Magic Mouse

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von snow_benj@hotmail.com, 15. Juli 2012.

  1. Hallo zusammen

    Habe einen iMac 27" mit Magic Mouse und Wireless Tastatur gekauft. Die Tastatur funktioniert einwandfrei. Die Magic Maus funktioniert aber nicht richtig, sie folgt den Bewegungen manchmal gar nicht, manchmal nur mit Verzögerung.. Es liegt nicht an der Einstellung der Mausgeschwindigkeit, das habe ich getestet... Habe die Maus nun am MacBook probiert und da funktioniert sie einwandfrei... Kann das am iMac liegen???
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Lösch die Maus aus der Liste der BT-Geräte und paare Maus und Mac neu!

    Ach, ich glaube, es ist sehr ungeschickt, für deinen Nickname im Forum die Mailadresse zu nehmen. Könnte zu viel Spam führen, weil Spamer das Netz nach Mailadressen suchen und dann dein Postfach fluten!
     
  3. Weitere Tipps? Habe die Verbindung zur Maus schon ein paar Mal getrennt und neu verbunden, nützt nur zwischenzeitlich...
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Gibt es weitere BT-Geräte außer der Tastatur?

    Ich hatte mal das Problem mit einen BT-Headset. Sobald das mit dem Mac verbunden war, ruckelte auch die Maus. Abhilfe: Headset nicht benutzen oder anderes kaufen...
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hm, eigentlich beantwortet sich die Frage schon fast von selbst, wenn die Maus an einem anderen Mac funktioniert...
    Was du noch machen kannst: Klicke mit gedrückter ALT-Taste auf das BlueTooth-Symbol in der Menüleiste. Damit bekommst du einige Informationen angezeigt. Vergleiche doch mal die RSSI-Werte (Pegel des BT-Signals) von Tastatur und Maus und auch den Wert bei deinem MacBook.

    MACaerer
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Moment, wenn die Maus mit 2 Macs gepaart wurde, muss sichergestellt sein, dass immer nur EIN Mac eingeschaltet ist! Die Maus kann nur zu einem Rechner zugeordnet werden! Besser aus der BT-Liste an dem Rechner löschen, an dem sie nicht zum Einsatz kommen soll!
     
  7. Es geht ja nicht darum, dass die Maus nicht erkannt wird, sondern dass sie nicht richtig funktioniert (Verzögerungen hat etc. auf dem grossen Bildschirm). Wenn aber etwas am iMac (Bluetooth) defekt wäre, würde die Tastatur ja auch nicht funktionieren, bzw. wenn die Maus defekt wäre würde sie beim MacBook nicht gehen...???
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Also, dafür dass du hier erst seit heute registriert bist, ist dein Auftreten schon etwas mehr als fordernd. Ich meine, wir versuchen zu helfen, und das kostenlos und aus Freude, das solltest nicht vergessen! Und auch das, dass wir nur auf deine Beschreibungen angewiesen sind!

    Und aus diesem Grund wäre es auch schön, wenn du auf jede Gegenfrage eine Antwort hast, um den Fehler einzukreisen. Machst du das nicht, wird es noch schwerer, als Außenstehender zu erkennen, wo der Fehler ist! Hast du keine Geduld, bist du hier fehl am Platz und ich rate dir Support ins Haus zu holen!
     

Diese Seite empfehlen