@macmercy: Wann kommt der neue Sizzle?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndreasG, 20. Februar 2003.

  1. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du bist ja von uns allen hier am nächsten am Sizzle-Entwickler dran, oder? Kannst Du den nicht mal fragen, wann denn nun endlich die neue Version rauskommt? Warte sehnsüchtigst darauf, und das schon seit Wochen.....Die Filme beginnen sich zu stapeln ;-)
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Ich warte auch schon sehnsüchtig...

    Hat vor 2 Wochen gemeldet, dass Veröffentlichung kurz bevorsteht - aber seit dem nix... Werde ihn mal anmailen heute abend.

    Bis dahin - hau rein, die 0.2r2 funktioniert doch.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Jein...abspielbar sind die DVD's schon nur, ich habe das Problem, dass ich bei vielen Filmen nicht navigieren kann, weil die DVD aus nur einem Track und einem Kapitel besteht. Damit kommen sehr viele Player nicht zurecht (habe ich an anderer Stelle schon mal gepostet).

    Aber das neue Sizzle soll ja nun Kapitel unterstützen. Ich hoffe, dass das mein Problem löst.

    Gruss
    Andreas
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    Stimmt - 0.0.2r kann keine Kapitel. Aber mit meinem Player hatte ich noch nie Probleme beim Vor-/Zurückspulen.
    Die neue Beta legt übrigens keine Marker wie DVD SP an, sondern übernimmt die Kapitel aus OSEx - man muss also Kapitel importieren - aber es klappt (zumindest bei PAL - NTSC noch nicht, denke mal deshalb die Verzögerung).
    Ausserdem ist für zukünfige Versionen geplant: Rippen, transcoden, brennen. Wenn er sich da mal nicht zuviel vorgenommen hat.
    Lt. Henry ist OSEx beim Rippen von Kapiteln ein Schlendrian: die Header - gerade bei AC3 - sind unter aller Sau - deshalb viele Probleme. Liegt also nicht an Sizzle sondern an OSEx. Darum wohl auch ein geplantes Ripp-Modul.
    Wer also unbedingt richtige Kapitelmarken braucht, kommt z.Zt. nicht um DVD SP herum - was die neue LaCie Soft leistet, weiss ich noch nicht.
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    Ach ja: DVD SP

    Hässlich? Na ja - hab schon Schlimmeres gesehen... Aber kompliziert isses nur, wenn man ALLE Funktionen beherrschen will. Importieren von Streams, Kapitelmarken setzen, Startaktion setzen und simples Authoren geht ganz easy und fix. Man muss sich schon ein bisschen mit dem (englischen) Handbuch auseinandersetzen...
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s, sondern ich möchte hauptsächlich meine SVCD's nach DVD bringen und da hätte ich die Kapitelmarken benötigt.

    Aber wenn wenn Henry sich um den Ersatz von OSEx kümmert, ist das wiederum eine gute Nachricht, die mich die Kapitelmarken vergessen lässt ;-)

    Gruss
    Andreas
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    P.S: Rippen-Transcoden-Brennen:

    Warum schliessen sich die Entwickler eigentlich nicht endlich mal zusammen? Der Autor von Minx-Transcoder wird wohl demnächst noch ein eigenes Authoring-Modul entwickeln...so ein Leerlauf...

    Kommt mir vor wie hier in der Bude, da entwickeln auch alle immer ihre eigene Software, obwohl bekannt ist, dass das intern schon mal gelöst wurde....
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Tja - wieviel Textverarbeitungen gibt es?

    Drucken tun sie alle...
     
  9. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    @ andreas

    sage nichts gegen mein geliebtes dvdsp ;)

    zur oberfläche kann ich einfach nur sagen: funtional und übersichtlich. das programm selbst ist mit ein kleinwenig einarbeitung sehr einfach zu beiden und dvds werden dann schnell erstellt. der schwierige part ist eher die vorbereitung, denn dort muß alles stimmen. menüa, audiostreams ect., wenn de da mist baust, kann dvdsp auch nichs machen, es fügt halt nur alles zusammen.
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Also eigentlich möchte ich ja nur meine 2.4GB grosse MPGE2-Datei importieren, einige Kapitelmarken setzen und dann ein DVD-Image rauslassen. Menus brauche ich nicht. Genau so, wie das Sizzle macht, aber leider ohne Kapitelmarken. Bekommt man das hin?
     
  11. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    2.4gb auf eine dvd? ist doch platzverschwendung.

    wie meinst du das "bekommt man das hin?" meinst du mit sizzle oder dvdsp?
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s mit der Auflösung 480x576 und einer beliebigen Bitrate. DVD SP müsste die dann ja recodieren und ins DVD-PAL-Format bringen, wie das ja z.B. ffmpegX macht.

    Platzverschwendung? Na ja, ich möchte den Film halt auf einer Scheibe und nicht auf 3 SVCD's. Zudem kann ich ja ev. zwei Filme auf die DVD packen, DVD SP erlaubt ja die freie Wahl der Bitrate, oder?
     
  13. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo Andreas
    "Kapitelmarken" mit Sizzle gehen doch hab ich bereits mit mehreren SVCD`s gemacht die einzelnen CD`s mit bbDemux oder extractor demuxen(mit den Progs habe ich aber nur Probleme Ton -Sizzle) nehme immer Gumby damit hat bisher alles geklappt die einzelnen M2V-MP2 in Sizzle ziehen schon hat man seine Kapitelmarken.
    Jede CD ist eine, mit Gumby oder mpgtx die mpeg teilen und schon hat man soviele Kapitelmarken wie man will(Hab ich allerdings noch nicht gemacht)

    Habe teilweise 2 Filme(SVCD) auf einer DVD jede "CD" läßt sich anwählen allerdings geht das wohl nicht auf jeden DVD Player mein Pioneer(leider) spielt nicht immer mit die DVD spielt ein paar Minuten springt dann wieder auf anfang kann ich aber umgehen mit Zeitsuche gehe 20 Sekunden weiter zu der Stelle wo er auf Anfang springt schon gehts.
    Das Problem habe ich aber nur mit Sizzle bei DVD SP ist das noch nie Passiert.

    Kumpels von mir haben 100 Euro Player die haben bisher alle von mir erstellten DVD`s ohne Probs lesen können.

    Mickey

    PS:
    evtl. mal BitViceHelper ausprobieren kann auch DVD´s erstellen habs mal kurz mit ein ntsc Trailer probiert ging ohne Probleme
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dass Sizzle mehrere MPEG2's verarbeiten kann, wusste ich, nur: Das sind dann doch Tracks und nicht Kapitel. Da verhält sich der DVD-Player etwas anders. Am Ende eines jeden Tracks stoppt der Player, und man muss den nächsten oder irgend einen Track anwählen.

    Kapitel hingegen sind Marken innerhalb eines Tracks. Da spielt der Player bis zum Ende des Tracks durch, wenn man nichts macht, oder man kann einzelne Kapitel anspringen.

    Stimmt das so oder verstehe ich da was nicht ganz?

    Gruss
    Andreas
     
  15. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    geht nicht was du dir da vorstellst. wie der name des programmes schon sagt dvd und so sieht es dann mit dem aus was du damit bearbeiten willst: s muß den richtlinien des dvd formates entsprechen. dvdsp ist wie ich schon erwähnt hatte nur ein programm das alle teile die du auf einer dvd haben möchtest nur zusammen fügt. es kann keine datenraten neubearbeiten, schneiden. du kannst einen mpeg2 clip importieren der 8mbs/sec hat und 2std geht. damit kannst du als heimanwender nichts anfangen, da es keine dual-layer rohlinge gibt, höchstens flipper.

    du wirdt dabei bleiben müssen deine svcd auf cd rohlingen zu brennen.
     
  16. Mickey

    Mickey New Member

    Also bei mein Pioneer DV 454-2 Tevion und 3 Playern(noname) in meinen bekannten kreis laufen die ohne stopp durch.
    Mickey
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann muss ich die MPEG's halt vorher mit ffmpgeX DVD-konform transcodieren, dann müsste es eigentlich klappen mit den Kapitelmarken, denn die kann man doch schon setzten, oder?

    Kennst Du eigentlich den Unterschied zwischen Tracks und Kapitel? Das habe ich noch nicht so ganz begriffen.
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du bist ja von uns allen hier am nächsten am Sizzle-Entwickler dran, oder? Kannst Du den nicht mal fragen, wann denn nun endlich die neue Version rauskommt? Warte sehnsüchtigst darauf, und das schon seit Wochen.....Die Filme beginnen sich zu stapeln ;-)
     
  19. macmercy

    macmercy New Member

    Ich warte auch schon sehnsüchtig...

    Hat vor 2 Wochen gemeldet, dass Veröffentlichung kurz bevorsteht - aber seit dem nix... Werde ihn mal anmailen heute abend.

    Bis dahin - hau rein, die 0.2r2 funktioniert doch.
     
  20. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Jein...abspielbar sind die DVD's schon nur, ich habe das Problem, dass ich bei vielen Filmen nicht navigieren kann, weil die DVD aus nur einem Track und einem Kapitel besteht. Damit kommen sehr viele Player nicht zurecht (habe ich an anderer Stelle schon mal gepostet).

    Aber das neue Sizzle soll ja nun Kapitel unterstützen. Ich hoffe, dass das mein Problem löst.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen