MacPro 5.1 - zwei SSDs im leeren DVD-Schacht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ditaup, 6. Mai 2016.

  1. ditaup

    ditaup New Member

    Hab grad einen gebrauchten MacPro 5.1 erstanden, der eine SSD im leeren DVD-Schacht eingebt hat. Vom Platz her müsste es möglich sein, dort eine zwei SSD draufzumachen. Alle übrigen Festplatten-Schubladen sind belegt.
    • Ist as machbar?
    • Gibts dazu spezielle Kabel? (irgendso eine Doppel-SATA-Kabel ...)
    Danke für Feedbacks.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wieso das? Der Rechner hat doch insgesamt 4 Schächte für Festplatten, warum dann den langsameren DVD-Port nehmen. Was für'n Blödsinn ist das denn? Zumal es Einbau-Kits für 2,5" SSDs in den 3,5" HDD-Schacht gibt!
     
  3. ditaup

    ditaup New Member

    Danke für den besserwisserischen Ton ;-) ... verknüpft mit doch sachdienlicher Information. Ich dachte mir noch, dass Teil startet sichtlich langsamer. Wieder etwas gelernt. Allerhochachtungvollsten Dank an MacS.
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    du wolltest feedback und das hast du auch bekommen

    Gruß yew
     
  5. MusikMai

    MusikMai New Member

    Hallo, ich hatte einmal das selbe Problem!
    (Mac Pro aufgerüstet von 4.1 auf 5.1, 2 x 3,33 GHz / 6 Core, neue Grafikkarte AMD Radeon R9 280 installiert und den RAM auf 64 GB erweitert, nun läuft die Kiste gewaltig schnell und zuverlässig!
    Meine Lösung war folgende:
    Ich kaufte von Sonnet 2 PCIe Karten (Tempo SSD Pro).
    Auf jeder dieser beiden PCIe Karten kann man je zwei SSDs schrauben (also 4 Stück insgesamt).
    Das Ganze hat den Vorteil, die Bus-Geschwindigkeit ist doppelt so hoch wie die an einem normalen Festplatten-Steckplatz (6 Gigabit) !!!
    Ich verwende 4 Samsung SSDs und 1 KINGSTON SKC400S37512G im normalen Festplattenslot für Windows 10 Pro.
    Da ich noch einen 3. PCIe Platz frei hatte, habe ich diesen mit einer Sonnet Allegro USB 3.0 Karte bestückt.
    Nun habe ich für die Datensicherung ein externes USB 3 Laufwerk angeschlossen und das rennt jetzt fantastisch schnell!

    Ich denke mein aufgerüsteter Mac reicht mir noch etliche Jahre für die Arbeit mit Logic und Final Cut Pro!

    Viele Grüße an alle MAC User von Jürgen
     
  6. Ponly1987

    Ponly1987 New Member

    Naja ... manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht. Sowas kann schon mal passieren :)
     

Diese Seite empfehlen