MacOSX 10.2.1 und T-DSL funzt nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gebbi, 2. Oktober 2002.

  1. gebbi

    gebbi New Member

    ']...
    Oct 2 07:44:20 localhost pppd[501]: PPPoE connection failed, No route to host
    Oct 2 07:44:20 localhost pppd[501]: Exit.

    Also schalte ich den Mac aus, ziehe den Stromstecker des DSL-Modem und lasse es dann wieder neu syncronisieren. Danach fahre ich den Mac neu hoch und alles geht wieder wie gewohnt.

    Woran kann das liegen?
    Etwa an 10.2.1?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Das hilft dir jetzt sicherlich nicht, aber ich kann (bisher) keinerlei der hier im Forum beschriebenen T-DSL-Probleme unter Jaguar (10.2.1, Build 6D52) bestätigen.

    Wie ist es denn, wenn du den Ruhezustand etwas hinauszögerst oder testweise mal ganz deaktivierst?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > MacOSX 10.2.1 und T-DSL funzt nicht

    Falsche Überschrift!
     
  4. pogo

    pogo New Member

    hallo gebbi, dsl funzt mit osx 10.2 super. allerdings stimmt`s nach dem ruhezustand geht da nix. mehr dazu gibts unter:

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=38006

    bin da auch noch nicht durch, aber wie es scheint lässt sich das problem beheben. dass aber auch die telekom-hardware schuld dran sein könnte, und da igendwelche schalter umgestellt werden sollen, da muß man auch erst mal draufkommen.
     
  5. gebbi

    gebbi New Member

    Falls Du etwas über die Telekom erfahren hast, kannst Du mir das ruhig mal mitteilen. An der Hardware (Splitter usw.) kann es nicht liegen. Schließlich hat alles unter MacOS 9.2.2, 10, 10.1 und 10.2 funktioniert. Warum sollte es denn jetzt nicht gehen. Ich denke es liegt am Betriebssystem.
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    es liegt nicht an der Telekom, das passiert bei Arcor auch. Aber nur wenn der Rechner bei noch bestehender verbindung imn den Ruhestand geht.
    Da die verbindung beim Ruhestand ja so oder so getrennt wird kann ich das allerdings auch vorher von Hand machen ... :)
    Also bei mir existiert der Bug auch, aber ich bin noch nie mit ihm in berührung gekommen - denn entweder schicke ich den Rechner in den Ruhestand oder ich bin online.
     
  7. gebbi

    gebbi New Member

    Bei mir passiert der Bug aber auch, wenn ich die Verbindung trenne und dann in den Ruhezustand gehe. Danach bekomme ich keine neue Verbindung mehr zustande.
    So eine sch..., ich nutze den Ruhezustand doch den ganzen Tag. Ich will nicht jedesmal warten, bis der Rechner neu gestartet ist.
     
  8. gebbi

    gebbi New Member

    Habe jetzt eine Neuinstallation von MacOSX 10.2.1 (clean) gemacht. Seitdem ist mein Problem verschwunden. Wer weiß woran das lag.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Hab auch ne n clean install und habs trozdem, wie gesagt stört mich eiugentlich nicht, denn wenn Mac an -> dan online und wen Mac aus, dann rictig aus. Nur blöd für die die das wirklich sinnvoll nutzen ... werden wohl auf 10.2.2 warten müssen ...
     

Diese Seite empfehlen