Macintosh Performa 5400/160 Power PC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BSK, 23. März 2004.

  1. BSK

    BSK New Member

    Hallo!

    Ich habe einen Macintosh Performa 5400/160 Power PC bei
    eBay für 30€ gekauft. Leider bin ich ein asoluter Anfänger in Sachen Mac und habe keine Ahnung, was für eine Leistung der PC bringt :)
    Deshalb wäre ich froh, wenn jemand Infos über diesen PC parat hätte :party:

    Folgendes würde ich auch gerne wissen:

    Welches OS sollte ich am besten auf dem PC installieren,
    damit das System ordentlich abgeht? :embar:

    Welche Software (Office etc.) das neuste bzw. aktuellste ist,
    und wo ich sie im billigsten bekommen kann. :embar:

    Außerdem will ich wissen, wie man von einem Mac ein HDD-Backup macht,
    um es im Notfall wieder zurückzusetzen, und ich möchte noch wissen,
    wie ich vorgehen muss, um einen Mac zu formatieren bzw. neuzuinstallieren. :embar:

    So, dass wars erstmal :klimper:

    BSK
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Muß leider arbeiten, daher in aller Knappheit:

    zu 1.) Willkommen im erlesenen Zirkel der Macintosh-Besitzer und im noch erleseneren Kreis der Performa-Anwender :ei:

    2.) 8.1! Alles andere überfordert ihn. RAM solltest Du auch reintun soviel wie möglich. Bei www.versiontracker.com wirst Du ein Programm namens 'Newer Guru' (nur OS9 oder niedriger!) finden können, welches Dir sagt, wieviel und vor allem, welches RAM zu Deimen Rechner passt. Wird aber nicht billig werden... Unserer hat 48 MB (wenn ich mich recht entsinne) und pfeift damit auf dem letzten Loch.

    3.) Die neuesten und aktuellsten Sachen laufen auf einem 5400er nicht. Such Dir MS-Office 4.2.1 im eBay (um die 30 Euri), oder Excel 5 alleine, oder Word 6 (?) alleine ... mehr geht nicht.
    Oder noch besser 'Claris Works', 'Nisus Writer', 'FileMaker 3', die passen besser zum Performa als MS-Produkte. Ersteres wurde normalerweise sowieso mitgeliefert, bei den Performas war immer eine 'Performa CD' dabei mit einer Grundausstattung an Software.

    4.) Externe SCSI-Festplatte kaufen (2GB bei eBay so um die 20-30 Euro, womit die Anschaffungskosten des Rechners praktisch verdoppelt wären :tongue: ) und einfach alles 'rüberziehen', was ge-backupt werden soll. Unter 8.1 kann man sogar den Systemordner am Stück kopieren und hat sich damit auf der externen Platte in einer Minute ein boot-fähiges System gemacht. So einfach war das früher!
    Zum Formatieren und Pflegen der Platte nimmt man das 'Festplatten Dienstprogramm', welches auf der System-CD ist und von der man zur vollständigen Neuinstallation auch booten kann.
    Von dem ganzen Norton-Kram und ähnlichen Fremdanbieter-Systemtools von vor 10 Jahren würde ich die Finger lassen, die richten mehr Schaden an, als sie nutzen!

    ciao, maximilian
     
  3. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    gaaanz so dramatisch sehe ich die Sachen nicht!

    Meine Prof. hat einen 5400er. Der hat zwar mehr RAM läuft aber mit 8.6 sehr gut und flüssig. Auf min. 64MB solltest Du ihn aber bringen.

    Da der Performa 5400 einen PCI Steckplatz hat würde ich eine Firewirekarte nachrüsten. Daran kannst Du dann eine externe Firewire-Festplatte anschließen und/oder vielleicht auch einen Brenner. Das ist def. besser als eine ext. SCSI HD!

    Office 98 läuft tadellos unter 8.6 und auf einem Performa 5400.

    Grüße
    Michael
     
  4. BSK

    BSK New Member

    Ich habe jetzt 128MB Ram drin.
    Könntet ihr mir ein paar Links zu der Software geben (Office 98, Mac OS 8.6 etc) von ebay ?

    Danke
     
  5. mmetz

    mmetz New Member

  6. BSK

    BSK New Member

    Kann ich mit der Kiste auch Mac OSX verwenden?
    Was ist denn der Unterschied zwischen Mac OS und Mac OSX

    Edit: Verkauft keiner von euch Software für meinen Mac?
    Ich habe keine Lust so lange bei eBay zu warten :)
    Meldet euch bei mir (ICQ: 226700575 ; E-mail: richard@gaetti.com)

    Danke
     
  7. sandretto

    sandretto Gast

    >>>Was ist denn der Unterschied zwischen Mac OS und Mac OSX

    MacOSClassic = schnell, intuitiv, transparent, eben MacLike
    MacOSX = stabil, weniger intuitiv, völlig intransparent, träge fette Kröte, insgesamt nicht MacLike
     
  8. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Aufm Performa? Das scheitert schon mal am RAM (so 512 MB sollte für X schon drin sein), an der Festplatte (das OS alleine braucht so viel wie früher ein voll ausgerüstetes System mit allen Programmen und Tausenden von Dateien) und am Prozessor.

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen