MacOS 9 gelöscht :-(

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 8. Januar 2003.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Ich habe zwei Festplatten in meinem PowerMac G4/500 MP. Auf der einen war (!) MacOS 9.2.2, auf der anderen ist MacOS X.2.3 installiert. Auf der Festplatte mit MacOS 9.2.2 trat ein Defekt auf ("Schlüssel nicht sortiert" oder so ähnllich), den weder Erste Hilfe, noch Disk Utility, repararieren konnten. Also habe ich alle Dokumente von der defekten auf die heile (MacOS X.2.3) Festplatte kopiert - das ging zum Glück bis auf ganz wenige Ausnahmen. Dann habe ich die Festplatte MacOS 9.2.2 mit Disk Utility gelöscht. Dabei konnte ich schon das Ankreuzfeld "MacOS 9 Treiber installieren" nicht ankreuzen, weil es ausgegraut war. Ich habe mir aber nichts dabei gedacht ;-)

    Jetzt schaffe ich es nicht mehr, MacOS 9 auf die gelöschte Festplatte aufzuspielen - weil ich keine Classic Umgebung mehr habe. Der Mac lässt sich auch nicht von einer Original MacOS 9 CD booten :-( Wie bekomme ich jetzt MacOS 9 wieder auf die Festplatte MacOS 9.2.2 installiert?

    Schöne Grüße und danke, Dietmar
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Dann habe ich die Festplatte MacOS 9.2.2 mit Disk Utility gelöscht. Dabei konnte ich schon das Ankreuzfeld "MacOS 9 Treiber installieren" nicht ankreuzen, weil es ausgegraut war. Ich habe mir aber nichts dabei gedacht ;-)

    Wähle eine Festplatte, und nicht etwa eine Partition aus, dann kann auch ein OS 9-Treiber installiert werden.
     
  3. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    TomPo,

    danke :) Du hast mein Leben gerettet. Ich habe das natürlich auch versucht, aber das Feld ließ sich wohl nicht mehr ankreuzen, nachdem ich einmal (irgend-)eine Partition gewählt hatte. Jetzt, nach Neustart von Disk Utility, ging es wieder. Super!

    Liebe Grüße, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen