MacOS 9.1 braucht immer mehr speicher!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ms97078, 20. März 2001.

  1. ms97078

    ms97078 New Member

    Hi! Weiß jemand, warum mein MacOS im laufenden Betrieb immer größer wird?
    nach dem Start ca. 45 MB nach 1 tag 95 mb!!!
    der rechner wird dadurch auch zunehmend langsamer. habe einen G4 - 400 mit 384 MB und MacOS 9.1!

    Für Hilfe wäre ich dankbar!

    MfG

    Marcus
     
  2. Heiko

    Heiko New Member

    Beim Systemstart werden nicht alle aktivierten Systemerweiterungen sofort geladen: erst wenn sie gebraucht werden, werden sie ins System geladen. Danach bleiben sie zumeist aktiv, auch wenn das anfordernde Programm beendet wurde.
    Je mehr Programme laufen (oder seit dem letzten Neustart liefen), desto größer wird das System...
     
  3. tastendachs2

    tastendachs2 New Member

    versuch es mit eradicator (löscht temp dateien!) oder "prefs overload", zu finden unter versiontracker.com!

    gruß
    td
     
  4. ms97078

    ms97078 New Member

    ist das bei 9.1 neu? weil unter 9.0.4 war das noch nicht so...
     
  5. Heiko

    Heiko New Member

    Das war schon bei 8.6 und früher so, nur daß es stärker auffällt, weil das OS mit jeder neuen Version immer mehr Speicher verbraucht!
    Besonders heftig sind übrigens Programme wie z.B. Corel-Draw oder Strata 3D, die heben JEWEILS das OS locker aum 20-30MB an...
     
  6. SRALPH

    SRALPH New Member

    in der neuen mac up wird der ordner der systemerweiterung mal genauer unter die lupe genommen,dann kannst du diesen ordner etwas entleeren,in dem du diese nicht benötigten systemerweiterungen in den ordner (aus) legst.
    RALPH
     
  7. ms97078

    ms97078 New Member

    Hi! Weiß jemand, warum mein MacOS im laufenden Betrieb immer größer wird?
    nach dem Start ca. 45 MB nach 1 tag 95 mb!!!
    der rechner wird dadurch auch zunehmend langsamer. habe einen G4 - 400 mit 384 MB und MacOS 9.1!

    Für Hilfe wäre ich dankbar!

    MfG

    Marcus
     
  8. Heiko

    Heiko New Member

    Beim Systemstart werden nicht alle aktivierten Systemerweiterungen sofort geladen: erst wenn sie gebraucht werden, werden sie ins System geladen. Danach bleiben sie zumeist aktiv, auch wenn das anfordernde Programm beendet wurde.
    Je mehr Programme laufen (oder seit dem letzten Neustart liefen), desto größer wird das System...
     
  9. tastendachs2

    tastendachs2 New Member

    versuch es mit eradicator (löscht temp dateien!) oder "prefs overload", zu finden unter versiontracker.com!

    gruß
    td
     
  10. ms97078

    ms97078 New Member

    ist das bei 9.1 neu? weil unter 9.0.4 war das noch nicht so...
     
  11. Heiko

    Heiko New Member

    Das war schon bei 8.6 und früher so, nur daß es stärker auffällt, weil das OS mit jeder neuen Version immer mehr Speicher verbraucht!
    Besonders heftig sind übrigens Programme wie z.B. Corel-Draw oder Strata 3D, die heben JEWEILS das OS locker aum 20-30MB an...
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    in der neuen mac up wird der ordner der systemerweiterung mal genauer unter die lupe genommen,dann kannst du diesen ordner etwas entleeren,in dem du diese nicht benötigten systemerweiterungen in den ordner (aus) legst.
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen