MacMini Bug oder Feature ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von CosmicAlien, 1. Februar 2005.

  1. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hier ein paar kleine Bugs die ich bisher fand:

    -der Stromstecker geht sehr leicht raus. Wenn man den Mini bewegt, oder hinten etwas umstöpselt muß man vorsichtig sein

    -der Audio Ausgang wird erst nach dem booten eingeschaltet, dh der Startsound kommt immer erst über den internen Lautsprecher.

    -nach dem Aufwachen wird der Monitor falsch erkannt und schaltet in 800x600, erst ein Neustart behebt das Problem (liegt evtl. an meinem Monitor (trotz DVI))

    -der FireWire Port hat auch in ausgeschaltetem Zustand Strom. Eine 2.5" Platte die über FW mit Strom versorgt wird, läuft also immer. Man muß diese manuell zusätzlich ausschalten. Andere Geräte schalten evtl. dadurch auch nicht ab.

    -der DVI Ausgang hat ein sehr dunkles Bild


    Alles in Allem nichts gravierendes, dennoch lästig
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Möglicherweise sitzt der Stromstecker nicht richtig fest im Netzteil drin. Bei meinem Cube-Netzteil war das auch so, bis ich irgendwann festgestellt habe, daß der Stecker mit viel Kraft dann doch erst mal richtig in die Buchse reingedrückt werden wollte.

    Jetzt hält er.

    Wußte garnicht, daß der Mac Mini einen eingebauten speaker hat…

    Das mit dem Strom finde ich wahrhaftig inakzeptabel. Leider findet man das bei fast allen elektrischen Geräten, daß sie auch im ausgeschalteten Zustand Strom verbrauchen. Da hilft nur die schaltbare Steckerleiste.

    Wie laut ist der Lüfter?
     
  3. thesky

    thesky New Member

    ich glaub nicht, dass ein digitaler Monitorausgang einen Einfluss auf die Bildhelligkeit hat, oder?
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich meine den Stromanschluß direkt am Rechner, nicht Netzteil. Der kleine Stecker geht zu leicht raus.




    Ein DVI Ausgang ist nicht immer gleich, auch da gibt es starke Unterschiede in Signalqualität und Pegel.

    Gleiches Kabel, gleicher Monitor, aber mit PowerBook oder Windows PC (Radeon9600) gibt es ein1A Bild.

    Jede Grafikkarte hat ein anderes Bild, trotz DVI
     
  5. crewman34

    crewman34 New Member

    kannst du nicht bei den energiespar-optionen angeben, dass der mac die festplatte ausschaltet nach einer gewissen ezit der inaktivität?

    crewman34
     
  6. MacDragon

    MacDragon New Member

    Wenn der Mac ausgeschaltet ist???
    hmmmm
    :crazy:
     
  7. turik

    turik New Member

    Bei meinem iMac G5 ist der geräteseitige Netzstecker, also der Stromeingang an der Rückwand des Macs, ganz drollig, mit einem weissen, runden Kragen wie ein Schnuller, aber der Stecker ist ganz einfach Scheisse.
    Ich habe jetzt ein stinknormales Gerätekabel verwendet und jetzt kann ich den Mac hin und her bewegen, ohne gleich riskieren zu müssen, dass der Strom ausfällt.
     
  8. Tami

    Tami New Member

    >> -der Stromstecker geht sehr leicht raus. Wenn man den Mini bewegt, oder hinten etwas umstöpselt muß man vorsichtig sein

    Ne, ist bei meinem nicht so. Alles sitzt fest und so wie es sein soll.

    >> -der Audio Ausgang wird erst nach dem booten eingeschaltet, dh der Startsound kommt immer erst über den internen Lautsprecher.

    Ist das nicht bei jedem Mac so? Also bei meinem iMac G5 ist das imho auch so (ich höre nie so richtig hin, wenn der Startton erklingt ;-)

    >> -der DVI Ausgang hat ein sehr dunkles Bild

    Ja, ist bei mir auch so. Bei mir ist der Mini an einen alten 17" CRT über den Adapter angeschlossen. D muss wohl mal ein neuer TFT für den Mini her.
     
  9. stargate85

    stargate85 New Member

    hi

    der mac mini hat einen eingebauten lautsprecher???


    mfg stargate
     
  10. melajukuna

    melajukuna New Member

    yepp :) aber wieso habt ihr den schon?
    bei mir stand bis zu 3 wochen lieferzeit?!;(
    oder ist das nur eine vorsichtsmaßnahme von apple?

    gruß
    mela
     
  11. Tami

    Tami New Member

    Pures Glück! :D

    Das Glück haatte ich allerdings bis jetzt immer bei meinen Bestellungen im Apple-(Edu)-Store - schon der iMac G5 kam damals schon sehr schnell.
     
  12. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    @Tami

    Einen schönen LCD Monitor zu kaufen ist immer ein lobenswerter Vorsatz :)
    Aber das dunkle Bild liegt bei mir nicht am Monitor, sonderm am Mini.


    @melajunkuna

    ist die Basisversion, ohne Extras, alle BTO haben Lieferzeit
    War auch nur Zufall das ich gestern einen ohne Vorbestellung bekommen habe

    @stargate

    ja
     
  13. oopx

    oopx New Member

    Hallo zusammen,

    habe gestern meinen mini bekommen (direkt nach der Keynote bestellt). Ist das 1.4 Ghz Modell.


    -nach dem Aufwachen wird der Monitor falsch erkannt und schaltet in 800x600, erst ein Neustart behebt das Problem (liegt evtl. an meinem Monitor (trotz DVI))

    Ist bei mir genauso, der Mac erkennt den LCD nicht als solcher sondern als CRT und er scheint ihn auch analog zu betreiben und nicht digital, über DVI seltsamerweise.

    Ausserdem eine Frage an die Besitzer der kleinen Version, wie sieht es mit der Lautstärke aus, bei dem grossen mini, wird der Lüfter deutlich hörbar, wenn er ein bisschen mit 100% CPU Auslastung läuft, ist bei der Basisversion auch der Lüfter zu hören bei Vollast?

    Grüße,

    oopx
     
  14. RPep

    RPep New Member

    Hmm?

    Wenn Du den Mini per DVI an den TFT anschliesst, dann ist das auch digital, wenn Du den TFT per VGA anschliesst steuert der den analog an, oder sehe cih da was falsch?

    Viele Grüße
    Ralf
     
  15. oopx

    oopx New Member

    Naja DVI hat, soweit ich weiss, sowohl das analoge Signal als auch das digitale. Die VGA-Adapter führen dann nur das analoge Signal. Mein Monitor zeigt jetzt aber an, dass seine Quelle analog ist. Das wäre für mich dann zumindest stimmig, damit das der Mac den Monitor für einen normalen Monitor hält und ihn deshalb analog ansteuert und nicht digital.

    Grüße,

    oopx
     
  16. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Ich kann bei mir am Monitor die Eingänge digital und analog (VGA)= explizit umschalten

    Das Signal liegt auf dem digitalem Eingang. Eine Bildwiederholrate hat ein dig. Anschluß dennoch.




    Der Lüfter geht unter Last auch an, ist hörbar, aber nicht störend. Lauter als der eines PowerBooks (welche echt flüsterleise sind), aber meilenweit unter eines Desktops. Völlig iO


    Der 1.42 wird etwas wärmer und hat daher öfter den Lüfter an
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    der strom am fw - port könnte ein indiz auf ein erweiterungsgerät sein, welches im sommer rauskommt.

    ansonsten würd mich brennend interessiert, welche type die verbaute platte hat?

    ra.ma.
     
  18. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    @RaMa

    guter Einwand ! Wenngleich ich eher an Kostengründe denke....


    Die Platte ist eine 40er Seatgate, ST940110A
    Eine abgespeckte Version mit 2MB cache, statt 8MB
     
  19. Tami

    Tami New Member

    Unter Vollast hört man den Lüfter natürlich. Ist aber nicht störend.

    Im normalen Betrieb ist der Kleine aber nicht zu hören.
     
  20. RaMa

    RaMa New Member

    kostengründe? kostet ja nix, den chip so zu programieren das der strom ausgeht :)

    uih.... das ist schlecht....die ist zu langsam.
    muß ich mir doch ne neue reinbasteln. :(

    7200 RPM @ 60GB hab ich im auge.
     

Diese Seite empfehlen