MacOS X - ohne Treiber wertlos !

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von berdy, 16. Juli 2001.

  1. berdy

    berdy New Member

    Hallo!

    Wollte nur mal loswerden, daß ich gerne voll auf OS X umsteigen würde, nur bekomme ich für (fast) keine meiner Hardware-Komponenten Treiber. Das geht los bei bei meiner TerraCam USB (da gab´s schon für OS 9.1 keine vernünftigen Treiber), meinen Mikrotek Phantom -Scanner, meine Formac ProTV-Karte und noch ca. 5 andere Geräte.
    Wer MacOS X in den Himmel lobt sollte vielleicht auch daran denken, daß es Leute gibt, die "richtig" mit ihrem Mac arbeiten wollen und daher auf Zusatzgerätschaften angwiesen sind. Und genau für diese Menschen ist MacOS X momentan wertlos !
     
  2. hansdampf

    hansdampf New Member

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
  3. Tigger

    Tigger New Member

    das ist nun wirklich nix neues.
     
  4. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Fast die selbe Mail gibt es immer wieder
    in den Linux/NetBSD Foren. Wer Hardware
    hat für die es Treiber gibt *lacht* der
    Rest *Flucht*

    Aber für Mac gibt es ja schon Hardware
    welche "Standart" ist. Doch selbst für
    diese fehlen Treiber sowie Minimalanwendungen (ich sage nur DVDMovie u. CDR) Und alles unter Classic
    laufen zu lassen dürfte doch wohl nicht
    das Ziel Apples sein.

    Es kommt mir so vor als ob Apple immer
    vorne weg Stürmt u. dann kurz vorm Ziel
    stehen bleibt. OSX ist da, es läuft im Vergleich zu anderen Systemen Wunderbar.
    Was fehlt sind Treiber, Treiber u. nochmals Treiber damit Standartanwendungen auch mit der dazugehörigen Hardware laufen kann.

    Täglich gibt es neue gute Software für MacOSX. Doch was nützt mir eine kostenlose bzw. billige Bildverarbeitung
    welche mir zusagt wenn ich Fotos aus d.
    USB Kamera bzw. des USB Scanners (von SCSI gar nicht zu Reden) erst über OS9
    mir einspielen muß. Das macht kein Spaß u. verbraucht zuviel Zeit.

    MfG
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich kann Dir da leider nur zustimmen, aber die Schuld würde ich mal bei den Hardwareherstellern suchen - ich verlange von Apple nicht, daß sie meine Pro Tv unterstützen - das müssen die Hersteller schon selber auf die Reihe kriegen - lange genug Zeit hatten sie ja! Also mailt mal an die Hersteller, stellt Fragen und beschwert Euch!
     

Diese Seite empfehlen