macmercy sagt Tschüss zum Mac...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmercy, 5. April 2003.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Nun ist es soweit: macmercy sagt Tschüss

    Nach 15 Jahren Macintosh verabschiede ich mich vom Mac. In dieser Zeit habe ich 23 Macs mein Eigentum genannt (SE mit 2,5 MB RAM bis iMac G4 mit 768 MB). Ich habe wohl mehr als 20.000 Euro in Hard- und Software investiert, von System 6.0.5 bis X 10.2.4 alles kennengelernt. Bis vor ein paar Monaten konnte ich mir gar nicht vorstellen, etwas anderes als einen Mac mit OS X zu nutzen. Aber wie sagte schon Adenauer: Was schert mich mein Geschwätz von gestern&

    Tja, wo soll ich anfangen. Im Grunde konnte ich mit dem Mac alles machen, was ich wollte  sicherlich mit erhöhtem finanziellen Aufwand und manchmal nur über beschwerliche Umwege. Da ich hier am Gesäss der Welt auf dem platten Land niemals in den Genuss von DSL kam und trotzdem gerne die netten Sachen aus dem Netz (Filme etc.) haben wollte, machte ich mir so meine Gedanken, wie man am Mac die Filme von DVDs ziehen könne. Inzwischen ist es möglich, wenn auch langsam  sicher kennt Ihr meine Workshops unter http://mac.mercy.bei.t-online.de

    Meine Rechner behalte ich nie länger als 18 Monate und nun stand wieder ein Wechsel an. Vor Monaten schon reifte der Gedanke, eventuell das Betriebssystem zu wechseln. Vor ein paar Tagen war es dann soweit: P4 mit 2.6 GHz, 1 GB RAM, 160 GB Platte, ATI 9600 mit 128 MB, Pioneer A105 Brenner, Sony DVD-ROM, -zig Schnittstellen und dazu ein 17 TFT. Das Ganze für unter 1700 Euro. Und was soll ich sagen: ich habe keinen Euro bereut&
    Die Kiste rennt wie Sau, das TFT ist genial, keinerlei Abstürze, einrichten und updaten (plug & play) ohne Probleme. Einen kompletten DVD-Film bringe ich mit DVD2one - und zwar rippen, konvertieren und brennen - in 60 Minuten auf DVD-R (wenn ich 4fach Rohlinge bekomme, auch in 45 Minuten). Der Rechner ist übrigens schweineleise. Die externe Firewireplatte hängt jetzt am PC und ich habe mal eine 30 MB Datei rübergeschoben  da kam nicht mal ein Statusbalken, die war einfach da  innerhalb einer Sekunde. Sicherlich, Windows XP ist kein OS X  vieles ist komplizierter und nicht so elegant  aber es hat auch Features, die X nicht zu bieten hat.

    Software habe ich jetzt in rauen Mengen (die PC-Zeitschriften sind voll davon, der Nachbar hat ganze Schränke voll) und wenn ich mal was kaufe, ist kein Gang zur Bank notwendig. Der PC ist mit aktuellem Viren- und Dialerschutz sowie Firewall weitgehend abgeschottet und ein komplettes Backup hab ich auf DVD.

    Ich wünsche Euch das Allerbeste, ein schnelles OS X und bezahlbare Rechner  machts gut, ab und zu schaue ich noch hier vorbei.

    Tschüss, macmercy
     
  2. joerch

    joerch New Member

    machs gut alter freund...

    joerch
     
  3. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Schade, dass Du dich jetzt verabschiedest, aber ich kann es zum Teil sogar verstehen (und es muss ja nicht für immer sein, wer weiß was in 18 monaten ist). Dann bleibt ja nur zu hoffen das dich dein "Neuer" nicht im Stich läßt.
    Alles Gute
    Dom

    PS.: Nochmal vielen Dank für deine Workshops, die haben wohl allen hier, aber zumindest mir, echt geholfen.
     
  4. pegasus

    pegasus Gast

    hi macmercy,

    dann wünsch ich dir viel spass und glück mit windows xp - die mac gemeinde verliert ein sehr treues mitglied.

    mach´s gut macmercy
    gruß pegasus ;-)

    p.s.:
    total vergessen! hut ab nochmals für deine klasse seiten im netz! war uns allen eine hilfe
     
  5. rmweinert

    rmweinert New Member

    tschö dann bis in 18 Monaten :)

    Mike
     
  6. iMarco

    iMarco New Member

    mir kommen die tränen!

    vielleicht kommste beim g5 auf das gute alte macos zurück!

    viel spass und keine abstürze mit dem peezee
    wünscht dir
    imarco
     
  7. macion

    macion New Member

    hi macmercy,

    ...ist ja nicht zu ändern......aber mir tut es echt leid.

    Hab Dank für Deine vielen Tipps.

    Du wirst uns sehr fehlen.

    P.S.: Bleibt Dein Mac-Seminar auf Deiner Homepage bestehen?
     
  8. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo macmercy!

    wieso good bye? arbeitest du wirklich nur mit einem gerät?

    vieles am mac hat mich auch nicht ganz glücklich gemacht, deshalb habe ich mir zu meinem tibook noch einen sauschnellen dell geleistet (quasi deine konfiguration, aber ohne dvd-brenner).

    seitdem mache ich das, was am pc besser geht (in meinem fall professionelle audio bearbeitung und video), der rest (internet, email , grafik und bürokram) ist am mac einfach eleganter gelöst.

    auch wenn ich am tibook öfter mal wartebalken sehe, bin ich unterm strich dann oft doch schneller, weil ich nicht so oft abgelenkt werde.

    beide rechner laufen absolut stabil, kann mich über keinen beklagen...

    gruß martin
     
  9. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    ...vieleicht sind ja auch nur 12 Monate. (PCs sind schließlich schneller veraltet) Trotzdem viel Glück im neuen Leben! ;o)
     
  10. eman

    eman New Member

    mach's gut ... *sniff*

    Mhm, solche Texte machen mich immer ganz nachdenklich. Ich habe auch schon mehrfach überlegt, ob ich nicht switchen sollte. Und wenn man dazu noch den Problem-Thread von Murat_M liest, fragt man sich langsam wirklich, ob das noch was wird mit Apple und OSX ....
    Als einzige Vorteile bleiben nur noch das schöne GUI und die iApps. Die großen Applikationen sind nur noch relevant, wenn sie von Apple aufgekauft wurden. Adobe und Konsorten werden den Mac auf längere Sicht fast abschreiben. Die Anzeichen mehren sich.

    Ein, ob dieser Abschiedsstimmung, trauriger eman :´-(
     
  11. ughugh

    ughugh New Member

    Schad drum, aber verständlich auch wenn Du überraschst währest, wieviele PCler hier in der Zwischenzeit rumhängen)

    Machs gut.
     
  12. tobio

    tobio New Member

    Würde mich über Erfahrungsberichte Deines Umstieges freuen. Sag mal nach `nem Monat bescheid ob alles läuft und ob Du immer noch zufrieden bist mit dem Workflow von Windows.

    Tschö dann
    tobio
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Dann mach es mal gut auf Deiner neuen Plattform und viel Glück das die Freude bleibt.
    Nicht das es zum Horrortrip wird.
    Ich bin erst nach dem umgekehrten Weg glücklich geworden, nach Jahren der x86-Zeit hatte ich dort die Nase voll.
    Das DVD,VCD,S-VCD hat mich sowieso nie interessiert, daher bietet mir der PC sowieso keine Vorteile.
    Software, naja seit OSX ist da einiges möglich was unter dem klassischen OS nicht möglich gewesen ist und kostenmloses gibt es ja nun einiges mehr.
    Zwar nicht so viel wie für Windows, aber auch weniger Schrott(z.B. Data Becker & Co.).

    Joern
     
  14. artes

    artes Gast

    Bei allem, was die anderen schon gesagt haben, darf nicht unerwähnt bleiben, dass es auch Macs mit 17"er TFT gibt. ;-)

    Was TFTs betrifft, hat Apple Mac (mal wieder?) einen Vorteil gegenüber PCs.
     
  15. eman

    eman New Member

    Welchen?
     
  16. ughugh

    ughugh New Member

    Ja, das würde mich jetzt auch interessieren.
     
  17. G4frank

    G4frank New Member

    Tja macmercy wie sagt man, Reisende soll man nicht aufhalten. Aber ob mann nur durch zu wenig Performance die Religion verläßt ?
    Ich weiß nicht. Vielleicht bist Du ja bald wieder Macianer. ich jedenfalls kann mir nicht vorstellen jemals wieder ne Dose zu haben.

    Gruß
    Frank
     
  18. mifa

    mifa New Member

    Schnief...

    "macmercy" ist mittlerweile ein richtiger Markenname geworden: sozusagen ein Oberbegriff für alles, was mit DVD-Rippen zu tun hat...

    Alles Gute...

    mifa
     
  19. eman

    eman New Member

    Wahrscheinlich der ADC. Ein riesen Vorteil für mich. Funzt nämlich nicht mit meiner PCI-Grafik. Müsste mir eine PCI-DVI-Karte kaufen (gibts sowas noch?) und einen DVI-ADC-Adapter....

    ...äh..was ist nochmal die genaue Bedeutung des Wortes "Vorteil"? ;-))
     
  20. Mausabiest

    Mausabiest New Member

    Machs gut macmercy,

    dein DVD-Rip-Forum ist echt klasse. Allerdings wundert es mich schon, daß Du nicht früher auf PC umgestiegen bist wenns ums rippen geht, da sind die PCs einfach eindeutig schneller. Für andere Sachen bevorzuge ich aber immer meinen Mac.

    Machs gut, wir werden Dich hier im Forum vermissen.

    Andreas
     

Diese Seite empfehlen