MacPython deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 17. November 2003.

  1. mhe

    mhe New Member

    Ich habe MacPython installiert, und würde es jetzt gerne wieder entfernen, die Frage ist nur wie. Ich habe nicht den leisesten Schimmer wie das gehen soll, oder kann ich einfach aus dem Applications Ordner den MacPython Ordner löschen und das wars. Wie kann ich sehen was ein Programm macht, bzw. wo es sich hinschreibt?

    Danke,

    Manuel
     
  2. mhe

    mhe New Member

    Ich habe MacPython installiert, und würde es jetzt gerne wieder entfernen, die Frage ist nur wie. Ich habe nicht den leisesten Schimmer wie das gehen soll, oder kann ich einfach aus dem Applications Ordner den MacPython Ordner löschen und das wars. Wie kann ich sehen was ein Programm macht, bzw. wo es sich hinschreibt?

    Danke,

    Manuel
     
  3. mhe

    mhe New Member

    Ist es generell schlimm Programme einfach zu löschen? Bei Win ist das der sichere Untergang.
    Ist das bei Mac OS X auch so?
     
  4. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Wenn du MacPython installieren konntest ohne ein Passwort für den Admin einzugeben, kannst du den Programm Ordner einfach so löschen und du bist das ding los.
    Wenn aber das Passwort damals angefordert wurde, kann es sehr gut sein, dass sich noch diverse Dateien in den Untiefen des Systems abgelegt haben.
    Wenn das Programm einen Installer hat, könnte es sehr gut sein, dass der zugleich auch als unInstaller fungiert.
    Aber auch das ist kein garant dass wirklich alles sauber gelöscht wird.
    ist mir mit DAVE demo Version so passiert.

    Aber auch wenn noch ein paar Datei-Leichen von MacPython irgendwo rumliegen, macht es doch nichts, wenn das System und die anderen Programme einwandfrei laufen.
     
  5. mhe

    mhe New Member

    Ich habe MacPython installiert, und würde es jetzt gerne wieder entfernen, die Frage ist nur wie. Ich habe nicht den leisesten Schimmer wie das gehen soll, oder kann ich einfach aus dem Applications Ordner den MacPython Ordner löschen und das wars. Wie kann ich sehen was ein Programm macht, bzw. wo es sich hinschreibt?

    Danke,

    Manuel
     
  6. mhe

    mhe New Member

    Ist es generell schlimm Programme einfach zu löschen? Bei Win ist das der sichere Untergang.
    Ist das bei Mac OS X auch so?
     
  7. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Wenn du MacPython installieren konntest ohne ein Passwort für den Admin einzugeben, kannst du den Programm Ordner einfach so löschen und du bist das ding los.
    Wenn aber das Passwort damals angefordert wurde, kann es sehr gut sein, dass sich noch diverse Dateien in den Untiefen des Systems abgelegt haben.
    Wenn das Programm einen Installer hat, könnte es sehr gut sein, dass der zugleich auch als unInstaller fungiert.
    Aber auch das ist kein garant dass wirklich alles sauber gelöscht wird.
    ist mir mit DAVE demo Version so passiert.

    Aber auch wenn noch ein paar Datei-Leichen von MacPython irgendwo rumliegen, macht es doch nichts, wenn das System und die anderen Programme einwandfrei laufen.
     
  8. mhe

    mhe New Member

    Ich habe MacPython installiert, und würde es jetzt gerne wieder entfernen, die Frage ist nur wie. Ich habe nicht den leisesten Schimmer wie das gehen soll, oder kann ich einfach aus dem Applications Ordner den MacPython Ordner löschen und das wars. Wie kann ich sehen was ein Programm macht, bzw. wo es sich hinschreibt?

    Danke,

    Manuel
     
  9. mhe

    mhe New Member

    Ist es generell schlimm Programme einfach zu löschen? Bei Win ist das der sichere Untergang.
    Ist das bei Mac OS X auch so?
     
  10. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Wenn du MacPython installieren konntest ohne ein Passwort für den Admin einzugeben, kannst du den Programm Ordner einfach so löschen und du bist das ding los.
    Wenn aber das Passwort damals angefordert wurde, kann es sehr gut sein, dass sich noch diverse Dateien in den Untiefen des Systems abgelegt haben.
    Wenn das Programm einen Installer hat, könnte es sehr gut sein, dass der zugleich auch als unInstaller fungiert.
    Aber auch das ist kein garant dass wirklich alles sauber gelöscht wird.
    ist mir mit DAVE demo Version so passiert.

    Aber auch wenn noch ein paar Datei-Leichen von MacPython irgendwo rumliegen, macht es doch nichts, wenn das System und die anderen Programme einwandfrei laufen.
     

Diese Seite empfehlen