MacMini mit Handyvertrag bei Ebay?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wurmelz, 20. April 2005.

  1. wurmelz

    wurmelz New Member

    Hallo...

    ich besitze seit ein paar Tagen einen G4/400 und bin hoffnungslos dem MacFieber verfallen (ich finds gut, meine Frau nicht!:party:)

    Nun fand ich gestern bei Ebay ein Angebot: Ebay

    Ein Mac Mini 1,42 mit 80GB etc., ok, 256MB RAM, die getauscht werden müssen aber sonst?!

    2 D2 Verträge mit jeweils 5€ Grundgebühr und jeweils 5€ Mindestumsatz = 20€/monat - 240€/Jahr - 480€/2 Jahre für den Mini mit 1,42GHz sowie dem neuen Tiger...

    Klingt für mich nach einem guten Angebot...

    Was meint denn die liebe Mac-Gemeinde?!
    :crazy:
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Wenn Du ein Handy hast und die kommenden zwei Jahre kein neues brauchst. Ist ja keins dabei, oder? Was kostet ein neues Handy ohne Vertrag?

    Ich persönlich würde so ein Angebot nicht annehmen. Und schon gar nicht (mehr) würde ich einen Vertrag mit D2 eingehen.
     
  3. schnabbel

    schnabbel New Member

    Hier gab's schonmal sowas in der Art:
    mac mini ebay

    Grüße
    Patrick
     
  4. wurmelz

    wurmelz New Member

    Na die Karten haue ich in die Tonne, weil ich ein neues Handy habe und dazu eine Firmenkarte, wo ich nix bezahlen muss...

    Also nur den Mac, den Rest weg! :)
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Vorsicht vor solchen Angeboten.

    Oft wird da mit einem kleinen Trick gearbeitet. Du schließt die Telefonverträge direkt mit dem Telefonanbieter ab (z.B. D2), nicht mit dem Händler.

    Die Lieferung des Minis erfolgt aber durch den Händler und ist Dir nicht garantiert und sowieso nicht Bestandteil des Handyvertrages.

    Üblicherweise sagt der Händler er können nicht liefern und der Kunde kann die teuren Verträge bezahlen, hat aber nicht die gewollte Ware.

    Ich weiß nicht ob der Händler seriös ist, vielleicht ist er das ja. Aber nur 56 Bewertungen sind mir in dem Fall zu wenig !
     
  6. Frosti

    Frosti New Member

    Hallo ich habe einen solchen Vertrag abgeschlossen
    2 Nokia 2600 Handys
    1 mac mini
    Zuerst kamen die Handys.
    Dann eine Mitteilung das Apple die Auslieferung des mac mini verzögert.
    Dann habe ich beim Händler angerufen und gefragt warum. Er sagte Apple liefert erst wieder aus, wenn das neue Betriebssystem verfügbar ist. Darauf habe ich gesagt ich nehme auch einen ohne neues System.
    Da nur noch einer mit Airport-Karte vorrätig war, wurde mir dieser gegen einen Aufpreis von 50 Euro innerhalb von 2 Tagen zugesandt.
    Händler: www.business-connect.org
    Telefon: 01633453456
    Wenn ein Vertrag zustande gekommen ist, bekommt man eine 0800 Nummer
     
  7. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Im konkreten Fall kann man wahrscheinlich nie so ganz genau sagen, ob das Angebot seriös ist oder nicht. Tatsache ist aber, dass der Markt für Mobiltelefone und -verträge soweit gesättigt ist, dass es alle naslang solche Superangebote gibt. Die Anbieter sind derzeit extrem geil auf Kunden. Mal gibt´s nen DVD-Player dazu, mal ne Fotokamera, und/oder alle Gebühren ersetzt. Eine Bekannte von mir hat ein ähnliches Angebot genutzt, vorher tausendmal alles Kleingedruckte durchgelesen und allen Bekannten gezeigt, ob die einen Haken finden können - es hatte aber alles seine Richtigkeit.

    Meines Erachtens ist der einzige Haken normalerweise der, dass der Vertragspartner (also die "Vermittlungsagentur") Insolvenz anmeldet, bevor die Leistungen erbracht wurden, während man selbst natürlich mit dem Telefonvertrag, den man mit einem Netzanbieter abschließt, mehr oder weniger dumm dasitzt.
     
  8. benqt

    benqt New Member

    Aus dem Bauch heraus würde ich eher zum Sparen raten. Für mich haben solche (Schein-?)Schnäppchen immer irgendwie 'nen fahlen Beigeschmack. :rolleyes:

    Gruß
    benqt
     
  9. wurmelz

    wurmelz New Member

    Aber was macht es für einen Unterschied, ob Du ein Handy, einen Mac, eine Waschmaschine oder einen elektrischen Dosenöffner bekommst?

    Ist doch nur ne Prämie...
     
  10. 6699

    6699 New Member

    Stimmt schon, der Mini ist natürlich nur eine Prämie wie jede andere auch. Wenn man den Handy-Vertrag nutzen kann, finde ich das auch o.k. (wenn das Risiko sinnvoll minimiert werden kann). Braucht man den Duo-Vertrag aber nicht, sehe eigentlich nur einen kleinen Gewinn gegenüber dem normalen Kauf, dafür aber einige zusätzliche Risiken.
     
  11. Skysurfersim

    Skysurfersim New Member

  12. terriehome

    terriehome New Member

    Also ich hab meiner Guten zum Burtstag ein neues Handy und nen iPod Mini geschenkt und zahle jetzt 15 € Mindestumsatz - bin fein raus, haben wir vorher auch vertelefoniert. Mit dem iPod war alles ok, ich (und meine beste auch) sind zufrieden!

    Warum nicht nehmen, was man kriegen kann - bin scharf auf ein neues TFT, bekommt man auch mit dem selben Vertragsparter.

    In den USA sind solche Kopplungsgeschäfte gang und gäbe, nur wir machen wieder rum.

    Freu mich schon auf das Panel

    Gruss vom Handyberg
    terriehome

    leider hab ich noch keinen Vertrag mit einem G5 gesehen, da wäre ich auch stark interessiert...
     
  13. rootzone

    rootzone New Member

  14. Lucky S

    Lucky S New Member

    Ich hatte vorher schon einen Vertrag mit zwei Karten und konnte bzw. haben ihn rechtzeitig gekündigt. Nun habe ich wieder einen mit zwei Karten plus Mini. Wo ist das Problem?
     
  15. Lucky S

    Lucky S New Member

    Ich wollte mit diesem Beispiel nur zeigen das auch ältere Forumsinsassen dieses Angebot wahrgenommen haben.
    Auch ich fing damals bei 0 Postings an.
    Vielleicht sind es ja Switcher und haben dadurch den Einstieg hier ins Forum gefunden.:confused:
     
  16. wurmelz

    wurmelz New Member

    @Andre969

    Pffff! Ich lach mich schlapp! Du bist ja echt ein Held!

    Ich war/bin Switcher und hab das mir dem Vertrag durchgezogen und alles lief super!

    Du bist ja ein sehr misstrauischer Zeitgenosse... Dich will ich nicht zum Nachbarn haben! Du stehst bestimmt immer am Fenster und beobachtest die Nachbarn, was? Und dann schön die Polizei rufen, wenn die nach 22 Uhr noch nen Pups auf dem Balkon lassen... Quasi son Anscheissertyp?!

    Nett, echt nett!

    Zum Glück habe ich hier schon nettere Leute getroffen, sonst wäre ich vom IM Andre969 ganz schön angekotzt gewesen... Stasi lässt grüssen.

    Danke auch!
     
  17. ihans

    ihans New Member

    Watn hier los?! Hä!? Und das aufm Freitach Nachmittag, immer schön chillig und lässig bleiben, dann klappts auch mit dem nachbarn...:meckert:
     
  18. floesh

    floesh New Member

    hallo zusammen,
    hab gerade mit wachsendem interesse eure vermutungen betreffend handyvertäge mit irgendwelchen prämien (mac mini,dvd-palyer,etc.) gelesen.ich bin seit 2 jahren im mobilfunk-business tätig und hab einen relativ guten einblick in sämtliche provisionierungen seitens der netzbetreiber bekommen.ich kann zu der ganzen diskussion nur folgendes sagen:
    das grösste problem an handyverträgen über internet(ebay) ist,dass man sehr schwierig an den verkäufer rankommt für den fall dass die versprochene prämie nicht geliefert wird. die eigentliche frage wie sich sowas rechnet ist eigentlich ganz einfach zu beantworten: der retailer bekommt für einen vertragsabschluss eine prämie von den netzbetreibern deren höhe davon abhängt welchen tarif er verkauft.diese prämie wird von dem einkaufspreis der prämie abgezogen und fertig ist das vermeintliche schnäppchen....
    aber egal wie lange man rechnet,kommt man bei seriösen anbietern im grunde am ende auf den verkaufspreis der prämie.es ist ja nicht nur die 24monatige grundgebühr zu bezahlen sondern oftmals auch der anschlusspreis (24,95€).desweitern sollte man genau das kleingedruckte lesen: ist die kündigungsfrist die üblichen 3 monate oder hat sich der provider was anderes einfallen lassen?es gibt sogar anbieter bei denen fällt eine kündigungsgebühr an!!!
    der mac mini kostet im EK bei deutschlands grösster elektrohandelskette etwas unter 400€, ein vertrag bringt den provider in durchschnitt ca 200€.
    bei sogenannten partner-verträgen(sind im prinzip 2 verträge) rechnet sich das ganze für den anbieter....
    wenn man die verträge abschliesst und der mac mini auch wirklich geliefert wird dann könnte man das ganze im prinzip wie eine zinsfreie finanzierung betrachten: 24monate x 20€ kosten macht 480 euro plus evtl. 49.90€ anschlussgebühr.
    ich frage mich wo da der vorteil ist.....
    die ganze sache lohnt sich nur bei handys,die werden nämlich oft noch zusätzlich von den netzbetreiber subventionert, da kommt man bei vertragsabschluss deutlich günstiger weg.
    beispiel: sony-ericsson K750I kostet ohne vertrag im handel 379€
    24 x 9.95 grundgebühr = 238€
    oft ist aber noch eine grundgebührbefreiung von 3 monaten oder anschlussgebührbefreiung im angebot drin.
    selbst wenn das handy 49€ kostet lohnt sich das immer noch.und solche angebote sind im händel erhältlich.
    ich würde die finger von den internetangeboten lassen,im apple-edu-store kostet der mini auch nicht wie welt.
    hoffe ich konnte durch meinen beitrag etwas zu aufklärung beitragen
    gruss floesh

    p.s. obwohl ich auch erst 9 posts habe könnt ihr mir glauben das ich nicht von irgendeinem internetanbieter bin:)
     
  19. Phil o'Soph

    Phil o'Soph New Member

    Wenn der Anbieter die gesamte Subvention an den Kunden weiterreicht, zahlt er letzten Endes drauf. Er will ja auch Geld verdienen. Also entweder bekommen diese Anbieter die Rechner deutlich preiswerter oder die Subvention ist deutlich höher. Wenn beides nicht zutrifft, ist irgendetwas faul. Denn für umsonst arbeitet niemand.

    Phil o’Soph
     
  20. zum 1. @wurmelz
    wenn du das machen wills, ok, ist die einfachste art zu finanzieren. vergiss aber nicht, zuvor gleich die kündigung für BEIDE verträge zu schreiben, wenn du die teile gleich in die tonne kickst, denn sonst verlänern sich diese und die verkäufer haben gewonnen.

    zum 2.
    es ist immer wieder toll zu beobachten, wie man neulinge hier gleich des verbrechens beschuldigt, oder diese wegen jedem kleinen "ausrutscher" oder falschem sprachgebrauch anmacht und wie natürlich dann auch diese neulinge auf kleine sticheleien von den ALTEN empört, genervt und ab und zu auch angekotzt reagieren.... verständlich, oder....

    aber ich kenn es nicht anders, war vor nem guten halben jahr auch neuling hier. da müssen alle durch, leider.....
    .
     

Diese Seite empfehlen