Macneuling sucht Infos Betr. Hardware

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Looooser, 13. März 2004.

  1. Looooser

    Looooser New Member

    Tach,
    brauche einen Rechner für Grafikdesign, ein Bekannter meinte nimm kein PC sondern ein Mac, nun stehe ich hier vor tausenderen Beiträgen, weiß nicht recht wonach ich suchen soll.

    Vielleicht hat ja einer von euch die Nerven mir bei der Suche nach einem Mac zu helfen, bez. mir zu erklären worauf man bei einem Apple achten sollte (vielleicht auch bei Mac´s von eBay).
     
  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    nicht so einfachdir pauschal eine Antwort zu geben.
    Wenn du dich für diese Plattform entscheiden solltest wirst du in Sachen Betriebssystem-Handling ganz von vorn anfangen.
    Doch das sollte dich auf keinen Fall abschrecken den wenn Du es erstmal begriefen hast wirst du dich fragen warum du nicht schon früher mit dieser Plattform gearbeitet hast.
    Die erste Frage wäre: Was willst Du machen ?
    Kaufen kannst Du jeden Rechner vom gebrauchten G4 bis zum aktuellen G5.
    nur so z.B. Ich habe einen G4 867 und arbeite damit in der Bildbearbeitung und im Videobereich.
    Die Performance ist hervorragend und für mich völlig ausreichend.
    Dies wäre z.B. der im Moment kleinsteRechner

    Ansonsten gedulte Dich mal bis Montag den die meisten Leute aus dem Forum sind gerade in Karlsruhe zum Forumstreffen. Du wirst dann eine Menge Anregungen bekommen.
    Egak wie Deine Fragen auch in nächster Zeit ausfallen werden scheue Dich nicht sie hier zu stellen.
    Hier hilft Dir jeder weiter.
    Schönen Abend noch und Herzlich Willkommen im besten Forum.
    K.

    Blick ins Forum
     
  3. Looooser

    Looooser New Member

    Uhii, so schnell schon eine Antwort :)
    Ja, also ich möchte Bildbearbeitung machen, so Richtung Mediendesign, Webdesign, Werbedesign, Flashanimationen. Videosrendern nicht.

    Nur hab ich wie gesagt null Plan, was man da kaufen soll, iMac, G5, keine Ahnung.

    Was ich selber weiß ist das dieses Beriebssystem OS schneller und besser sein soll als WinXP. Und das die besten Grafikprogramme wohl auf den Macs laufen soll, mehr weiß ich noch nicht.

    Keine Ahnung ob die Programme abhängig sind von der Beriebssystem Version, also ob die neuen Programme auf alten Rechner laufen, halt einfach null Plan!

    Ist dieses Beriebssystem eigentlich Linux, oder eine Art Linux?
     
  4. DieterBo

    DieterBo New Member

    Übreigens alle blau unterlegten Schriften sind Links zum anklicken :D
    Also ,ein iMac ist eine tolle Sache, sieht schick auf jedem Schreibtisch aus und ist ein Arbeitsferd.
    Allerdings ist dieser nicht erweiterbar ( was auch so gewollt ist, ist schließlich ein "all in one Grät" zum anschließen und loslegen.
    Falls Du gerne mit zwei Monitoren arbeitest mußt Du eine zweite Grafikarte einstöpseln und die geht nur in den Desktop Rechen ( G4,5 ) mit freien PCI Steckplätzen.
    War nur so ein Gedankenspiel.
    Das OS ist eine Art Unix oder setzt auf einen Unix-Kernel auf, doch das können dir die anderen glaub ich besser erklären.
    Es ist ein Klasse OS und die Programme sind wie aus einem Guss.
    Nichts was da hackelt und wirklich alles gut durchdacht. Doch solche Dinge lassen sich schlecht erklären, man muß es selber fühlen.
    Muss jetzt leider los, wünsch Dir noch einen schönen Abend und wie gesagt gedulte Dich bis Montag.
    K.
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hallo,

    also von mir auch noch ganz kurz.

    Kauf dir keinen G4.
    Kauf dir keinen Mac bei eBay... zu teuer. Zum verkaufen eignet sich eBay allerdings sehr :D

    Kauf dir auf jeden Fall einen G5. In Zukunft werden die Applikationen nur noch für den G5 optimiert. Seit Januar bietet IBM extra Compiler (IBM XL C/ C++) für den G5 an.

    Am 23.3.2004 soll Apple schnellere Power Macs vorstellen.

    Ein 1.6GHz G5 ist ungefähr so schnell wie ein P4 mit 2.2GHz. Wenn die Programme G5 optiemiert sind, so schnell wie ein P4 2.4GHz.

    Was für Programme wirst du denn verwenden?
    Für Programme wie Photoshop oder Final Cut Pro eignet sich dann auch ein Dual G5 ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Herzlich Willkommen im Forum :)
     
  6. starwatcher

    starwatcher New Member

    da du den weg zu uns schon gefunden hast, darfst du dich auch umbenennen: Wiiiiiiinner!! :klimper:
     
  7. ihans

    ihans New Member

    Wiener!:rolleyes:
    Hier findest du einen überblick über preise: www.mackauf.de
    Ansonsten würde ich vielleicht einen G5 1,8 Dualproz. empfehlen oder einen akt. G4-Desktop.Man muss vielleicht eine Menge Geld investieren, aber das lohnt sich auf alle Fälle, die Rechner lassen sich auch gut wiederverkaufen (im Gegensatz zu PCs)! Wie schon vorher beschrieben, iMac ist chic,lässt sich aber nicht aufrüsten.
    Das OS ist absolut Klasse, du kannst aber keine! Win Programme nutzen(d.h. mit einem emulationsprogramm, kann man ein paar kleine sachen machen)
    Ansonsten gibt es die akt. Programme nat. auch für die Mac-Plattform(adobe, macromedia, office...) Tauschbörsen gibts nat. auch (-;
     
  8. DieterBo

    DieterBo New Member

  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Es kommt natürlich immer auf den Verwendungszweck an. Wenn der Rechner ein schnelles Arbeitstier im grafischen Bereich sein soll, dann würde ich auf jeden Fall einen aktuellen Powermac G5 kaufen, am besten mindestens das mittlere Modell mit Dualprozessor, weil der deutlich mehr Leistung bringt als das Einsteigermodell. Dazu brauchst Du dann noch zusätzlichen Arbeitsspeicher, weil der immer zu gering ist im Lieferumfang. Dazu kommt dann noch ein guter Monitor, wobei ich im Bereich Mediendesign unbedingt einen qualitativ hochwertigen Röhrenmonitor einsetzen würde mit mindestens 19 Zoll Bildschirmdiagonale, besser ist natürlich 20 Zoll oder mehr. Auf keinen Fall beim Monitor sparen, denn er ist Dein Verbindungsstück zum Rechner.
    Tja, und dann müssen natürlich die ganzen Softwarepakete gekauft werden, z.B Photoshop und was Du sonst so brauchst. Oftmals gibt es da Vergünstigungen für Schüler, Studenten oder Lehrer - am besten bei verschiedenen Händlern mal anfragen.

    Ein Mac ist immer recht teuer in der Anschaffung, aber leicht in der Bedienung und man kann ihn auch nach Jahren noch für gutes Geld verkaufen, sodaß man später auch noch Geld zurückbekommt.

    Wenn mehr Fragen sein sollten: Immer her damit - und willkommen im Forum!
     
  10. Looooser

    Looooser New Member

    Tach,
    brauche einen Rechner für Grafikdesign, ein Bekannter meinte nimm kein PC sondern ein Mac, nun stehe ich hier vor tausenderen Beiträgen, weiß nicht recht wonach ich suchen soll.

    Vielleicht hat ja einer von euch die Nerven mir bei der Suche nach einem Mac zu helfen, bez. mir zu erklären worauf man bei einem Apple achten sollte (vielleicht auch bei Mac´s von eBay).
     
  11. DieterBo

    DieterBo New Member

    nicht so einfachdir pauschal eine Antwort zu geben.
    Wenn du dich für diese Plattform entscheiden solltest wirst du in Sachen Betriebssystem-Handling ganz von vorn anfangen.
    Doch das sollte dich auf keinen Fall abschrecken den wenn Du es erstmal begriefen hast wirst du dich fragen warum du nicht schon früher mit dieser Plattform gearbeitet hast.
    Die erste Frage wäre: Was willst Du machen ?
    Kaufen kannst Du jeden Rechner vom gebrauchten G4 bis zum aktuellen G5.
    nur so z.B. Ich habe einen G4 867 und arbeite damit in der Bildbearbeitung und im Videobereich.
    Die Performance ist hervorragend und für mich völlig ausreichend.
    Dies wäre z.B. der im Moment kleinsteRechner

    Ansonsten gedulte Dich mal bis Montag den die meisten Leute aus dem Forum sind gerade in Karlsruhe zum Forumstreffen. Du wirst dann eine Menge Anregungen bekommen.
    Egak wie Deine Fragen auch in nächster Zeit ausfallen werden scheue Dich nicht sie hier zu stellen.
    Hier hilft Dir jeder weiter.
    Schönen Abend noch und Herzlich Willkommen im besten Forum.
    K.

    Blick ins Forum
     
  12. Looooser

    Looooser New Member

    Uhii, so schnell schon eine Antwort :)
    Ja, also ich möchte Bildbearbeitung machen, so Richtung Mediendesign, Webdesign, Werbedesign, Flashanimationen. Videosrendern nicht.

    Nur hab ich wie gesagt null Plan, was man da kaufen soll, iMac, G5, keine Ahnung.

    Was ich selber weiß ist das dieses Beriebssystem OS schneller und besser sein soll als WinXP. Und das die besten Grafikprogramme wohl auf den Macs laufen soll, mehr weiß ich noch nicht.

    Keine Ahnung ob die Programme abhängig sind von der Beriebssystem Version, also ob die neuen Programme auf alten Rechner laufen, halt einfach null Plan!

    Ist dieses Beriebssystem eigentlich Linux, oder eine Art Linux?
     
  13. DieterBo

    DieterBo New Member

    Übreigens alle blau unterlegten Schriften sind Links zum anklicken :D
    Also ,ein iMac ist eine tolle Sache, sieht schick auf jedem Schreibtisch aus und ist ein Arbeitsferd.
    Allerdings ist dieser nicht erweiterbar ( was auch so gewollt ist, ist schließlich ein "all in one Grät" zum anschließen und loslegen.
    Falls Du gerne mit zwei Monitoren arbeitest mußt Du eine zweite Grafikarte einstöpseln und die geht nur in den Desktop Rechen ( G4,5 ) mit freien PCI Steckplätzen.
    War nur so ein Gedankenspiel.
    Das OS ist eine Art Unix oder setzt auf einen Unix-Kernel auf, doch das können dir die anderen glaub ich besser erklären.
    Es ist ein Klasse OS und die Programme sind wie aus einem Guss.
    Nichts was da hackelt und wirklich alles gut durchdacht. Doch solche Dinge lassen sich schlecht erklären, man muß es selber fühlen.
    Muss jetzt leider los, wünsch Dir noch einen schönen Abend und wie gesagt gedulte Dich bis Montag.
    K.
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hallo,

    also von mir auch noch ganz kurz.

    Kauf dir keinen G4.
    Kauf dir keinen Mac bei eBay... zu teuer. Zum verkaufen eignet sich eBay allerdings sehr :D

    Kauf dir auf jeden Fall einen G5. In Zukunft werden die Applikationen nur noch für den G5 optimiert. Seit Januar bietet IBM extra Compiler (IBM XL C/ C++) für den G5 an.

    Am 23.3.2004 soll Apple schnellere Power Macs vorstellen.

    Ein 1.6GHz G5 ist ungefähr so schnell wie ein P4 mit 2.2GHz. Wenn die Programme G5 optiemiert sind, so schnell wie ein P4 2.4GHz.

    Was für Programme wirst du denn verwenden?
    Für Programme wie Photoshop oder Final Cut Pro eignet sich dann auch ein Dual G5 ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Herzlich Willkommen im Forum :)
     
  15. starwatcher

    starwatcher New Member

    da du den weg zu uns schon gefunden hast, darfst du dich auch umbenennen: Wiiiiiiinner!! :klimper:
     
  16. ihans

    ihans New Member

    Wiener!:rolleyes:
    Hier findest du einen überblick über preise: www.mackauf.de
    Ansonsten würde ich vielleicht einen G5 1,8 Dualproz. empfehlen oder einen akt. G4-Desktop.Man muss vielleicht eine Menge Geld investieren, aber das lohnt sich auf alle Fälle, die Rechner lassen sich auch gut wiederverkaufen (im Gegensatz zu PCs)! Wie schon vorher beschrieben, iMac ist chic,lässt sich aber nicht aufrüsten.
    Das OS ist absolut Klasse, du kannst aber keine! Win Programme nutzen(d.h. mit einem emulationsprogramm, kann man ein paar kleine sachen machen)
    Ansonsten gibt es die akt. Programme nat. auch für die Mac-Plattform(adobe, macromedia, office...) Tauschbörsen gibts nat. auch (-;
     
  17. DieterBo

    DieterBo New Member

  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Es kommt natürlich immer auf den Verwendungszweck an. Wenn der Rechner ein schnelles Arbeitstier im grafischen Bereich sein soll, dann würde ich auf jeden Fall einen aktuellen Powermac G5 kaufen, am besten mindestens das mittlere Modell mit Dualprozessor, weil der deutlich mehr Leistung bringt als das Einsteigermodell. Dazu brauchst Du dann noch zusätzlichen Arbeitsspeicher, weil der immer zu gering ist im Lieferumfang. Dazu kommt dann noch ein guter Monitor, wobei ich im Bereich Mediendesign unbedingt einen qualitativ hochwertigen Röhrenmonitor einsetzen würde mit mindestens 19 Zoll Bildschirmdiagonale, besser ist natürlich 20 Zoll oder mehr. Auf keinen Fall beim Monitor sparen, denn er ist Dein Verbindungsstück zum Rechner.
    Tja, und dann müssen natürlich die ganzen Softwarepakete gekauft werden, z.B Photoshop und was Du sonst so brauchst. Oftmals gibt es da Vergünstigungen für Schüler, Studenten oder Lehrer - am besten bei verschiedenen Händlern mal anfragen.

    Ein Mac ist immer recht teuer in der Anschaffung, aber leicht in der Bedienung und man kann ihn auch nach Jahren noch für gutes Geld verkaufen, sodaß man später auch noch Geld zurückbekommt.

    Wenn mehr Fragen sein sollten: Immer her damit - und willkommen im Forum!
     
  19. robeson

    robeson Active Member

    Mac statt Aktien!!! ;)
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    sieht wenigstens dann nach was aus in der Bude :)
     

Diese Seite empfehlen