MacGiro nach Tiger 4.1 wieder im Streik

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 25. Mai 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, nach dem Update wollte MacGiro sich wieder nciht öffnen lassen. Also nochmals das MacGiro Update installiert, dann ging das Porgramm auf, aber der Kartenlesen wird nicht mehr erkannt, der Treiber ist weg, obwohl ich auch das Chipkartenprogramm nochmals installiert hatte. Ist das bei euch auch?
     
  2. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ich musste so einen Kartenlesertreiber installieren, habe ich glaube ich auf deren website runtergeladen.

    Jetzt klappt alles. Allerdings muss der blöder Kartenleser beim Anschalten schon am Mac hängen, sonst wird er nicht erkannt, nicht mal beim Neustart, laut MacGiro ein Fehler von :apple: der angeblich bald behoben wird.

    Meinen Kontostand machts aber auch nicht besser :cry:
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Hallo suj, dann will ich gerne den Mac noch mal ausschalten und wieder einschalten und den Kartenleser am Mac lassen … Da war er aber die ganze Zeit …
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    unter panther (ich bin noch damit unterwegs) musste man einige treiber löschen, damit das kartenlesegerät funktioniert. wobei ich aber das gerät von mac giro selbst gleich mitgekauft habe und ich nicht weiss, ob man bei fremden kartenlesegeräten genauso vorgehen muss.

    die erklärung steht irgendwo auf der webseite von mac giro!

    RALPH
     
  5. macuta

    macuta New Member

    Ja, das Panther-Theater hatte ich auch hinter mich gebracht und ich verwende den Kartelneser von MacGiro. Habe jetzt komplett neu installiert (nach totaler Panik, weil ich nicht herausfand, wo bei med-i-bit ich mir mein Porgramm wieder herunterladen konnte, dann dort jemanden am Telefon erwischt und alles ward gut) und alles läuft. Uff
    Hoffentlich geht das jetzt nicht bei jedem Systemupdate von vorn los …
     
  6. MacS

    MacS Active Member

Diese Seite empfehlen