MacOS 9.2.2 / Interneteinwahl

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Walli, 28. Mai 2002.

  1. Walli

    Walli New Member

    Tach Leute,

    War lange nicht im Forum und habe deshalb die Diskussion um MacOS 9.2.2 fast komplett verpasst - was ich jetzt bitter bereue!
    Unter anderem habe ich folgendes Problem mit meinem Rechner
    (G4 350, AGP 2x, MacOS 9.2.2, 512 MB Ram, 10 GB Platte, Int. Apple Modem 56k):
    Seit dem Update von MacOS 9.1 auf MacOS 9.2.2 wählt sich der Rechner in unregelmässigen Abständen (etwa alle 1 bis 3 Std.) automatisch ins Internet ein. Dabei wird nur das Fenster "Remote Access Status" geöffnet. Weder IE 5 noch OE 5.0.3 sind davon tangiert. Alle Programme, bei denen Zeitpläne für automatische Internet Updates eingestellt werden können (Software Aktualisierung, Norton Live Update usw.) sowie alle Assistenten sind deaktiviert.
    Weiß jemand wie man dieses ständige, ungewollte Einwählen abstellen kann?
    Bin dankbar für jeden Tip!

    Viele Grüße, Walli

    P.S.: Ich bereue das Update auf MacOS 9.2.2, da der Rechner seitdem deutlich instabiler und langsamer läuft als unter MacOS 9.1. Wie heißt es so schön: Never touch a running System...
     
  2. Tiger

    Tiger New Member

    Vielleicht greift der Mac auf einen Timeserver zu (KF Datum/Uhrzeit)?

    Alf
     
  3. Walli

    Walli New Member

    Hallo Alf,
    ich denke, daran lag es!
    Habe die Einstellungen entsprechend geändert. Mal sehen, was passiert...

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
    Das funzt hier ja echt unglaublich...

    Gruß, Walli
     

Diese Seite empfehlen