Magic Mouse vs. Apple Mouse: Welche ist die bessere Lösung für Architeken, Grafiker..

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Apple Seed, 27. Mai 2010.

  1. Apple Seed

    Apple Seed New Member

    Hallo meine lieben Macs,
    ich studiere Architektur und arbeite viel mit Programmen wie z.B. ArchiCAD, Photoshop, Indesign, Rhino 3D über Parallels...
    Habe bei der Wahl meiner mouse bisher auf Modell von Logitech zurück gegriffen und war nie 100% zufrieden.
    Seit einer Woche habe ich die Apple Mouse von meinem Bruder, um sie zu testen. Bin auch relativ zufrieden.
    Mit der neuen Magic Mouse habe ich leider noch keine Erfahrungen gemacht, sie würde mich vom Konzept und der Optik aber sehr ansprechen.

    MEINE FRAGE:
    WIE LÄUFT DIE MAGIC MOUSE AUF CAD-PROGRAMMEN UND IM PARALLELS?

    WELCHE MOUSE SOLL ICH MIR JETZT KAUFEN,
    APPLE MOUSE ODER MAGIC MOUSE?

    Schon mal danke im Vorfeld.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sorry, aber die Frage verstehe ich nicht. Was verstehst du unter der "Apple Maus"? Wenn du damit die frühere "Mighty Mouse" verstehst, die gibt es schon lange nicht mehr. Von Apple gibt es aktuell nur die Magic Mouse. Wenn dir die nicht zusagt musst du auf das Produkt eines anderen Herstellers ausweichen. Was die Brauchbarkeit der MM bei Parallels betrifft, dazu kann ich nichts sagen. Unter BootCamp und XP ist sie jedenfalls ungeeignet, das liegt aber an der mangelhaften BlueTooth-Unterstützung von XP. Hierfür verwende ich immer eine USB-Maus. Eine Maus gleich welcher Art und CAD sind IMHO sowie so eine suboptimale Kombination. In der Firma verwenden wir hierbei mit Erfolg 3D-Mäuse. Was es da aber im Mac-Bereich gibt, dazu habe ich leider keinerlei Erfahrungen.

    MACaerer
     
  3. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Moin,

    Mäuse sind doch stark von den persönlichen Vorlieben abhängig –*da kann man nur raten es auszuprobieren. Immerhin ist die Magic Mouse die erste Apple Maus seit 10 Jahren die von mir nicht umgehend wieder in den Karton verbannt wurde. Apple kann ja vieles, aber Mäuse gehören nicht dazu.

    Die MagicM ist nett, aber z.B. das Scrollen wäre mir per Rad lieber – nicht lachen aber manchmal will mein Finger nicht so recht auf dem Plastik rutschen (Sei es Angstschweiss, Dreck, Essensreste oder was auch immer, auf jeden Fall holpert es...).

    Für CAD im Allgemeinen würde ich mir eine Maus zulegen die soviel belegbare Tasten hat wie irgendmöglich – das spart Zeit und Nerven.
     
  4. John L.

    John L. Active Member

    :D:D:D Das geb ich Dir absolut Recht...ich hab - wenns möglich war - immer ne andere Maus an meine Macs gehängt...

    Seh ich ebenfalls genauso...

    Ich hab sein Jahren die Microsoft IntelliMouse Explorer 3.0 an allen meinen Rechner und bin nach wie vor sehr zufrieden damit - für mich (subjektiv) die beste Maus auf dem Markt...

    Jm2C,
    John L.
     
  5. turnt

    turnt New Member

    wenn ich für solche programme ein mouse suchen müsste
    würde ich immer einen trackball bevorzugen
    damit sich die tischplatte nicht so abnutzt beim hin und her schieben ;-)
     
  6. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Nimm ein Grafiktablett von Wacom, z. B. das Bamboo - das genaue Modell ist abhängig von Deiner Monitorgröße.

    Ist im übrigen auch gesünder für Hand und Schultern.
     

Diese Seite empfehlen