mach die Assel tot!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von meisterleise, 12. Juni 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Da sitzt man gemütlich in seinem Super-Sommel-Sessel im Garten, in der linken Hand ein Diebel Alt, in der rechten einen Campari®-O und fragt sich gerade, von welchem der beiden Getränke jetzt eigentlich grad ein Schluck dran wäre und wie man diesen Schluck hinter die Kiemen bekäme, wo doch davor schon grad ’ne Kippe im Mundwinkel den Weg versprerrt – und da! PLÖTZLICH! Iiiiiiiiiiiiieh eine Kellerassel unterm Fuße drunter!
    Man stellt das Bier angeekelt ab, um sich besser um den Ascher kümmern zu künnen – greift mit der ganzen Hand drunter und wird von den restlichem Assekzeug (also die, die man nicht mit der Hand zerquetscht hat) bekrabbelt, was das Zeug hält. Nebenbei sieht man, wie gerade eine Infanterie des gleichen Stammes es sich unter dem Boden der Bierflasche gemütlich macht.
    Sie müssen ja immer überall drunter kriechen – darum sieht man sie halt nicht. Aber sie sind überall! Es ist alles VOLL!!! DER GANZZZZZZE GAAAHAHA-HA-ARTEN ! ! ! !
    Ich will dieser Mistviecher loswerden ! ! ! ! ! !

    … aber wie?
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    laß sie einfach. Sie sind nützlich und schaden nicht.

    Dein Garten braucht sie.
     
  3. Haegar

    Haegar New Member

  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Zunächst solltet ihr mal drüber reden.

    Also diese niedlichen Mitbewohner unseres Erdballs an den Gartentisch bitte, fragen, was man ihnen anbieten dürfe und dann das Gespräch mit Umleitung über das Wetter und Radfahren am Morgen eröffnen. Über kurz oder lang werden sich die Damen und Herren Asseln munter am Gespräch beteiligen.

    Jetzt ist die Zeit für ein gemeinsames Vanilleeis mit Rosinen im Eierlikör und einem Hauch Ahornsirup drüber.

    Dann erwähnst du beiläufig die Asselwohnangebote beim Nachbarn und schon ziehen sie freundlich winkend von hinnen nach dannen.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    natürlich - diese Diplomaten. Wenn Du Zeit hast, komm doch bitte mal vorbei und erkläre dem Hund meines Nachbarn unter mir, daß er bitte nicht immer so die Zähne fletschen und gehässig bellen soll. Kann man echt Angst von kriegen.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich würde dem Hund einfach mal ein Bild von Angie zeigen. Wirst sehen, ab dann ist er dein Freund und wedelt freudig mit dem Schwanz, wenn er dich sieht. Musst ihm ja nicht sagen, dass du die falsche Partei wählst und keine blauen Augen hast.
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    vielleicht sollte ich die Bilder von Angie im Hausflur abhängen, damit er sich wieder beruhigt?
     
  8. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wenigstens wohnst du in einem vorbildlichen Haus, das ist doch auch schon mal was.

    :D
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    du verstehst nicht ganz. es ist die PEST! die pestpestpestpestpest!!
    sie sind überall. unter dem aschenbecher, im sonnenschirm, in den gartenpolstern, unter der fußmatte unter jedem dings und bums, das man gerade mal irgendwo ein paar minuten abstellt!

    Macht die Assel tot ! ! !
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jetzt wo es so trocken ist, suchen sich die Tierchen jedes einigermaßen kühle schattige und feuchte Plätzchen. Sie brauchen Feuchtigkeit.
    Aber sie schaden nicht, sind nützlich und verteilen sich wieder, wenn das Wetter etwas besser wird - sprich: nicht mehr so furztrocken und heiß.
    Los wirs Du sie eh nie. Jeder Garten braucht sie.

    Und zumindest unter den Aschenbechern kannst Du sie leicht loswerden: Hör auf zu rauchen.;)
     
  11. Macowski

    Macowski New Member

    @maiden
    Alter Postboten-Trick: Dem Drecksköter einfach immer ein Stück BONZO auf die Türschwelle legen, mit der Zeit wird der Gesichtsriese deinen Geruch als den des Spenders identifizieren u. zu schätzen lernen. (Wenn er dich allerdings mit der Nahrung verwechselt, hast du wahrschl. irgendetwas falsch gemacht.
     
  12. Macowski

    Macowski New Member

  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Mach`s wie maiden!

    Oder du könntest alternativ natürlich auch noch ein hübsches kleines Zahlenrätsel aus deiner munteren Assel-Truppe generieren, eventuell in Korrelation zum stündlichen Campari- und Diebel Alt-Durchsatz bei mittlerer Sonneneinwirkung bei 39,95° C unter integraler Einbeziehung des Aschervolumens sowie des Restlungenvolumens ... ;)

    Ich weiß - bin asselloyal und asozial. :D
     
  14. meisterleise

    meisterleise Active Member

    *heul*

    und ich dachte, wenn ich irgendwo Hilfe und Verständnis bekomme, dann hier im Forum *schnief* Aber nein – sie amüsieren sich über mich! Und brabbeln dummes Zeuch. Keine konstruktiven Vorschläge *wimmer*
    Vielleicht sollte ichs nochmal inna Rubrik »Soft- und Hardware« versuchen. Da werden Sie geholfen!
    Nein! ich geh jetzt mitta Fliegenklatsche innen Garten und haus sie alle TOT TOT TOT!
    (Und morgen geh ich inne Satdt und kauf mir ne Dose Asseltot)
     
  15. Duc916

    Duc916 New Member

    Nicht weinen
    DDT hilft
    nur die Beschaffung ist etwas schwierig

    @maiden
    das hilft auch gegen Hunde, du mußt nur die Dosierung anpassen
     
  16. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ meisterleise

    Ist ja guuut - jetzt heul nur nicht weiter rum. Bin ja kein Unmensch. Als Zeichen meines guten Willens und als hoffentlich würdiger Vertreter dieses stets hilfsbereiten Forums lass ich unseren Rätsel-Mann selbstverständlich nicht im Stich - bei den kostbaren Preisen, die er immer stiftet ....

    Die natürlichen Feinde von Asseln sind, wie du sicher weißt, u. a. Spinnen. Zufälligerweise hätte ich da noch einige Dutzend voll ausgewachsene, etwa handtellergroße indonesische Wolfsspinnen übrig. Ich bring sie dir nacher grad kurz vorbei. Ganimed hilft dir bestimmt gern beim Ausbringen. Na, is das nix?!? :D
     
  17. quick

    quick New Member

     

Diese Seite empfehlen