macexpo und iBook-kauf?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stefan, 17. März 2002.

  1. stefan

    stefan New Member

    bin in in einer echten notlage, allerdings auch selbstverschuldet. hab meinen imac aus platzgründen bei eaby in der auktion, die morgen mit einem akzeptablen gebot ausläuft (die preise sind allerdings echt im eimer). ich brauche aber, bevor ich mich von meinem geliebten mac trenne, beruflich dringend ein mobilen ersatz in form eines iBooks und das möglichst noch nächste woche, bevor ich meinen mac auf die reise schicke.

    da ist aber die geschichte mit der macexpo. auch wenn apple beteuert, keine neue hardware anzubieten, muss das ja nicht geleichzetig bedeuten, dass es keine upgrades gibt.

    wäre doch ärgerlich, wenn statt der 20ger dann eine 30ger platte und 500 mb ram fürs gleiche geld im book verbaut wären ;).

    was würdet ihr mir denn raten?

    ps. ach ja, wie schnell sind denn die onliner so im liefern von iBooks? hab wegen visa und überhaupt (unternehmen in den neuen ländern und so) cyberport im visier.

    schon mal vielen dank im voraus

    s
     
  2. Risk

    Risk New Member

    Ruf doch bei Cyberport an und frag nach der Lieferzeit die wissen es bestimmt.

    Außerdem kommt früher oder später was Neues auf den Markt .
    Wenn Du auf den richtigen Moment wartest kannst Du nie was Kaufen.

    Viel Glück
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    '). Da sehe ich die geringste "Gefahr", was verkehrt zu machen.

    cyberport kann ich nur empfehlen. Wenn ein Produkt als lieferbar gekennzeichnet ist, hast du es 3 Tage später auf dem Tisch.
     
  4. stefan

    stefan New Member

    so, imac verkauft, iBook bestellt und morgen ists da (cyberport). hoffe, es gibt keine technischen mängel an dem teil (von wegen pixel und so)

    gruß

    s
     
  5. stefan

    stefan New Member

    bin in in einer echten notlage, allerdings auch selbstverschuldet. hab meinen imac aus platzgründen bei eaby in der auktion, die morgen mit einem akzeptablen gebot ausläuft (die preise sind allerdings echt im eimer). ich brauche aber, bevor ich mich von meinem geliebten mac trenne, beruflich dringend ein mobilen ersatz in form eines iBooks und das möglichst noch nächste woche, bevor ich meinen mac auf die reise schicke.

    da ist aber die geschichte mit der macexpo. auch wenn apple beteuert, keine neue hardware anzubieten, muss das ja nicht geleichzetig bedeuten, dass es keine upgrades gibt.

    wäre doch ärgerlich, wenn statt der 20ger dann eine 30ger platte und 500 mb ram fürs gleiche geld im book verbaut wären ;).

    was würdet ihr mir denn raten?

    ps. ach ja, wie schnell sind denn die onliner so im liefern von iBooks? hab wegen visa und überhaupt (unternehmen in den neuen ländern und so) cyberport im visier.

    schon mal vielen dank im voraus

    s
     
  6. Risk

    Risk New Member

    Ruf doch bei Cyberport an und frag nach der Lieferzeit die wissen es bestimmt.

    Außerdem kommt früher oder später was Neues auf den Markt .
    Wenn Du auf den richtigen Moment wartest kannst Du nie was Kaufen.

    Viel Glück
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    '). Da sehe ich die geringste "Gefahr", was verkehrt zu machen.

    cyberport kann ich nur empfehlen. Wenn ein Produkt als lieferbar gekennzeichnet ist, hast du es 3 Tage später auf dem Tisch.
     
  8. stefan

    stefan New Member

    so, imac verkauft, iBook bestellt und morgen ists da (cyberport). hoffe, es gibt keine technischen mängel an dem teil (von wegen pixel und so)

    gruß

    s
     

Diese Seite empfehlen