MacOs 9.1 inkompatibel zu G4´s

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Harlekin, 31. März 2001.

  1. Harlekin

    Harlekin Gast

    Die MacOS 9.1 CD aus der MacOS X Box (und wahrscheinlich das solo MacOS 9.1 auch) ist NICHT kompatibel mit den neuen G4 Computern und G4 PowerBooks !!!

    Apple bestaetigt dies unter:

    http://til.info.apple.com/techinfo.nsf/artnum/n106236

    bietet jedoch keine Loesung an.

    Wer keine passende Original CD in der Sprache seiner Wahl hat, kann die neuen Apple Computer nicht nutzen !!!
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo zusammen,

    das ist ja ein Knaller :-O !

    Soll man da jetzt Humor zeigen und laut los lachen (der erste April ist ja nicht mehr weit) ;-) oder weinen :-( ?

    Gruß
    mackevin
     
  3. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Warum nicht? Woran liegt das konkret? Ist das irgendeine mal wieder nicht nachvollziehbare Firmenpolitik oder gibt es da technische Gründe? Hat dieser Wahnsinn Methode?
     
  4. maz

    maz New Member

    wozu die panik?
    dann nimmt man halt die mitgelieferte 9.1 (steht auch bei apple)
     
  5. Harlekin

    Harlekin Gast

    und genau davon hat man nichts, wenn die mitgelieferte CD lediglich eine andere Sprache als die gewuenschte enthaelt. Wie in meinem Fall, der Rechner kommt aus unserer Agentur in Amsterdam . . .

    Deswegen die berechtigte PANIK, hier steht ein Rechner fuer DM 12.000,-, welcher voellig nutzlos ist und nicht in Betrieb genommen werden kann.
     
  6. Energija

    Energija New Member

    Das ist ja der Hit, Rechner mit quasi Ländercode! Erst Firmware-Update nicht kompatibel mit "fremdem" RAM, Zensur im Apple.com OS X Forum und jetzt das.
    Was kommt als nächstes..?
     
  7. spock

    spock New Member

    z.B. Bau einer Protestmauer aus fehlerhaften Cubegehäusen um das Apple Headquarter herum! - genügend Exemplare haben die Händler ja wohl am Lager (Ihr habt ja bestimmt schon von den Fehlern im Acrylgehäuse gehört)
    Apple verweigert neuerdings den Händlern den Umtausch, weil diese Fehler "normal" seien (nur weil der Hersteller nur noch zweite Wahl produziert kriegt)
    - dreist, seine Fehlleistungen so auf die Händler und Kunden abzuwälzen
     
  8. Harlekin

    Harlekin Gast

    Die MacOS 9.1 CD aus der MacOS X Box (und wahrscheinlich das solo MacOS 9.1 auch) ist NICHT kompatibel mit den neuen G4 Computern und G4 PowerBooks !!!

    Apple bestaetigt dies unter:

    http://til.info.apple.com/techinfo.nsf/artnum/n106236

    bietet jedoch keine Loesung an.

    Wer keine passende Original CD in der Sprache seiner Wahl hat, kann die neuen Apple Computer nicht nutzen !!!
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo zusammen,

    das ist ja ein Knaller :-O !

    Soll man da jetzt Humor zeigen und laut los lachen (der erste April ist ja nicht mehr weit) ;-) oder weinen :-( ?

    Gruß
    mackevin
     
  10. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Warum nicht? Woran liegt das konkret? Ist das irgendeine mal wieder nicht nachvollziehbare Firmenpolitik oder gibt es da technische Gründe? Hat dieser Wahnsinn Methode?
     
  11. maz

    maz New Member

    wozu die panik?
    dann nimmt man halt die mitgelieferte 9.1 (steht auch bei apple)
     
  12. Harlekin

    Harlekin Gast

    und genau davon hat man nichts, wenn die mitgelieferte CD lediglich eine andere Sprache als die gewuenschte enthaelt. Wie in meinem Fall, der Rechner kommt aus unserer Agentur in Amsterdam . . .

    Deswegen die berechtigte PANIK, hier steht ein Rechner fuer DM 12.000,-, welcher voellig nutzlos ist und nicht in Betrieb genommen werden kann.
     
  13. Energija

    Energija New Member

    Das ist ja der Hit, Rechner mit quasi Ländercode! Erst Firmware-Update nicht kompatibel mit "fremdem" RAM, Zensur im Apple.com OS X Forum und jetzt das.
    Was kommt als nächstes..?
     
  14. spock

    spock New Member

    z.B. Bau einer Protestmauer aus fehlerhaften Cubegehäusen um das Apple Headquarter herum! - genügend Exemplare haben die Händler ja wohl am Lager (Ihr habt ja bestimmt schon von den Fehlern im Acrylgehäuse gehört)
    Apple verweigert neuerdings den Händlern den Umtausch, weil diese Fehler "normal" seien (nur weil der Hersteller nur noch zweite Wahl produziert kriegt)
    - dreist, seine Fehlleistungen so auf die Händler und Kunden abzuwälzen
     

Diese Seite empfehlen