MacOSX 10.2 Installation fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von typograf48, 21. April 2003.

  1. typograf48

    typograf48 New Member

    Habe über Ostern versucht, das neue OS X 10.2 zu intallieren. Firmware Update und combo Update auf 10.2.4 runtergeladen, Installations-CD 1 eingelegt, Install doppelgeklickt:
    Meldung: Sie müssen Ihren Rechner neu starten. Benutzen Sie dazu ...bla...bla...bla...
    ...und die Warteschleife ging wieder von voren los. Auch CD als Startvolume funktioniert nicht. Kann jemand helfen?!?! Mach ich was falsch?

    typograf48
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Verstehe ich es richtig, du wolltest Jaguar - Mac OS X 10.2 installieren und hast dir vorher die Aktualisierungen runtergeladen?
     
  3. typograf48

    typograf48 New Member

    Ja, um diese nach der Installation von 10.2 upzudaten.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Welchen Mac hast du, wieviel Platz auf der Festplatte frei, wieviel Arbeitsspeicher, welches OS X aktuell?
     
  5. typograf48

    typograf48 New Member

    Habe einen G4/400, eine blitzblanke neue HD120GB mit "Festplatte formatieren" in 2 Partitionen (17GB für System und Programme, Rest für Daten), 1112 MB Arbeitsspreicher und habe auf der 1. HD MacOs 9.2.2 laufen. Möchte aber auf die 2. (neue) HD MacOS X installieren und Praxiserfahrungen sammeln.
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    G4/400, ist das ein "alter" imac?
    Wenn ja, muss du beim partitionieren der Festplatte darauf achten, daß Mac OS X unbedingt auf den ersten Teil der Festplatte muss.
     
  7. typograf48

    typograf48 New Member

    Es ist kein iMac, sondern ein G4/400 MT und die Partition für das System ist auch die erste.
    Das ist aber nicht mein Problem, sondern ich bekomme den Intallationsvorgang nicht zum laufen. Beim Doppelklick auf Install erscheint zwar der Startbildschirm mit dem schönen grauen angeknabberten Apfel, dann erscheint diese Aufforderung zum Neustart. Und so geht das immer wieder von vorn.
     
  8. Wenn du die Installations-CD einfährst und beim neuen Starten die ALT-Taste gedrückt hast, erscheint dann die CD als Startvolume?
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Da ich kein grosser Fan vom Partitionieren bin, hab ich da auch wenig Ahnung, sorry.

    Hast du dies versucht:
    Installations-CD einlegen,
    Neustart und "C"-Taste gedrückt halten?
     
  10. typograf48

    typograf48 New Member

    Es erscheinen die Buttons der Install-CD und die HD mit MacOS 9.2.2 zur Auswahl.
    Wenn ich die CD auswähle und den Rechtspfeil klicke, erscheint wiederunm der Startbildschirm mit dem grauen Apfel. Der wird aber nach ein paar Sekunden von einem gestreiften Störungsbalken durchzogen und damit ist Ende der Sendung.
    Auch mit C-Taste keine Chance!
     
  11. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wie isses mit Apfel+Wahl+Umschalt+Rückschritt beim Neustart gedrückt halten?
     
  12. typograf48

    typograf48 New Member

    Alles schon probiert! Ich stehe auf dem Schlauch.
    Vielleicht hat die CD 'nen Schlag?!?!
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    evtl liegt ein problem mit einem ram-baustein vor, den os x nicht mag.
    versuch doch mal, einen baustein zu entfernen und dann nochmal zu installieren. jegliche art von fremdperipherie abmontieren (scsi-geräte, drucker, scanner usw).
    ist die grafikkarte original?

    ansonsten sollte das problemlos funktionieren, egal auf welcher partition oder platte.
     
  14. Oder lösch mal den RAM zuerst: Apel + Alt + P + R (drei mal Startgong ertönen lassen).
     
  15. HF

    HF New Member

    Habe auch einen G4/400 und vor zwei Wochen die Jaguar CD von Apple bekommen. Genau dasselbe Problem wie bei dir (s. auch Forum-thread), es ist völlig unmöglich, dieses System zu installieren auf einem G4/400, egal, welche oder wieviele Tips hier auch gegeben wurden (ich habe sogar meinen Mac demontiert, um alle nicht-Appleteile zu entfernen!). Auf einem Imac ging es aber mit derselben CD prima!
    Geholfen hat nur Folgendes: Tochter ein ibook schenken, da war OS X 20.2.1 bei, das ist völlig problemlos installierbar und dann updatebar.
    Weiß der Teufel, was Apple da gemacht hat!
    mfg Harald
     
  16. ? Gut weiß ich jetzt nicht, ob das mit einem G4/400 funzt (kann mir aber nicht vorstellen, dass das nicht gehen soll) - mit einem G3-iMac 400 funktioniert das einwandfrei.
    Möglich ist natürlich, daß System von einer externen Festplatte oder einem anderen Rechner zu klonen, aber das hilft dir im Moment nicht.
     

Diese Seite empfehlen