Macsoftware

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Roccodad, 20. Dezember 2004.

  1. Roccodad

    Roccodad New Member

    Hallöle,
    da ich ja noch nicht so die Erfahrung mit dem Mac habe, wollte ich mal fragen, ob Jemand was zu folgender Software sagen kann.Ich meine sinnvoll oder eher nicht.

    Habe hier eine Softwarezusammenstellung gekauft mit folgenden Proggis....

    -OpenOffice.org
    -NeoOffice.org
    -The GIMP
    -Mozilla Firefox (nutze ich schon )
    -Mozilla Thunderbird
    -GanttProjekt
    -YuBurner
    -XCDRoast
    -Lame,Audacity und MPlayer
    -Photoline 32
    -X11
    -
    inclu. Linksites und Handbücher auf der CD

    sinnvolles bei ?

    THX

    Ralf
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Hallo!

    Als sinnvolle und KOSTENLOSE Alternative zu Office X würde ich OpenOffice schon bezeichen, Mozilla ist auf jeden Fall auch gut, für die Mails nehme ich lieber Mail, aber warum nicht Thunderbird. Auch der Rest ist als OpenSource sicherlich brauchbar, ob man dafür allerdings was bezahlen sollte, … Ist ja alles frei im Internet verfügbar, gut ist dann auch nur bei schneller Internetverbindung gut und die Handbücher hat man dann auch nicht(?). Etwas störend ist natürlich, dass OOO nicht als normales Programm läuft sondern nur in der X11 Umgebung, aber sonst…

    Viele Grüße
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Darf man Open Source Software kommerziell vertreiben?

    :confused:

    Ich nutze zwar nichts davon, sehe aber viele schon oft als empfehlenswert erwähnte Progs.

    BTW:
    Warum lädst du dir nicht das was du brauchst aus dem Netz, anstatt dich nun zu fragen, ob du mit dem was du gekauft hast, irgendetwas anfangen kannst?

    Eine Quelle für Open Sorce Projekte:
    http://sourceforge.net/
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Suse musste auch kaufen, obwohl Linux frei ist, ich denke mal, wenn man eigene Entwicklungsarbeit in die Software oder Handbücher steckt, dass das dann möglich ist, müsste eigentlich die (wie heißt se gleich), diese Lizenz für OpenSource klären. Vielleicht ists aber auch nur für die CD und das Porto, wer Modem hat wird das sicherlich gutfinden, sich das nicht runterladen zu müssen (OpenOffice ca 60-70 MB, glaub ich)
     
  5. Roccodad

    Roccodad New Member

    ja , mir ist schon bekannt, dass diese angebotenen Proggis OOO Soft ist. Der Verkäufer hat sie auch nicht in dem Sinne verkauft, sondern eher einen Unkostenbeitrag für die Zusammenstellung, Handbücher und Material in Höhe von 4,90 plus Versand veranschlagt :D

    ...wenn man sich hinsetzt , sondiert, was sinnvoll ist , es loadet , es zusammenstellt, die Handbücher rauspickert , und dann brennt , in eine DVDhülle packt... dann sind für mich die 6 Eus all inclu nix gegen

    mich interessiert vorallem, welche Software ich zum OSX mit draufpacken soll , OpenOffice.org auf alle Fälle , da ich seit zig Jahren Mischkrosoftgeschädigt bin...(kann man da nich eigentlich auch klagen :party: )
     
  6. Roccodad

    Roccodad New Member


    ... für die Mails nehme ich lieber Mail, aber warum nicht Thunderbird. ...

    @Macbike
    hat Mail auch einen Melder ? meine sowas ,das wenn eine Mail reinkommt, ein Fensterl aufgeht mit " Sie haben Post " oder so

    sowas hätt ich gern wieder. Hatte unter XP das incrediMail...(da kam ein Buttler übern Desktop gefußt und sagte den Spruch )
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Ich würds mal in Amerika probieren, da hats ja schon die tollsten Urteile gegeben.

    Zur Software, nimm:

    NeoOffice (ohne X11!!!)
    GIMP
    die Mozilla Sammlung;)
    das dir besser gefallende Brennprogramm
    statt SimpleZipItClone lieber Stuffit Standart, da ist DropStuff auch dabei, zwar als Demo, geht aber glaub ich auch ohne zu kaufen, ist dann nur mit nem Dialog bei jedem Start
    MPlayer noch und was gut aussieht, immerhin kenn ich auch nicht alles:D

    Gruß
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Naja nicht direkt, aber es gibt einen Ton, wenn eine Mail kommt, sofern man automatisch nachschauen eingestellt hat. Ist vielleicht auch einfach Geschmackssache, welches man lieber mag/welche spezifischen Funktionen man braucht!
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

  10. Roccodad

    Roccodad New Member

    @Macbike

    danke
     
  11. Roccodad

    Roccodad New Member

  12. styler

    styler New Member

    zeigt mail doch auch im dock an, ob- und wieviele mails gekommen sind.. bzw. nicht nur eigentlich..

    finde das dezent und gut genug.
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nun ja, dazu muss Mail geöffnet sein.
    Im Dock zeigt Mail die ungelesenen und nicht die neu eingegangenen an.

    Mail.appetizer zeigt dir, ohne das Mail geöffnet sein muss, eingehende Mails, samt Text und Header an.
    Klickt man auf den Absender, kann man ggf. direkt daraus Mail starten, das Antwortfenster wird geöffnet, der Absender wird automatisch eingesetzt und man kann sofort losschreiben.

    Recht nett.
     
  14. benjii

    benjii New Member

    Hallo,

    du solltest auch mal bei www.versiontracker.com in der OS X-Abteilung vorbeischauen. Das ist d i e Adresse für Mac-Free- und Shareware im Netz. Für (fast) alle Mac-Bedürfnisse findest du da was.
     
  15. Roccodad

    Roccodad New Member

    ich danke Euch für die prompte Hilfe...:klimper:
     
  16. styler

    styler New Member

    ach so.. klingt interessant.
    obwohl ich mail sowieso immer auf habe.
     

Diese Seite empfehlen