MacGiro und die Auslandsüberweisung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von suj, 21. Februar 2004.

  1. suj

    suj sammelt pixel.

    Aus aktuellem Anlass:

    Wie mache ich eine Auslandsü. z.B. nach Österreich mit MacGiro light?
    Dazu muss ich ja eine IBAN und BIC angeben...

    Ich finde nichts im Handbuch und nichts in der Hilfe.

    :confused:
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    Aus aktuellem Anlass:

    Wie mache ich eine Auslandsü. z.B. nach Österreich mit MacGiro light?
    Dazu muss ich ja eine IBAN und BIC angeben...

    Ich finde nichts im Handbuch und nichts in der Hilfe.

    :confused:
     
  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Ich vermute 'mal, MacGiro muss das Formular unterstützen. Im Browser ist das z. B. bei den Volksbanken kein Problem.
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Irgend jemand hat glaube ich im Forum geschrieben, dass das mit dem alten MacGiro nicht geht... er hofft, dass das mit der neuen Version geht...

    Bin mir aber nicht sicher ;)

    Gruss
    Kalle
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    wenn das nicht geht finde ich das aber ziemlich arm für ne Onlinebanking Software! :angry:
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Da es die "Europaüberweisung" erst im Juli 2003 eingeführt wurde, kennt MacGiro das Formular halt noch nicht :angry:
     
  7. suj

    suj sammelt pixel.

    nagut, das wäre ein Argument!
    :embar:
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    >>Dazu muss ich ja eine IBAN und BIC angeben.<<

    wo kriegt man denn diese nummern her? bei der bank? oder ist das für jeden individuell, so wie der pin-tan käse?
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Bekommst du von der Bank. Ist wie die BLZ, jede Bank muss eine IBAN Nummer und einen Swift-Code haben ;)

    Gruss
    Kalle
     
  10. Hodscha

    Hodscha New Member

    Stehen auf jedem Kontoauszug.
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Zwischen Juli 2003 und März 2004 liegen aber immerhin neun Monate :confused:

    Hab jetzt mal ne Mail an med-i-bit geschrieben, mal schauen was sie schreiben.

    Gruss
    Kalle
     
  12. suj

    suj sammelt pixel.

    gute Idee mit der mail!

    die IBAN und so sind Nummern der Bank, soweit ich weiss haben die mit einem selbst nichts zu tun!
     
  13. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja genau, dient zur Identifizierung der Bank(en)... AFAIK :)

    Gruss
    Kalle
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    So suj,

    wir können unsere Mundwinkel leider nicht hochziehn...
    Hab leider vergessen zu fragen, ob das Feature noch eingebaut wird :embar:
    Hab gleich nochmal ne Mail geschrieben :D

    Weiß jemand, ob das mit BankX geht :confused:

    Gruss
    Kalle

    P.S. Glaub ich schreib mal ne Mail an ASH :)
     
  15. teorema67

    teorema67 New Member

    Nimm doch den Browser! Bei vielen Banken gehen die Europaüberweisungen.

    Nur IBAN und BIC von ausländischen Banken 'rauszukriegen, ist oft schwierig. Besonders wenn die Bank selbst die eigenen Codes nicht kennt. Verzeichnisse gibt es (noch) nicht.
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    WAAHH... mit dem Browser, daran hab ich jetzt gar nicht mehr gedacht :embar:

    Dann kann ich mir ja MacGiro doch zulegen :cool:

    Gruss
    Kalle
     
  17. petervogel

    petervogel Active Member

    mal ne frage am rande:
    was überweist ihr denn eigentlich alles ins ausland? ich habe das noch nie benötigt.
    sind das einkäufe bei ebay über western union;) oder transfers aufs schweizer nummernkonto:party:
     
  18. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Meine Mac Spiele kauf ich zum Beispiel im EU-Ausland oder DVDs ;)

    Gruss
    Kalle
     
  19. teorema67

    teorema67 New Member

    Bis Juni 2003 gings über Tipanet. Das war DIN A 4 Formular. Hier gab's schon vorher die neuen in Papierform, gültig ab 1. Juli, A 6 quer wie die nationalen Formulare.

    Ein Teil meiner Familie lebt in Rom. Daher -> Mäuse, Kohle, grana, spicci... Und ich Depp schufte hier in Germania fredda.:angry: :angry:
     
  20. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    So, ich hab zwar keine Antwort mehr von med-i-bit bezüglich EU-Überweisungen erhalten, dafür aber von ASH:
    Zwar nix genaues, aber sie arbeiten dran ;)

    Werde mir wahrscheinlich trotzdem MacGiro kaufen und die EU-Überweisungen mit dem Browser vornehmen, wie Andreas geschrieben hat.

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen