MacPro an MasterSlave Steckdose geht nicht.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uwinski, 16. Dezember 2006.

  1. uwinski

    uwinski New Member

    jetzt habe ich endlich meinen MacPro, aber irgendwie klappt es nicht dass der Pro die MasterSlave Steckdose (Die dann alle Festplatten, Monitor, Drucker...) Ausschaltet.

    Mit meinem G4 (Sawtooth) hat das noch Prima geklappt, irgendwie zieht der MacPro auch im Ausgeschaltetem Zustand Strom wie Wild.

    Kennt einer einen Trick ??





    Uwe
     
  2. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Kabel ausziehen? Steckdosenleiste mit einem Schalter kaufen? Das Ding aufschrauben und nach einem Poti suchen an dem die Leistung unterhalb derer ausgeschaltet wird, eingestellt werden kann?
    Hans
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Zeitschaltuhr?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Daran hatte ich auch mal gedacht, aber wieder verworfen: wenn ich gerade mal länger am Mac arbeite, dreht die Uhr mir den Hahn zu....
     
  5. Hans.J

    Hans.J Active Member

    ... und dies auf eine Art die dem Mac sicher nicht gefallen wird!

    (Hast Du noch vergessen ;) )
    Gruss Hans
     
  6. Mike-H

    Mike-H New Member

    Hatte das gleiche Problem mit meinem 20" Coreduo iMac.
    Entweder schaltete die Steckdose beim runterfahren des iMacs nicht aus. Oder sie schaltete beim starten nicht ein.
    Oder während des Betriebs einfach aus.
    Oder beim ausgeschalteten Mac plötzlich wieder ein.
    Die Stromaufnahme ist im ausgeschalteten Zustand stellenweise höher als im Leerlauf oder Minimalbetrieb. Meine Eyetv 310 über Firewire angebunden spielt da wohl auch noch mit.

    Steckdosenleiste mit Schalter war die einzige Lösung.
     
  7. uwinski

    uwinski New Member

    das blööde ist ja, ich habe mir extra noch eine neue MasterSlave Steckdosen Leiste mit Podi gekauft. Ein mal klappt dass auch mit dem Ausschalten, und dann nicht mehr. :cry:

    Ich glaube ich werde mir eine Stecker Leiste mit Schalte kaufen (die Billigste Lösung)

    Ich dachte der MacPro hat diesen Energie Star, der braucht ja Strom wie ein wilder...


    Uwe
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Vielleicht kann die Elektronik nicht zwischen Blind- und Wirkströmen unterscheiden. Das ist ja gerade bei billigen Stromverbrauchsmessgeräten häufig der Fall. Gerade Computernetzteile haben da hohe Blindstromanteile, die die Steckerleiste verwirren, real fließt aber kein Strom!
     

Diese Seite empfehlen