Mach's wie Ulle! oder: Sport ist Mord

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Zerwi, 13. August 2005.

  1. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Gestern abend dachte ich mir "Oh schönes Wetter, Zeit für eine Runde mit dem Rennrad!". Gesagt, getan. Bis zur Hälfte der Strecke (ich war grade zur Rückfahrt umgekehrt) war alles wunderbar, aber dann fing es ziemlich heftig zu regnen an. Solange mal wo untergestellt, bis sich die Lage bessert. Als es nachließ, bin ich dann weitergefahren. Der Regen hatte nun auch glücklicherweise wieder aufgehört. Bis - tja - bis ich dann kurz vor zuhause über diese sch*** alten Industriegleise, welche zwar umteert und in die Straße versenkt, aber dennoch vorhanden sind. Und bei Nässe ziemlich tückisch, da sie in einem sehr schrägen Winkel über die Straße gehen. Ich also drüber, denke, der Winkel paßt und: Wuuuusch! Das Vorderrad geht seitlich ab wie Schmidts berühmte Katze! Knalle mit meiner linken Körperseite auf den Asphalt, ich höre dabei noch irgendwas übel krachen. Da liege ich also. Die Aluwasserflasche kullert über den nassen Asphalt. Die Uhr liegt abgerissen auf der Straße. Ich rapple mich auf, nehme das Rad, gehe zur Seite. Meine linke Schulter und mein Oberschenkel schmerzen höllisch. :cry: Meinen Helm nehme ich ab, sehe, daß er seitlich zerbrochen ist. Wow. Das hätte der Kopf sein können! Eine Autofahrerin und ihr Sohn halten an, verbinden meine Schürfwunde am Ellbogen, fragen, ob sie mich wo hinbringen können. Ich sage in meinem Schockzustand "Ich fahre weiter", sehe dann aber, daß die schönen Dura-Ace-Schalthebel beide nach innen gedrückt sind. Offenbar ist der Lenker frontal auf die Straße geknallt. Also unfahrbar, mal ganz abgesehen von Materialschädigungen des Lenkers und der Gabel. Meine Schulter schmerzt immer mehr, ich rufe meine Frau an, diese bringt mich dann ins Krankenhaus.

    Ergebnis: Schlüsselbeinbruch. :crazy:

    Und einen megadicken Bluterguß am Oberschenkel.

    Gipsen oder operieren ist bei Schlüsselbeinbruch nicht. Man bekommt nur einen Stützverband, welcher den Schulterbereich halbwegs in Form hält.

    Toll. Spitze. Bin begeistert. Wochenlang keinen Sport mehr treiben. Bin gespannt, wann ich wieder was machen kann. Und im Winter muß das Snowboard wieder auf die Piste, aber bis dahin ist ja noch lange. Kein Autofahren. Ins Büro erst mal auch nicht. Werde wohl von zuhause arbeiten, es gibt ja EMail und Telefon.

    Das Rennrad: Nun ja, Lenker muß sicher ausgetauscht werden. Die Carbongabel: Zur Sicherheit bestimmt auch, nicht auszudenken, wenn da ein Haarriß im Carbonschaft ist. Dabei war das ein teures, edles Teil. Kotz! Der Rahmen wird hoffentlich noch OK sein. Mal bei Gelegenheit inspizieren. Ich hoffe, daß die restlichen Komponenten noch OK sind.

    Gestern abend war dann echt Hölle. Wußte nicht, wie ich sitzen oder liegen sollte. Und freute mich tierisch auf die Nacht. Die habe ich nun hinter mir, bin mehrmals aufgewacht, man weiß nicht, wie man liegen soll, ohne daß der Verband drückt oder sonstwas wehtut. Bin froh, daß es wieder Tag ist. Die Schulter tut tierisch weh. Aber was nun? Was tun? Wohl am besten bei Euch im Forum rumhängen.

    Tscha. Und jetzt bitte ich um viiiiieeeel Mitleid, damit es mir bald wieder besser geht! :klimper:

    Grüße
    Zerwi
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Tja, herzliches Beileid. Habe vor Jahren ähnlichen Sturz mit einem Motorrad gehabt. Weiss also wie es dir geht. Gute Besserung.!
     
  3. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Danke. Die erste Mitleidsdosis wirkt schon. :)
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Zerwi und der maiden, das ist schon ein Gespann ... :rolleyes:

    Gute Besserung, Zerwi!
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Das gleiche ist mir passiert mit einem vorstehenden kanaldeckel, hölle...
    hatte auch ganz dolle aua
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Kann man die Gemeinde eigentlich für so gemeingefährliche Fallen verklagen?
     
  7. joerch

    joerch New Member

    ich glaube ja...

    kommt auf einen versuch an
     
  8. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Aber dazu bräuchte ich sicher Zeugen des Unfalls. Hmmm...
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Die Kommune trifft auf ihren öffentlichen Flächen und Wegen die sog. Verkehrssicherungspflicht. Wenn die Gleise damals aber fachmännisch im Straßenbelag versenkt wurden, wofür deine Schilderung spricht, hast du da wohl keine Chance.

    Der Unfall scheint schließlich nicht durch gefährlich verlegte Gleise, sondern durch den falschen Anfahrwinkel und/oder durch die Regenglätte entstanden zu sein. Gerade bei solchen Witterungsverhältnissen aber verlangt der Gesetzgeber, dass sich Verkehrsteilnehmer umso vorsichtiger verhalten und die Risiken glatter Gleise u. ä. in ihr Verhalten einkalkulieren.

    Dann wäre noch zu klären, ob du dort überhaupt fahren durftest. Alte Industrieanlagen sind für den öffentlichen Verkehr schließlich meistens gesperrt.

    Anders wäre es z. B. gewesen, wenn du mit deinem Rennrad auf einer öffentlichen Straße in eine ungesicherte Baustelle gerauscht wärest. Dann müsste die Kommune haften.
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Das befürchte ich auch.

    Das ist ja das üble an so Dingern: Man muß einen Haken zur Fahrbahnmitte schlagen, um in einem steilen Winkel drüberzufahren. Sehe das aber auch so, daß es heißt: Hätte ich wissen müssen, daß die versenkten Gleise bei Nässe glatt sein können. Ein Rechtsverdreher weiß da aber sicher Genaueres drüber.
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Da genügt schon der gesunde Menschenverstand. ;)
     
  12. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Meistens. Nicht immer. ;)
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Glaub` mir einfach. :cool: :klimper:
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Meines hast du schon mal.

    Ich kann mich noch gut an meinen letzten Abgang im Schwarzwald erinnern: rasante Bergabfahrt (damals hieß das nur bei Insidern bereits "downhill") über laubbedeckten Waldweg. Fetter Wackerstein unterm Laub (was ich erst nach dem Sturz feststellte). Abgang über den Lenker, Bremsvorgang mit linker Gesichtshälfte und Schulterbereich, fetter Bluterguss am Oberschenkel, aber kein Bruch bis auf die Vorderradfelge meines Bikes...

    Die erste Woche nach meinem Unfall hat mich mein Chef als Pförtner eingeteilt, um Besucher abzuschrecken. War ein voller Erfolg! :cry:
     
  15. macbike

    macbike ooer eister

    Auch mein Mitleid!

    Auf der Straße hat es mich zwar (zum Glück) nicht so oft hingelegt, aber im gelände. Ich weiß wie das ist.
    Eigentlich kann man sagen, das mir das jeden Sommer mal passiert, aber da jetzt nicht mehr mit dem Rad (weil ich zu gut fahre :biggrin: ) gestern als ich unsere meerschweinchen von der Wiese vor dem Regen in die Ställe bringen wollte. Mit Turnschuhen auf der nassen Wiese ausgerutscht und voll mit den Knien und Ellenbogen über eine spitze Steinkante gerutscht. Die Meerschweinchen die ich in der Hand hatte waren erst mal so geschockt da die gar nicht weggelaufen sind. Über die Nacht habe ich mich auch gefreut gehabt :pirat: . Das ist echt Mist, wenn man dann nicht mal in Rue schlafen kann :cry:
     
  16. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Sag mal, wie groß werden bei euch in Weimar eigentlich die Meerschweinchen?

    Bei uns reicht in der Regel eine Vogelvoliere, bei ausgewachsenen Exemplaren normalerweise eine Doppelgarage. ;)
     
  17. turnt

    turnt New Member

    Schlüsselbein bitter :) ganz bitter ...

    ich bin mal vor jahren bei einem sturz (abgang gradeaus über den lenker) mit den kronjuwelen am lenker hängengeblieben - das waren schmerzen - ca 3 tage lang und dabei haben sich auch noch zwei lendenwirbel aus ihrer position verabschiedet

    glückwunsch zum helm!!!!

    und gute besserung
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    aua aua aua Zerwi. Das tut mir leid. Und in dem Alter heilen die Knochen auch nicht mehr so einfach. Geht wenigstens sexuell noch was?<img>

    Gute Besserung
     
  19. donald105

    donald105 New Member

    :biggrin:


    @zerwi
    Dumm gelaufen… Gute besserung und ein freundliches Ei-ei-über-den-scheitel-streichel.
    :embar:
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    :confused:
    Wo hast du denn dein schlüsselbein? :cool:
     

Diese Seite empfehlen