Macwelt bejubelt Patchburn - zu Recht?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von boracho, 6. November 2004.

  1. boracho

    boracho New Member

    Macwelt bejubelt Patchburn - zu Recht?
    Laut Macwelt (11/04) soll es burnen in OSX wenn man mit PatchBurn patcht. Mein MITSUMI Brenner (CR-4804TE USB) brennt mit Toast aus OS9 einwandfrei. Das upgedatete Toast in OSX zeigt nur Fehlermeldungen. Die heiße Linie von Mitsumi sagt der Treiber sei wohl nicht für OSX geeignet. Wenn überhaupt, dann könne nur PatchBurn helfen, der soll device profiles generieren und installieren in OS 10.3.x. Bei mir lief das so: Nachdem PatchBurn (3.0b6 for Mac-OS X) sich Infos gefetcht hat und installieren soll, behauptet er der Schreiber würde schon supportet und nichts müßte gepatscht werden. OK. Hilfe. It makes me nothing out daß ich patschen soll, nur warum funktioniert das nicht? Gibt es überhaupt eine Lösung?
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … nein, gibt es leider für den CR 4804 nicht.
    Habe auch noch so ein Teil rumliegen, nachdem der G 3 iMac ein CDRW-LW spendiert bekam und auf OS X klaglos läuft.
     
  3. boracho

    boracho New Member

    Danke für die Antwort lieber Rotweinfreund . Auch ich habe mir die Augen rot geweint. Habe erst jetzt auf das schöne OSX umgestellt, weil ich glaubte Nachteile durch die Umstellung gäbe es so spät nicht mehr. Das mit dem Brenner ist noch ein vergleichsweise geringes Ärgernis.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    >Macwelt bejubelt Patchburn - zu Recht?<

    Ob zu Recht, kann nur der entscheiden, der damit keine Probleme hat. Verständlich ist der Jubel, da ja ein Mitarbeiter der Welt diesen Patch geschrieben hat.

    Mein Brenner hat jedenfalls keine Probleme. Wie es bei älteren aussieht, weiss ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen