MacOs X und Schriften und und

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ottoerich, 22. September 2003.

  1. ottoerich

    ottoerich New Member

    Hallo: auch ich spiele mit dem Gedanken auf G5 hochzurüsten, bin aber sehr verunsichert:

    - ich habe ein kleines Netzwerk, der 'Server' (7200/90) läuft aber unter 8.0 (hier upzugraden traue ich mich nicht). Die beiden anderen Rechner dann 9.1 und 8.1. Geht das?

    - was ist mit den alten Schriften? Werden die unter X erkannt?

    - generell: wenn ich alte Programme habe, sind die noch im G5 problemlos nutzbar?

    Gruss oe
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich würde vielleicht noch warten, bis die G5 gegen Ende des Jahres standardmässig mit OS X 10.3 geliefert werden. Da soll dann wohl auch eine eigene Applikation zum Schriftenmanagement drin sein.
    Alte Programme müssen eben im Classic-Modus laufen, allerdings unterstützt Classic keinen direkten Hardwarezugriff, so daß Du z.B. unter Toast wahrscheinlich nicht brennen kannst. Dazu müsste dann die entsprechende X-Version her.
    Die Schriften sollten weiterhin einsetzbar sein, OS X versteht ja mehr Schriften als OS 9.
     

Diese Seite empfehlen