MacOS X Installation bleibt stehen (G4 Mac)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lemml, 23. Januar 2004.

  1. Lemml

    Lemml New Member

    Hallo,

    auf meinem (älteren) G4 Mac habe ich jahrelang problemlos mit Mac OS 9 gearbeitet. Inzwischen würde ich gerne auf Mac OS X umsteigen (weil die Software, die ich verwende, nur noch für X weiterentwickelt wird).

    Bei der Installation von Mac OS X jedoch komme ich nicht sehr weit: Nach dem Booten der Installations-CD erscheint das Apple-Logo auf dem Bildschirm und von da an geht nichts mehr weiter. Der Verbose-Mode beim Booten zeigt, dass es in der devfs Zeile stehen bleibt und sich ohne Fehlermeldung aufhängt (wie die devfs Zeile genau hiess, weiss ich jetzt nicht mehr). PCI Karten u.a. habe ich inzwischen alle ausgebaut. Nicht nur die Mac OS X Panther Installation (Original) scheitert, sondern auch die Installation einer älteren 10.1 - diese bricht mit einer Kernel Panic ab. Vorher habe ich noch Mac OS 9.2 installiert, die Software-Aktualisierung incl. Firmwareupdate vollständig und korrekt durchgeführt (Firmwareversion ist jetzt 4.2.8f1). Aber auch das brachte keinerlei Veränderung.

    Langsam habe ich keine Ideen mehr, was ich noch probieren kann. Zudem finde ich beim Googlen im Web kaum Problembehandlungsbeschreibungen für die Installation, eigentlich nur Berichte wie toll und reibungslos die Installation bei anderen zu funktionieren scheint.

    Die Systemanforderungen laut Apple-HomePage erfüllt mein Rechner auch alle. Irgendwelche Ideen?

    Gruß
    Andreas
     
  2. createch2

    createch2 New Member

    Ich hab mein DVD Laufwerk rausgebaut und nen 15,- Euro IDE Brenner reingesteckt. Ging problemlos.
    Ich habs bei mir mal auf das Rauchen am Rechner geschoben.
     
  3. Lemml

    Lemml New Member

    Ahja, interessant. Bin Nichtraucher, aber ans DVD-Laufwerk hatte ich auch schon mal gedacht (weil manchmal ein Apple-Logo erscheint und manchmal kommt garnichts).

    Werde ich mal im Auge behalten. Wie bist Du darauf gekommen, das DVD-Laufwerk auszutauschen?

    Gruß
    Andreas
     
  4. bambuu

    bambuu New Member

    Bei mir wars dasselbe: Panic: still hanging here... und es lag an der GraKa, die sich nicht vertrug mit dem OSX. Ausgebaut, neue rein und siehe da... und übrigens, OS9 hatte nie ein Problem, erst am Schluss, als sich die GraKa langsam verabschiedet hat.

    bambuu
     
  5. Lemml

    Lemml New Member

    Naja, ich kann nicht extra eine neue Grafikkarte kaufen und ich kann auch nicht einfach nen neues Laufwerk kaufen, um das Ganze zu testen. Ist ja alles Original Apple-Zeug.
     
  6. smid

    smid New Member

    welche grafikkarte hast du denn genau?
     
  7. Lemml

    Lemml New Member

    Ich hab keine Ahnung - eben das was bei den alten blaugrauen G4 Macs standardmässig von Apple reingebaut ist?
     
  8. PeterG

    PeterG New Member

    Ich hatte auch Probleme bei der Panther Installation. Bei mir kann ich zwar installieren, aber nur das Grundsystem. Wenn ich noch andere Sachen wie Druckertreiber, Dienstprogramme, etc. mitinstallieren will, bricht das Installationsprogramm mit einer Fehlermeldung ab und löscht alles, was es bisher installiert hat.

    In meiner Not habe ich also nur das nackte OS X (Darwin+Aqua) installiert, in OS X gebootet und alles andere von Hand nachinstalliert.
     
  9. Lemml

    Lemml New Member

    Naja, mein Installation kommt gar nicht erst soweit. Meistens ist beim Apple-Logo Schluss, manchmal kommt er aber nicht mal soweit... Alles total seltsam.
     
  10. bambuu

    bambuu New Member

    Ich denke halt schon, dass Deine GraKa nicht kompatibel ist und Du um einen Neukauf nicht herumkommst...

    Es gibt bei apple.ch irgendwo einen link, wo man rausfinden kann, welche kompatibel sind und welche nicht, hab ich da gesehen, aber bitte frag mich nicht wo...

    Viel Glück!
     
  11. Lemml

    Lemml New Member

    Aber das kanns doch nicht sein, dass Apple in ihre neuen Rechner (zur damaligen Zeit neu) Grafikkarten steckt, die dann kurze Zeit mit dem neuen Betriebssystem nicht mehr kompatibel sind?
     
  12. Lemml

    Lemml New Member

    Hab gerade eine Grafikkarte ausprobiert aus einem Macintosh, auf dem Mac OS X bereits längere Zeit problemlos läuft und in meinen eingebaut. Gleiches Problem, die 10.1 (oder wars 10.2?) Installation schmiert mit Kernel Panic ab, die 10.3 kommt nicht übers Apple Logo hinaus. Somit kanns an der Grafikkarte wohl auch nicht liegen.
     
  13. bambuu

    bambuu New Member

    Mir hat einer unserer Techniker mal folgenden Tipp gegeben: RAM ausbauen bis auf den "originalen" (müsste ein 256 sein), der im ersten Steckplatz steckt, natürlich ausgeschaltet vorher und geerdet (Heizung anfassen oder so). Dann nochmals versuchen...
    Vielleicht hilfts...

    Meine Installation hab ich folgendermassen gemacht:
    Daten gesichert (ext Festplatte), dann von der 9.2.2 CD gestartet und mit "Laufwerke konfigurieren" 2 Partitionen gemacht. OS9.2.2 auf die kleinere installiert und anschliessend Panther auf der grösseren inst. . Ging nach der neuen Graka lupenrein.

    Gruss und viel Glück

    bambuu
     
  14. smid

    smid New Member

    das gleiche problem bei meinem alten g3 b/w. kernel panics bis zum abwinken - ram raus - ab ging die luzi.
     
  15. Lemml

    Lemml New Member

    Ich glaubs nicht. Ich hatte auf Steckplatz 1 und 2 je 64 MB und auf 3 die (originalen) 128 MB. Das haben die wohl damals so zusammengebaut, weil die 128 MB auf Steckplatz 1 nicht geht mit 64 MB jeweils auf 2 und 3.

    Jedenfalls CD eingelegt, bootet, installiert. Hab jetzt nur 128 MB drin, aber damit ging die Installation nun tadellos.

    Vielen lieben Dank für Eure Tipps, hat sich gelohnt .. :)

    Gruß
    Andreas
     
  16. bambuu

    bambuu New Member

    gern geschehen...:cool:
     
  17. Lemml

    Lemml New Member

    Hallo,

    auf meinem (älteren) G4 Mac habe ich jahrelang problemlos mit Mac OS 9 gearbeitet. Inzwischen würde ich gerne auf Mac OS X umsteigen (weil die Software, die ich verwende, nur noch für X weiterentwickelt wird).

    Bei der Installation von Mac OS X jedoch komme ich nicht sehr weit: Nach dem Booten der Installations-CD erscheint das Apple-Logo auf dem Bildschirm und von da an geht nichts mehr weiter. Der Verbose-Mode beim Booten zeigt, dass es in der devfs Zeile stehen bleibt und sich ohne Fehlermeldung aufhängt (wie die devfs Zeile genau hiess, weiss ich jetzt nicht mehr). PCI Karten u.a. habe ich inzwischen alle ausgebaut. Nicht nur die Mac OS X Panther Installation (Original) scheitert, sondern auch die Installation einer älteren 10.1 - diese bricht mit einer Kernel Panic ab. Vorher habe ich noch Mac OS 9.2 installiert, die Software-Aktualisierung incl. Firmwareupdate vollständig und korrekt durchgeführt (Firmwareversion ist jetzt 4.2.8f1). Aber auch das brachte keinerlei Veränderung.

    Langsam habe ich keine Ideen mehr, was ich noch probieren kann. Zudem finde ich beim Googlen im Web kaum Problembehandlungsbeschreibungen für die Installation, eigentlich nur Berichte wie toll und reibungslos die Installation bei anderen zu funktionieren scheint.

    Die Systemanforderungen laut Apple-HomePage erfüllt mein Rechner auch alle. Irgendwelche Ideen?

    Gruß
    Andreas
     
  18. createch2

    createch2 New Member

    Ich hab mein DVD Laufwerk rausgebaut und nen 15,- Euro IDE Brenner reingesteckt. Ging problemlos.
    Ich habs bei mir mal auf das Rauchen am Rechner geschoben.
     
  19. Lemml

    Lemml New Member

    Ahja, interessant. Bin Nichtraucher, aber ans DVD-Laufwerk hatte ich auch schon mal gedacht (weil manchmal ein Apple-Logo erscheint und manchmal kommt garnichts).

    Werde ich mal im Auge behalten. Wie bist Du darauf gekommen, das DVD-Laufwerk auszutauschen?

    Gruß
    Andreas
     
  20. bambuu

    bambuu New Member

    Bei mir wars dasselbe: Panic: still hanging here... und es lag an der GraKa, die sich nicht vertrug mit dem OSX. Ausgebaut, neue rein und siehe da... und übrigens, OS9 hatte nie ein Problem, erst am Schluss, als sich die GraKa langsam verabschiedet hat.

    bambuu
     

Diese Seite empfehlen