MacOS auf PC?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hari, 22. Februar 2004.

  1. hari

    hari New Member

    Servus zusammen, ich habe aus beruflichen Gründen vor ein paar Tagen ein Toshiba-Notebook mit Windows XP kaufen müssen. Ich wusste vorher schon, daß das keinen Spaß machen würde. So war es dann auch. Jetzt frage ich mich (euch): Gibt es eine Möglichkeit, zusätzlich ein Apple OS auf einem solchen Gerät zu laufen zu bringen, z.B. auf einer Partition oder so? Hat da jemand Erfahrung? Helft! Dange.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schlechte Nachricht: vergiss' es, geht nicht.

    Gute Nachricht: willkommen bei uns.
     
  3. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.
    In der gewünschten Richtung geht das garnicht.
    Anders herum würde es gehen.
    Gruss
    Fiete
     
  4. hari

    hari New Member

    Dange für die prompte Antwort. Bei uns bin ich schon seit 1996. Der Verkäufer beim Saturn hatte behauptet, das mit der Xer würde gehn. Ich nix Ahnung von PC. Gruß.
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Würde von dem Verkäufer die Umsetzung seiner Zusage verlangen. Mal sehen, was er macht. Vielleicht gibt er dir einen Trostpreis.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Den würde ich mir nochmal vornehmen. So richtig zur Sau machen .... Ich wette der hatte nichtmal Ahnung von was du gesprochen hast und lediglich sein Standardsatz
    "Aber natürlich geht das mit diesem gerät können sie alles machen, ist schließlich das gute XP drauf und das gerät ist immerhin ein 2,25 Ghz P4 Heizkraftwerk - es gibt nichts was es nicht kann..." runtergespult

    Also ums nochmal zu bestätigen: ein Emulator wie Virtual PC fürn Mac gibt es für Windows nicht. Das heisst es gibt einen auf dem kann man bis Mac OS 8.1 laufen lassen und mann kann Darwin auf nem PC nativ laufen lassen und es wird an nem Emulator (von dems sogar schon ne preview geben soll) der OS X usführen kann ... ABER. nativ wirst du kein Mac OS und erst recht kein Windows auf den rechner bekommen.
    Kein macOS läuft auf der sogenannten x86 Prozessorplattform, sondern auf PPC.
     
  7. hari

    hari New Member

    Kamma nix machen. Ich hatte gedacht, so wegen unix und linux und so. Aber ich bin ja auch noch ein 9er. Trotzdem Dange, ihr wart sehr gut zu mir. Bis demnächst, hari
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hast du dazu vielleicht nähere Infos? Vielleicht n Link?

    Gruss
    Kalle

    P.S. Danke für die Canon Empfehlungen ;)
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö, mir ist so als hätte ich da vor ein paar Wochen mal was auf heise.de gelesen.

    Für die OS 8.1 Variante gibt es SoftMac
     

Diese Seite empfehlen