1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

MACOSX 10.2 auf iMac installieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von arnbas, 24. Juli 2003.

  1. arnbas

    arnbas New Member

    Beim Versuch MacOS X 10.2 auf einem iMac DV 400 und System 9.21 zu installieren bekomme ich nur die Fehlermeldung, dass die CD nicht als Startvolume im Startmanager angemeldet werden kann und das wars. Ich bin umso mehr verwundert, da ich mit der gleichen CD vor zwei Tagen einen anderen iMac upgedatet habe. Liegt es am Startmanager? oder an der größeren Festplatte? Hier ist eine 120 GB Platte in vier Partitionen drin.
     
  2. bnative

    bnative New Member

    Sind die Firmware-Versionen der beiden iMacs identisch?
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    ist die erste Partition frei???
    Beim Start "C" gedrückt halten, dann startet er von CD.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    1. überprüfen ob die iMac Firmware aktuell ist
    (evtl. benötigtes Firmwareupdate ist auf der 10.2 CD zu finden)

    2. Das Kontrollfeld "Startvolume" evtl gegen das auf der 10.2 CD austauschen, und/oder beim start einfach "C" gedrückt halten
     

Diese Seite empfehlen