Mag Dual1250 OS9 nicht mehr???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von • m [2] m •, 7. September 2003.

  1. ich sitze nun seit 2 Tagen anscheinend an einem unlöslichem Problem. zumindestens
    kommt mir es inzwischen so vor. nun wende ich mich an mehr köpfe und hoffe das eventuell einer von euch mir rat durch erfahrung geben kann. ich versuche detaliert wie möglich mein problem zu schildern um ein klares bils zu geben von der situation. um das problem bem namen zu nennen. ich bekomme nicht OS9 aufgespielt. so simpel es auch klingen mag. hier die story:

    es geht um einen dual 1250 OS9 bootfähigen apfel mit 2 internen ata laufwerken.
    nach einigen monaten "arbeiterei" und "datentransferei" dachte ich mir, es wäre an der zeit mal wieder alles frisch zu installieren. ein gedanke mit seiner tat das für mich neue erkenntnisse am apfel mit sich tragen sollte!

    freitag mittag:

    meine erstes laufwerk mit 120GB wird in 3 stücken initialisiert und mit zusätzlich nullen beschrieben unter OS9. was nach ca.12 stunden mit erfolg endete. als nächstes boote ich mit der OSX installations CD und initialisiere mein zweites laufwerk in 2 partitionen mit erfolg. das häckchen "OS9 Treiber installieren" war an.

    anschließend wird mit der mitgelieferten OSX10.2.1 CD, OSX installiert. bisher alles fein.
    nach einem neustart fängt das problem an. ich lege die software restore cd1 ein um OS9 wieder herzustellen. bei der hälfte der installierung bricht es ab mit folgender fehlermeldung:

    "Kopieren Fehlgeschlagen" "BeimKopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"

    die cd wird herausgeworfen und das wars. ich gebe nicht so schnell auf und lösche die bisher wiederhergestellten OS9 daten auf meiner partition und starte noch verwundert von der erfahrung ein zweites mal. aber genau die gleiche fehlermeldung passiert wiederholt.

    ich werde stutzig und lösche nochmals die bisher erschaffene OS9 daten. schalte den rechner aus baue alle PCI karten aus die ich eingebaut hatte und versuche es so ein drittes male. das gleiche.

    ich initialisiere nochmals meine festplatte mit den gleichen einstellungen wie oben angegeben und installiere erneut OSX. ich versuche es nochmals. es klappt nicht. die gleiche fehlermeldung. nun werde ich mehr als stutzig.

    da ich keine DVD installer version bei meinem lieferumfang bekommen habe ist es komplizierter. in der DVD version ist ja auch ein OS9 installer enthalten. die software restore cd ist in einem 1a zustand. keine kratzer, dreck etc etc. sie wurde schön in der verpackung aufgehoben. somit schliesse ich doch aus das die cd defekt sein könnte.

    ich versuche von meinem alten G4 Installer cd [OS9.1] zu booten. natürlich ein trauriger versuch. der rechner friert ein.

    ich fahre den rechner mit der x installierten version nochmals hoch und lege die 9.1 cd ein und kopiere den sytemordner in die andere partition und wähle sie als startvolume aus.

    ein diskettensymbol mit fragezeichen empfängt mich. somit wird der sytemordner nicht akzeptiert oder erkannt.


    nun ja...meine letze idee mit einer sytem cd 9.2.2 zu booten konnte ich nicht ausführen da ich keine besitze. auch von meinem alten OS9 sytemkoffer habe ich kein back up da ich alle arbeitsdaten gesichert habe aber nicht den systemkoffer. somit kann ich das auch nicht testen.

    einen "apple hardware" test habe ich mit erfolg abgeschlossen. wo ist nur der haken????
    die cd? doch der rechner? sein stellplatz?..entschuldigt..aber es ist einfach zum verrückt werden!


    falls jemand eine ähnliche erfhrung gemacht haben sollte oder einen rat hat, bin ich mehr als dankbar!!!

    falls noch etwas unklar erscheinenmag fragt bitte!

    vielen dank im voraus an alle!!!!!
     
  2. johngo

    johngo New Member

    Hast Du auch einmal versucht OS9 auf der OSX Partition
    zu installieren und diese per OS9-Boot-Option auf
    dieser (OSX-)Partition (also die Classic-Version) zu starten?

    Wenn die startet, dann kannst unter OS9 diesen
    Systemordner per drag an drop auf eine andere
    Partition kopieren.

    Installieren und kopieren unter OSX hat bei mir auch
    nicht fehlerfrei funktioniert.

    Gruss

    johngo
     
  3. hallo johngo!,

    danke für deine antwort. das hatte ich auch probiert gehabt. entschuldige.
    das hätte ich noch zusätzlich mit reinschreiben sollen. aber auchhier verhält es sich mehr als komisch.

    wenn ich meine 9.1 system cd unter OSX einlege und anschließend mit einem doppelklick versuche den installer zu starten, erscheint erst mal folgende meldung vom system:

    "sie haben Mac OS 9.1 installiert"
    "wenn sie jetzt auf mac os 9.2 aktualisieren wollen, legen sie die mac os 9.2 cd ein und doppelklicken in das symbol, "mac os installation" nach dem classic gestartet ist."

    wenn ich daraufhin auf ok button drücke, versucht classic zu starten, aber da nun mal kein vorhandenes sytemkoffer enthalten ist kommt eine neue fehlermeldung:

    "es sind keine lokalisiertenclassic-spezifischen ressourcen verfügbar, um den ausgewählten systemordner, ,,/Poer Mac G4 Install/Systemordner" zu aktualisieren"

    "Wählen Sie in den Classic Einstellungen einen anderen Systemordner".


    ich hatte auch versucht den systemordner zu kopieren und ihn als startvolume auszuwählen, aber da kam wie erwähnt beim systemstart ein blickenes fragezeichen mit einem diskettensymbol. sprich es wurde nicht erkannt.

    vielen danke erst mal für deine antwort!!
    lieben gruss

    •m2m•
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Das funktioniert dann auch nur, wenn man von diesem gebootet hat.
     
  5. ...das dachte ich mir auch. aber die system cd lässt sich nicht booten.
    weder von x heraus als auch wenn absolut gar kein system installiert ist.

    was mich auch sehr interessieren würde, wäre, was die fehlermeldung die beim software restore versuch kommt bedeutet?

    "Kopieren Fehlgeschlagen"
    "Beim Kopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"


    eventuell gibt das noch etwas aufschluss auf die geschehnisse.
    ich konnte nirgendwo dazu was finden.

    danke!
     
  6. timmra

    timmra New Member

    Lt. einem Techniker von Cancom, den ich wg. anderer Probleme vor kurzem kontaktiert hatte, akzeptieren die aktuellen G4, obwohl mit OS 9 bootfähig beworben, dieses nur auf der X-Partition.

    Was für einen Rechner hast Du denn genau? Ich wundere mich über "monatelanges Arbeiten", "InstallationsCD" usw.. Ist es überhaupt der aktuelle MDD?
     
  7. ich sitze nun seit 2 Tagen anscheinend an einem unlöslichem Problem. zumindestens
    kommt mir es inzwischen so vor. nun wende ich mich an mehr köpfe und hoffe das eventuell einer von euch mir rat durch erfahrung geben kann. ich versuche detaliert wie möglich mein problem zu schildern um ein klares bils zu geben von der situation. um das problem bem namen zu nennen. ich bekomme nicht OS9 aufgespielt. so simpel es auch klingen mag. hier die story:

    es geht um einen dual 1250 OS9 bootfähigen apfel mit 2 internen ata laufwerken.
    nach einigen monaten "arbeiterei" und "datentransferei" dachte ich mir, es wäre an der zeit mal wieder alles frisch zu installieren. ein gedanke mit seiner tat das für mich neue erkenntnisse am apfel mit sich tragen sollte!

    freitag mittag:

    meine erstes laufwerk mit 120GB wird in 3 stücken initialisiert und mit zusätzlich nullen beschrieben unter OS9. was nach ca.12 stunden mit erfolg endete. als nächstes boote ich mit der OSX installations CD und initialisiere mein zweites laufwerk in 2 partitionen mit erfolg. das häckchen "OS9 Treiber installieren" war an.

    anschließend wird mit der mitgelieferten OSX10.2.1 CD, OSX installiert. bisher alles fein.
    nach einem neustart fängt das problem an. ich lege die software restore cd1 ein um OS9 wieder herzustellen. bei der hälfte der installierung bricht es ab mit folgender fehlermeldung:

    "Kopieren Fehlgeschlagen" "BeimKopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"

    die cd wird herausgeworfen und das wars. ich gebe nicht so schnell auf und lösche die bisher wiederhergestellten OS9 daten auf meiner partition und starte noch verwundert von der erfahrung ein zweites mal. aber genau die gleiche fehlermeldung passiert wiederholt.

    ich werde stutzig und lösche nochmals die bisher erschaffene OS9 daten. schalte den rechner aus baue alle PCI karten aus die ich eingebaut hatte und versuche es so ein drittes male. das gleiche.

    ich initialisiere nochmals meine festplatte mit den gleichen einstellungen wie oben angegeben und installiere erneut OSX. ich versuche es nochmals. es klappt nicht. die gleiche fehlermeldung. nun werde ich mehr als stutzig.

    da ich keine DVD installer version bei meinem lieferumfang bekommen habe ist es komplizierter. in der DVD version ist ja auch ein OS9 installer enthalten. die software restore cd ist in einem 1a zustand. keine kratzer, dreck etc etc. sie wurde schön in der verpackung aufgehoben. somit schliesse ich doch aus das die cd defekt sein könnte.

    ich versuche von meinem alten G4 Installer cd [OS9.1] zu booten. natürlich ein trauriger versuch. der rechner friert ein.

    ich fahre den rechner mit der x installierten version nochmals hoch und lege die 9.1 cd ein und kopiere den sytemordner in die andere partition und wähle sie als startvolume aus.

    ein diskettensymbol mit fragezeichen empfängt mich. somit wird der sytemordner nicht akzeptiert oder erkannt.


    nun ja...meine letze idee mit einer sytem cd 9.2.2 zu booten konnte ich nicht ausführen da ich keine besitze. auch von meinem alten OS9 sytemkoffer habe ich kein back up da ich alle arbeitsdaten gesichert habe aber nicht den systemkoffer. somit kann ich das auch nicht testen.

    einen "apple hardware" test habe ich mit erfolg abgeschlossen. wo ist nur der haken????
    die cd? doch der rechner? sein stellplatz?..entschuldigt..aber es ist einfach zum verrückt werden!


    falls jemand eine ähnliche erfhrung gemacht haben sollte oder einen rat hat, bin ich mehr als dankbar!!!

    falls noch etwas unklar erscheinenmag fragt bitte!

    vielen dank im voraus an alle!!!!!
     
  8. johngo

    johngo New Member

    Hast Du auch einmal versucht OS9 auf der OSX Partition
    zu installieren und diese per OS9-Boot-Option auf
    dieser (OSX-)Partition (also die Classic-Version) zu starten?

    Wenn die startet, dann kannst unter OS9 diesen
    Systemordner per drag an drop auf eine andere
    Partition kopieren.

    Installieren und kopieren unter OSX hat bei mir auch
    nicht fehlerfrei funktioniert.

    Gruss

    johngo
     
  9. hallo johngo!,

    danke für deine antwort. das hatte ich auch probiert gehabt. entschuldige.
    das hätte ich noch zusätzlich mit reinschreiben sollen. aber auchhier verhält es sich mehr als komisch.

    wenn ich meine 9.1 system cd unter OSX einlege und anschließend mit einem doppelklick versuche den installer zu starten, erscheint erst mal folgende meldung vom system:

    "sie haben Mac OS 9.1 installiert"
    "wenn sie jetzt auf mac os 9.2 aktualisieren wollen, legen sie die mac os 9.2 cd ein und doppelklicken in das symbol, "mac os installation" nach dem classic gestartet ist."

    wenn ich daraufhin auf ok button drücke, versucht classic zu starten, aber da nun mal kein vorhandenes sytemkoffer enthalten ist kommt eine neue fehlermeldung:

    "es sind keine lokalisiertenclassic-spezifischen ressourcen verfügbar, um den ausgewählten systemordner, ,,/Poer Mac G4 Install/Systemordner" zu aktualisieren"

    "Wählen Sie in den Classic Einstellungen einen anderen Systemordner".


    ich hatte auch versucht den systemordner zu kopieren und ihn als startvolume auszuwählen, aber da kam wie erwähnt beim systemstart ein blickenes fragezeichen mit einem diskettensymbol. sprich es wurde nicht erkannt.

    vielen danke erst mal für deine antwort!!
    lieben gruss

    •m2m•
     
  10. TomPo

    TomPo Active Member

    Das funktioniert dann auch nur, wenn man von diesem gebootet hat.
     
  11. ...das dachte ich mir auch. aber die system cd lässt sich nicht booten.
    weder von x heraus als auch wenn absolut gar kein system installiert ist.

    was mich auch sehr interessieren würde, wäre, was die fehlermeldung die beim software restore versuch kommt bedeutet?

    "Kopieren Fehlgeschlagen"
    "Beim Kopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"


    eventuell gibt das noch etwas aufschluss auf die geschehnisse.
    ich konnte nirgendwo dazu was finden.

    danke!
     
  12. timmra

    timmra New Member

    Lt. einem Techniker von Cancom, den ich wg. anderer Probleme vor kurzem kontaktiert hatte, akzeptieren die aktuellen G4, obwohl mit OS 9 bootfähig beworben, dieses nur auf der X-Partition.

    Was für einen Rechner hast Du denn genau? Ich wundere mich über "monatelanges Arbeiten", "InstallationsCD" usw.. Ist es überhaupt der aktuelle MDD?
     
  13. die letzte baureihe der G4´s, kamen ja soweit ich mich erinnere februar-märz diesen jahres heraus. das war zu einem der Dual 1,25 und der 1,42 die aber nicht mehr OS9 bootfähig waren. meiner 1250 ist baugleich mit den neuen...auch was du mit MDD fragtest...allerdings OS9 bootfähig und deshalb noch überteuert zu kaufen war gegenüber den anderen beiden. der OS9 bootbare 1250 war ja auch das flagschiff in der reihe davor (sprich auch mit superdrive von haus aus etc etc).



    in einem hast du natürlich recht. man kann per software restore nur OS9 aufspielen wenn man a) OSX davor installiert hat und b) nur auf der partition wo ein X system installiert worden ist. sprich die restore cds sind keine bootbaren system cd´s.

    aber damit habe ich ja auch kein problem. wie du gelesen hast spielt mir auch die restore cd OS9 einfach nicht drauf obwohl wie angegeben X installiert ist und ich OS9 auf die gleiche partition packen will wo X ist.

    nun ja...es scheint wohl keine richtige lösung zu geben. trotz allem vielen dank an alle die bisher gantwortet haben!
     
  14. ich sitze nun seit 2 Tagen anscheinend an einem unlöslichem Problem. zumindestens
    kommt mir es inzwischen so vor. nun wende ich mich an mehr köpfe und hoffe das eventuell einer von euch mir rat durch erfahrung geben kann. ich versuche detaliert wie möglich mein problem zu schildern um ein klares bils zu geben von der situation. um das problem bem namen zu nennen. ich bekomme nicht OS9 aufgespielt. so simpel es auch klingen mag. hier die story:

    es geht um einen dual 1250 OS9 bootfähigen apfel mit 2 internen ata laufwerken.
    nach einigen monaten "arbeiterei" und "datentransferei" dachte ich mir, es wäre an der zeit mal wieder alles frisch zu installieren. ein gedanke mit seiner tat das für mich neue erkenntnisse am apfel mit sich tragen sollte!

    freitag mittag:

    meine erstes laufwerk mit 120GB wird in 3 stücken initialisiert und mit zusätzlich nullen beschrieben unter OS9. was nach ca.12 stunden mit erfolg endete. als nächstes boote ich mit der OSX installations CD und initialisiere mein zweites laufwerk in 2 partitionen mit erfolg. das häckchen "OS9 Treiber installieren" war an.

    anschließend wird mit der mitgelieferten OSX10.2.1 CD, OSX installiert. bisher alles fein.
    nach einem neustart fängt das problem an. ich lege die software restore cd1 ein um OS9 wieder herzustellen. bei der hälfte der installierung bricht es ab mit folgender fehlermeldung:

    "Kopieren Fehlgeschlagen" "BeimKopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"

    die cd wird herausgeworfen und das wars. ich gebe nicht so schnell auf und lösche die bisher wiederhergestellten OS9 daten auf meiner partition und starte noch verwundert von der erfahrung ein zweites mal. aber genau die gleiche fehlermeldung passiert wiederholt.

    ich werde stutzig und lösche nochmals die bisher erschaffene OS9 daten. schalte den rechner aus baue alle PCI karten aus die ich eingebaut hatte und versuche es so ein drittes male. das gleiche.

    ich initialisiere nochmals meine festplatte mit den gleichen einstellungen wie oben angegeben und installiere erneut OSX. ich versuche es nochmals. es klappt nicht. die gleiche fehlermeldung. nun werde ich mehr als stutzig.

    da ich keine DVD installer version bei meinem lieferumfang bekommen habe ist es komplizierter. in der DVD version ist ja auch ein OS9 installer enthalten. die software restore cd ist in einem 1a zustand. keine kratzer, dreck etc etc. sie wurde schön in der verpackung aufgehoben. somit schliesse ich doch aus das die cd defekt sein könnte.

    ich versuche von meinem alten G4 Installer cd [OS9.1] zu booten. natürlich ein trauriger versuch. der rechner friert ein.

    ich fahre den rechner mit der x installierten version nochmals hoch und lege die 9.1 cd ein und kopiere den sytemordner in die andere partition und wähle sie als startvolume aus.

    ein diskettensymbol mit fragezeichen empfängt mich. somit wird der sytemordner nicht akzeptiert oder erkannt.


    nun ja...meine letze idee mit einer sytem cd 9.2.2 zu booten konnte ich nicht ausführen da ich keine besitze. auch von meinem alten OS9 sytemkoffer habe ich kein back up da ich alle arbeitsdaten gesichert habe aber nicht den systemkoffer. somit kann ich das auch nicht testen.

    einen "apple hardware" test habe ich mit erfolg abgeschlossen. wo ist nur der haken????
    die cd? doch der rechner? sein stellplatz?..entschuldigt..aber es ist einfach zum verrückt werden!


    falls jemand eine ähnliche erfhrung gemacht haben sollte oder einen rat hat, bin ich mehr als dankbar!!!

    falls noch etwas unklar erscheinenmag fragt bitte!

    vielen dank im voraus an alle!!!!!
     
  15. johngo

    johngo New Member

    Hast Du auch einmal versucht OS9 auf der OSX Partition
    zu installieren und diese per OS9-Boot-Option auf
    dieser (OSX-)Partition (also die Classic-Version) zu starten?

    Wenn die startet, dann kannst unter OS9 diesen
    Systemordner per drag an drop auf eine andere
    Partition kopieren.

    Installieren und kopieren unter OSX hat bei mir auch
    nicht fehlerfrei funktioniert.

    Gruss

    johngo
     
  16. hallo johngo!,

    danke für deine antwort. das hatte ich auch probiert gehabt. entschuldige.
    das hätte ich noch zusätzlich mit reinschreiben sollen. aber auchhier verhält es sich mehr als komisch.

    wenn ich meine 9.1 system cd unter OSX einlege und anschließend mit einem doppelklick versuche den installer zu starten, erscheint erst mal folgende meldung vom system:

    "sie haben Mac OS 9.1 installiert"
    "wenn sie jetzt auf mac os 9.2 aktualisieren wollen, legen sie die mac os 9.2 cd ein und doppelklicken in das symbol, "mac os installation" nach dem classic gestartet ist."

    wenn ich daraufhin auf ok button drücke, versucht classic zu starten, aber da nun mal kein vorhandenes sytemkoffer enthalten ist kommt eine neue fehlermeldung:

    "es sind keine lokalisiertenclassic-spezifischen ressourcen verfügbar, um den ausgewählten systemordner, ,,/Poer Mac G4 Install/Systemordner" zu aktualisieren"

    "Wählen Sie in den Classic Einstellungen einen anderen Systemordner".


    ich hatte auch versucht den systemordner zu kopieren und ihn als startvolume auszuwählen, aber da kam wie erwähnt beim systemstart ein blickenes fragezeichen mit einem diskettensymbol. sprich es wurde nicht erkannt.

    vielen danke erst mal für deine antwort!!
    lieben gruss

    •m2m•
     
  17. TomPo

    TomPo Active Member

    Das funktioniert dann auch nur, wenn man von diesem gebootet hat.
     
  18. ...das dachte ich mir auch. aber die system cd lässt sich nicht booten.
    weder von x heraus als auch wenn absolut gar kein system installiert ist.

    was mich auch sehr interessieren würde, wäre, was die fehlermeldung die beim software restore versuch kommt bedeutet?

    "Kopieren Fehlgeschlagen"
    "Beim Kopieren ist der Fehler 2 aufgetreten"


    eventuell gibt das noch etwas aufschluss auf die geschehnisse.
    ich konnte nirgendwo dazu was finden.

    danke!
     
  19. timmra

    timmra New Member

    Lt. einem Techniker von Cancom, den ich wg. anderer Probleme vor kurzem kontaktiert hatte, akzeptieren die aktuellen G4, obwohl mit OS 9 bootfähig beworben, dieses nur auf der X-Partition.

    Was für einen Rechner hast Du denn genau? Ich wundere mich über "monatelanges Arbeiten", "InstallationsCD" usw.. Ist es überhaupt der aktuelle MDD?
     
  20. die letzte baureihe der G4´s, kamen ja soweit ich mich erinnere februar-märz diesen jahres heraus. das war zu einem der Dual 1,25 und der 1,42 die aber nicht mehr OS9 bootfähig waren. meiner 1250 ist baugleich mit den neuen...auch was du mit MDD fragtest...allerdings OS9 bootfähig und deshalb noch überteuert zu kaufen war gegenüber den anderen beiden. der OS9 bootbare 1250 war ja auch das flagschiff in der reihe davor (sprich auch mit superdrive von haus aus etc etc).



    in einem hast du natürlich recht. man kann per software restore nur OS9 aufspielen wenn man a) OSX davor installiert hat und b) nur auf der partition wo ein X system installiert worden ist. sprich die restore cds sind keine bootbaren system cd´s.

    aber damit habe ich ja auch kein problem. wie du gelesen hast spielt mir auch die restore cd OS9 einfach nicht drauf obwohl wie angegeben X installiert ist und ich OS9 auf die gleiche partition packen will wo X ist.

    nun ja...es scheint wohl keine richtige lösung zu geben. trotz allem vielen dank an alle die bisher gantwortet haben!
     

Diese Seite empfehlen