Macht das Sinn?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rocker75, 26. Februar 2003.

  1. rocker75

    rocker75 New Member

    macht jaguar auf einem powermac G4 400 MHz mit 704 MB Ram und 'ner ATI Rage 128 Pro 16 MB sinn? anwendungsgebiet ist der professionelle einsatz in einer werbeagentur mit webdesign, bildbearbeitung u.ä. software wäre photoshop, freehand, indesign, quark (ich weiß, das gibts noch nicht für x)

    ist der rechner gut genug dafür, oder habe ich einbußen gegenüber 9.2?

    vielen dank für eure antworten
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Also Jaguar auf nem G4/400 macht durchaus Sinn. Habe den selben Rechner.
    Kein Sinn sehe ich darin wenn du die Programme nur als OS 9 Versionen hast und eh im classic Mode oder OS 9 Boot ausführst
    Sinn macht es umso mehr wenn du von den programmen eine OS X lauffähige Version hast.
    Einbußen hast du auf dem rechner nur die die jeder andere auch hat :)
    soll heißen: gefühlte Gesamtperformance ist nicht so flott wie unter OS 9 und Photoshop 7 ist träger als PS 6.
    Indesign unter X rockt! Freehand ist zumindest in version 10 buggy - aber das ist es wohl auf allen Plattformen. Zur Not tuts Version 8 unter Classic.
    Webdesign macht richtig viel Sinn da
    a) fürs OS X derzeit fast mehr verschiedene Browser verfügbar sind als für andere Systeme, was gut fürs ausführliche Testen ist.
    b) ein Apache gleich an Board ist und mittels integriertem Perl, PHP, Mysql das ganze quasi local unter Echtbedingungen getestet werden kann.
    Noch mehr Sinn macht es wenn es gilt den rechner in ein gemischtes Netzwerk zu integrieren. Da fügt sich Jaguar relativ nahtlos ein.
    Wenig Sinn macht es wenn es der einzige Mac in der Agentur ist und man über einen ganzen Schwung Peripherie verfügt die evtl unter X nicht (mehr) unterstützt wird.
     
  3. Atarimaster

    Atarimaster Member

    Meiner Meinung nach hat das keinen Sinn.
    Da derRechner nicht der schnellste ist und die Grafikkarte QuartzExtreme nicht unterstützt, dürfte OS X schweinelahm laufen. CMIIW.

    Atarimaster
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    > dürfte OS X schweinelahm laufen

    wenn mans einmal auf nem GHZ Rechner gesehen hat sicher. Ich empfinde mein X hier auf dem selben Rechner als locker zufriedenstellend.
    Hatte aber auch noch keine Möglichkeit es auf nem schnelleren Rechner zu sehen. ;-)
     
  5. mactaar

    mactaar New Member

    ich hatte mal gelesen das mit einer etwas kräftigeren grafikkarte in dieser konfiguration gut gearbeitet werden kann mit X.
    ansonsten schliesse ich mich meinen vorschreibern an, mach es von der vorhandenen software, den treibern und der peripherie abhängig.

    x sieht zwar schick aus und so, aber wenn alles gut läuft würde ich sagen: never touch a running system.
    gruß m´taar
     
  6. cleopatra

    cleopatra New Member

    wenn du oft mit der classic umgebung arbeiten musst, macht es keinen sinn, ist total mühsam und langsam. bei uns sind auch schriftverwaltungsprobleme aufgetaucht, z. b. wenn man im classic mit atm arbeitet und im x mit suitcase. das klappt nicht.
    cleopatra
     
  7. MarcusH

    MarcusH New Member

    schließe mich KAWI an. für's webdesign absolut empfehlenswert. da dynamische webseiten im profibereich ja schon quasi standart sind sollte man die vorteile die os x da bringt schon nutzen. php & mysql läuft ohne probleme und das system ist absolut stabil dank UNIX. läuft bei mir auch auf G4/400 1GB RAM
     
  8. rocker75

    rocker75 New Member

    also es geht prinzipiell um mehrere macs gleicher bauart (g4 400) in einem mac-netzwerk mit mac-peripherie. software würde dann auf x-versionen umgestellt. mich interessiert, ob der bis jetzt (subjektiv) flüssige arbeitsablauf in gängigen programmen irgendwie beeinträchtigt wird, weil der rechner nicht mehr der schnellste ist und die graka kein quartz-extreme unterstützt.
     
  9. PS

    PS New Member

    hatte die gleichen sorgen und war angenehm überrascht ===> reine 10er anwendungen laufen auf meinem 400er pb schnell und stabil. peter
     
  10. rocker75

    rocker75 New Member

    ich muss nochmal nachhaken:

    unsere grafikarten unterstützen kein QUARTZ-Extreme! wie schlimm ist das?
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das ist definitiv nicht tragisch.
    habe einen g4 mit 466 mhz und ati rage pro aufgerüstet mit einer fetten ati radeon 8500 und die ergebnisse sind im normalen betrieb eher gering.
    in programmen, die hohe 3d-leistung erfordern, bringt das vielleicht viel mehr (spiele...) aber auch ohne quartz extreme lässt es sich recht gut auskommen, sehe ich tagtäglich auf meinem ibook 600 mit 8 mb grafikkarte...
     

Diese Seite empfehlen