MacOS Tiger startet nicht mehr - Treiberkonflikt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AtomicGarden, 17. September 2008.

  1. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    Hallo,

    ich komme seit zwei Wochen nicht mehr in MacOS rein, weil mir nachdem der blaue Startbalken fast ganz zuende geladen ist, jedesmal MacOS abschmiert, und ich nur noch die Konsole mit folgender Meldung sehe:
    ------
    Darwin/BSD (Jans-Computer.local) (console)

    Login: Sep 7 13:20:15 Jans-Computer TabletDriver[81]: FAILED to Create Messaging Server for CPL\n
    Sep 7 13:20:15 Jans-Computer TabletDriver[81]: Error [0xffff] received starting driver: setting up timeout callback
    Sep 7 13:20:15 Jans-Computer TabletDriver[81]: Tearing down timeout callback
    ------
    Es handelt sich also um mein Wacom Treiber. Wie bekomme ich den entfehrnt? Ich komme ebenfalls nicht in den Sicheren Modus von MacOS, sondern nur in die Konsole, wenn ich im Single-User Mode starte. In anderen Foren wurde mir empfohlen den Treiber per rm-Befehl zu entfehrnen, wenn ich das jedoch versuche, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    ------
    rm: Extensions.mkext: Read-only file system
    ------

    Ich habe also keine Schreibberechtigung... Was soll ich machen? Ich verzweifel hier so langsam wirklich!!! :shake:

    Danke&grüße...
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Die USB-Verbindungen sind nicht vorhanden, also dieses Gerät ist nicht angeschlossen?
     
  3. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    hallo...

    nein, nur Maus und Tastatur sind verbunden...
     
  4. edwin

    edwin New Member

    Ist ein zweiter Mac vorhanden / erreichbar? Den "defekten" Mac als externes Laufwerk an das "gesunde" im Target-Modus anschließen und mit Hilfe des Festplattendienstprogrammes die Rechtestruktur reparieren lassen.
     
  5. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    habe keinen zweiten Mac, nur PC - gibt es keine andere Möglichkeit?
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Auch nicht im Bekannten-, Kollegen-,Verwandten- oder Freundeskreis?

    Da ich da auch nur ein Unwissender bin, würde ich an Deiner Stelle warten, bis weitere Hilfsideen kommen. Ich würde ansonsten das System neu aufsetzen.
     
  7. DominoXML

    DominoXML New Member

    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2008
  8. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    hey - PRAM habe ich schon zurückgesetzt... Sicherer Systemstart geht doch nicht... Muss ich die Shift Taste bei einem sicheren Systemstart sofort gedrückt halten, wenn ich den Computer einschalte?
     
  9. edwin

    edwin New Member

    Kann man aus dem Single-User-Mode den Rechner anweisen, von CD zu starten? Wenn ja, Installations-CD einlegen und von der CD aus das Festplattendienstprogramm starten.
     
  10. DominoXML

    DominoXML New Member

    Ja. Ich such schnell mal nach meiner System-DVD.
    Normalerweise müsste man auch mittels booten von der System-DVD auf die Platte kommen und mittels Terminal löschen können.

    Bis bald.
     
  11. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    hey - mit System CD komme ich in die Installationsroutine. Also auf die CD greift er zu...
     
  12. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    ich habe ausserdem unter "Utilities" die Möglichkeit auf "startup disk", "reset passwort", "disk untility" "terminal" "system profiler" und "network untility" zuzugreifen... alles jetzt mit der Tiger DVD...
     
  13. edwin

    edwin New Member

    Mit Terminal kenne ich mich nicht aus. Wenn da die Rettung verborgen ist, auf DominoXML warten. Ansonsten bei "disk ut." dürfte es sich um das FDP handeln. Dies starten und anweisen, dass die Rechte von der HD repariert werden sollen.
     
  14. DominoXML

    DominoXML New Member

    Gut. Nun folgendes:

    Statt zu installieren kannst du unter Dienstprogramme das Terminal ausführen. Stelle zusätzlich über das Symbol oben rechts die deutsche Sprache ein, sonst verzweifelst Du im Terminal)

    Dann gebe mal folgendes ein:

    cd / (Um auf die Root zu kommen)

    cd Volumes (um die Laufwerksliste zu erhalten)

    in meinem Fall heißt das OSX Laufwerk "Macintosh HD".

    also

    cd "Macintosh HD"

    (Die Anführungszeichen brauchst Du nur wenn ein Leerzeichen im Namen ist)

    Nun mit cd "Pfad" in den Pfad der Extensions und löschen.

    Bei weiteren Fragen melden.
     
  15. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    hey...

    wenn ich cd Volumes eingebe erhalte ich keine Auswahl - nur eine neue Zeile:

    -bash-2.05b#

    sorry, kenne mich am Terminal nicht aus...
     
  16. DominoXML

    DominoXML New Member

    Der Befehl zum Anzeigen der Dateien heißt "ls" (Abkürzung für list)

    Gebe mal ls ein und bestätige mit "Return".
     
  17. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    dann erhalte ich folgende Auskunft:

    .Trashes Mac OS X Install Disc 1
    ._.Trashes Machintosh HD
     
  18. DominoXML

    DominoXML New Member

    So nun wie beschrieben:

    cd "Macintosh HD"

    mit ls siehst Du dann den Inhalt deiner Platte.
     
  19. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    ok, soweit so gut... mit ls sehe ich den inhalt meiner platte... dann gehe ich jetzt in:
    cd /System/Library/

    und lösche:
    rm Extensions.mkext

    ...
     
  20. AtomicGarden

    AtomicGarden New Member

    overwrite rw-r--r-- root/wheel for Extensions.mkext?
     

Diese Seite empfehlen