MacMini und HDMI - aufgepasst!

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von agruenebaum, 11. Mai 2006.

?

Ist der MacMini als Media Player Wohnzimmer tauglich?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9. August 2006
  1. Ja, absolut

    2 Stimme(n)
    20,0%
  2. Ja, aber es fehlt noch die passende Software

    3 Stimme(n)
    30,0%
  3. Nein, aber das ist noch entwicklungsfähig

    4 Stimme(n)
    40,0%
  4. Media Player - was ist das?

    1 Stimme(n)
    10,0%
  1. agruenebaum

    agruenebaum New Member

    Aufgepasst: Ist eigentlich mehr ein Problem von HDMI - macht aber Probleme, wenn man einen MacMini (Intel Core Duo) an einen HDTV-tauglichen Plasma- oder Flat-LCD oder auch Projektor per HDMI anschließt:

    HDMI läßt in der Regel nur 1080i (50/60 HZ) oder 720p als Auflösung zu. Das Resultat besteht entweder aus fehlenden dargestellten Zeilen (das sind dann leider das Menü und das Dock) oder einem mehr oder weniger großem bis zum Teil auch SEHR grossem Trauerrand bei Overscan Darstellung. Wenn eine Verbindung per VGA Kabel möglich ist, sind möglicherweise die passenden Auflösungen verfügbar - jedoch eben nur analog. Schade eigentlich, dass mein 50" Plasma einen VGA Eingang nur auf der Front des Receivers bereithält....
     
  2. ultima80

    ultima80 New Member

    Das ist ein Mist ...

    wollte mein core duo mac mini per dvi->hdmi an mein Pioneer PDP 436 hängen, und habe einen großen overscan...
    Schalte ich den Overscan in den Sys-Settings aus, dann habe ich einen großen Trauerrahmen außen rum...

    Kennt jemand eine Lösung ? :cry: :confused:
     
  3. Teaddy

    Teaddy New Member

    Hallo

    Wie sieht es aus wenn mann denn dvi eingang benutzt?

    Harald
     
  4. ultima80

    ultima80 New Member

    Ich würde sagen gleiches Problem, denn ein HD Plasma erwartet dort 720p/i oder 1080i/p, und dadurch kommt der Overscan...

    Egal ob DVI oder HDMI :cry:
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Die Aussage oben stimmt so einfach nicht


    1080i und 720p sind die richtigen und perfekten Auflösungen für HD.
    Weder der G4, noch der Intel MacMini haben ein Problem. Beide liefern ein perfektes Bild, Pixelgenau an digitalen TVs, Projektoren etc... über HDMI oder DVI

    In Einzelfällen mag es Schnittstellenbedingt Probleme geben, meist liegt das am TV (manche einfachen LCDs lassen nur ganz bestimmte Auflösungen zu, das ist ein Mangel)

    Bei mir laufen seit erscheinen der Minis diese Rechner wunderbar an Projektoren per VGA,DVI und HDMI in 1280x720. Pixelgenau !

    In der Regel muß man im Monitorkontrollfeld auf die Overscan Box klicken. Sollte das TV nicht automatisch erkennt werden "Monitor erkennen" drücken. Normalerweise geht das auch so ganz einfach.
     

Diese Seite empfehlen