1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

MacOS X als Domänencontroller

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Taipan, 27. August 2005.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Gehört vielleicht nicht unbedingt in die Kategorie Software, aber egal: Ich müsste mir langsam Gedanken machen, was ich als Abschlussprojekt meiner Fachinformatik-Ausbildung machen soll, und dachte da an so etwas wie MacOS X als Domänencontroller in einem heterogenen Netzwerk. Allerdings habe ich mich damit bisher noch nicht näher auseinandergesetzt, daher zum Anfang mal eine Frage in die Runde, ob da jemand schon Erfahrung gesammelt hat. Oder funktioniert das überhaupt nicht? Etwas allzu Unmögliches sollte man sich ja dann doch nicht unbedingt aussuchen. Wäre für kleine Erfahrungswerte dankbar!
     

Diese Seite empfehlen