtig wie ich da rangehen soll ! Kann mir da einer ne richtige vor allen Dingen genaue Anleitung geben? Welches OS wäre das beste für den Mac 8.4 oder 9.1 oder 9.2 u.s.w? Gibt es Proggis um die Hardware abzuchecken?

    Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten !

    Gruss

    David
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die HD komplett platt machen ist sicher eine gute Idee, weil man mit 300 MHz und den Systemen vor X eigentlich noch ganz gut dabei ist.

    Als System für deinen G3 würde ich 9.1 empfehlen oder 9.2.2 wenn du auch X laufen lassen willst.

    -Oli
     
  3. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Wenn der Mac zwar Strom vom Netzteil fasst aber kein oder nur manchmal ein Startton ertönt, dann würde ich auf eine leere Pufferbatterie tippen. Nachschauen, welche Du brauchst, austauschen, funktioniert (hoffentlich).
    Wenn Du ihn komplett plätten willst, dann von CD starten = "c" gedrückt halten beim Starten und dann mit den Tools auf der Apple CD *grübel* mit fällt der Programmname nicht ein, nicht "Erste Hilfe", das andere... damit kriegst Du die Platte leer.
    Wenn das System erkannt wird (lachender Mac) aber sonst nix läuft - dann könnte wirklich die Platte nicht optimal sein. Oder aber irgendwas hängt an den Anschlüssen (SCSI? USB? FW? Netzwerk?) was gesucht wird und eine ganze Zeit zum Antworten braucht.
    Ansonsten: Probier mal den Mac mit gedrückter Shift-Taste zu starten, dann kommt nur das "basic"-System - wenn dann alles läuft, dann ist dein System entweder beschädigt oder komplett vermüllt. Preferences-Ordner löschen hilft auch manchmal (Vorsicht: Registriernummern vorher aufschreiben).
    Salut
    S.
     
  4. cleopatra

    cleopatra New Member

    am besten zum ganz plattmachen mit der system-cd starten.
    z.b. 9.2.2. dann unter dienstprogramme > laufwerke konfigurieren doppelklicken. im fenster volume anwählen, im menu funktionen, initialisierungsoptionen anwählen. dann wenn möglich formatieren und mit leerdaten beschreiben. kann unter umständen ziemlich lange dauern. am schluss das system installieren.
    nicht vergessen daten vorher zu sichern.
    gruss cleopatra
     
  5. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    "dienstprogramme > laufwerke konfigurieren"

    ... genau, das wars ;)
     
  6. mac_ide

    mac_ide New Member

    Danke ! Das ging aber flott!

    Also die Startmelodie kommt immer ! Gibt es ein Tool (scandisk?) womit ich die technik/Sektoren der Festplatte prüfen kann? Will sicher gehen das es nicht irgeneine defekte Hardware ist und ich Wochen mit dem installieren der Software vergeige obwohl die in Ordnung ist !

    Danke

    Ide
     
  7. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Entweder das erwähnte "Erste Hilfe" oder der "DiskDoctor" aus den Norton Utilities (kostenpflichtig). Am Besten Erste Hilfe probieren, dann Neuinstallation - geht schnell, unter 8./9.x rund 20 Min. (fürs System).
    S.
     

Diese Seite empfehlen