@macmery

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wm54, 30. November 2002.

  1. wm54

    wm54 New Member

    Respect für deinen Lehrgang !!!!!
    Funktioniert einwandfrei, großes Lob.
     
  2. gub

    gub Member

    Schliesse mich dem Lob an, hatte wohl am Anfang die falschen CD Rohlinge, denn jetzt einwandfrei.

    Gub
     
  3. immi666

    immi666 New Member

    hatte am anfang letterbox bei vollbildfilmen eingeschaltet & wunderte mich über verzerrungen.....
    funzt jetzt!
    ein hoch auf macmercy!!!
    :)
     
  4. macmercy

    macmercy New Member

    , aber bald. Deshalb will ich Euch heute das Märchen erzählen, warum der alte macmercy auf die Idee kam, diesen WorkShop zu machen:

    Es begab sich zu der Zeit, dass macmercy mal wieder seinen Kumpel mit dem PC besuchte. Der hatte DSL. Der Kumpel saugte ca. 23 Stunden am Tag Filme mit dem Esel und brannte sie auf SVCD. Bei diesem Anblick schossen macmercy die Tränen in die Augen, denn am A.... der Welt, wo er selber wohnte, gab es kein DSL - nicht mal mehr Flat. So ging er wieder nach Hause und startete seinen Mac. Er kramte seine Lieblings-DVDs aus dem Schrank und wollte auch gerne SVCDs erstellen. Leider hatten die Firma Apple und die Firma Roxio anscheinend noch gar nicht mitbekommen, dass es so etwas wie SVCD gab. Jetzt hatte macmercy ein Problem...
    Er durchforstete das Web und wurde schließlich fündig: die ersten rudimentären Tools erschienen auf englischsprachigen Websites und macmercy testete sie ALLE. Es gab weder Anleitungen noch Tips in deutschen Mac-Zeitschriften - also half nur trial & error - und es waren viele errors... Er nahm Kontakt auf zu einigen Programmierern und half die Fehler auszumerzen und sein Mac rauchte die Nächte durch um ihm am Morgen einen Haufen Dreck zu präsentieren, weil wieder eine Einstellung nicht stimmte oder ein Programm fehlerhaft war. Man muss dazu wissen, viele der Programmierer nutzen den NTSC-Modus und hatten Anfangs wenig Gehör für PAL-Probleme. Doch endlich, nach fast 3 Monaten war es soweit: Er konnte mit Freeware und Toast seine eigenen SVCDs erstellen! Und als er wieder seinen alten Kumpel mit dem PC besuchte, legte er ihm lässig 2 SVCDs auf den Tisch und sagte: "Ach übrigens, hab ich gestern am Mac erstellt - war ganz easy." Der Kumpel staunte nicht schlecht und auch die Bildqualität war klasse.
    Wieder zu Hause dachte sich macmercy: da draussen gibt es bestimmt viele Mac-User die bei dem Thema vor ihren PC-Kumpels auch immer die Pappnase aufhaben und so entschloss er sich einen Workshop zu machen - und noch bevor es Weihnachten wurde, konnten viele Geplagte schon ein kleines Weihnachtsgeschenk unter http://mac.mercy.bei.t-online.de/index.htm abrufen.
    Und die Moral von der Geschicht': Hätte macmercy keinen Mac und hätte er DSL und Flat - würde es diesen Workshop nicht geben! Sogar die MacWelt wurde aufmerksam und fragte, ob sie etwas darüber in der kommenden Ausgabe berichten dürfen. Latürnich - alles, was hilft, den Mac aus der Nische zu heben, ist macmercy recht. Und so wartet er gespannt auf die nächste Ausgabe und schreibt derweil Postings im MacWelt-Forum oder daddelt mit den Kids auf der PS2 herum.
    Frohe Weihnachten!
     
  5. MacZeit2

    MacZeit2 New Member

    Super! :). Glücklichweise ist DVD und der Rest kein Thema für mich. Videorekorder rockt :)
     

Diese Seite empfehlen