Magic Trackpad läßt sich nicht konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Singer, 14. Oktober 2010.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Mac Mini, 10.6.4

    Laut Systemeinstellung „Bluetooth“ ist das Trackpad verbunden und eingerichtet.

    Ich kann das Trackpad rudimentär benutzen; Mauszeiger bewegen und Klicken funktioniert. Aber das Konfigurieren und dementsprechend Multitouch funktioniert nicht.

    Die Trackpadsoftware habe ich installiert, infolge dessen existiert die Systemeinstellung „Trackpad“ und läßt sich auch öffnen. Ich klicke auf „Trackpad konfigurieren“ und schalte das Trackpad ein -> die LED leuchtet. Kurz werden auf dem unteren Displayrand die Umrisse einer Maus und die Meldung „Verbunden“ eingeblendet, und in der Systemeinstellung „Trackpad“ wird das Apple Magic Trackpad erkannt. Nach ca. drei Sekunden erlischt die LED am Trackpad; es werden wieder die Mausumrisse auf dem Bildschirm eingeblendet, diesmal mit der Meldung „Verbindung verloren“. In der Systemeinstellung erscheint eine unleserliche Fehlermeldung (übereinandergeschrieben Buchstaben). Die Systemeinstellung findet das Trackpad nicht mehr.

    P-RAM habe ich resettet, Rechte repariert, andere Batterien im Trackpad benutzt.

    Das Problem besteht sowohl unter einem verwalteten Benutzer als auch bei einem Admin-Account.

    Was kann ich tun?
     
  2. sam2810

    sam2810 New Member

    ...Trackpad verbindet sich und meldet nach drei Sekunden "Verbindung verloren"... beim ersten Mal hat mir noch ein Neustart geholfen, das hilft jetzt nicht mehr.

    ... davor hat das Magic Trackpad monatelang wunderbar funktioniert. Das einzige was ich in letzter Zeit installiert habe ist der Sophos Anti-Virus - ob das damit zusammenhängen kann?

    Achja, MacMini mit 10.6.4 - diesen PR-Affengriff-Reset habe ich gemacht, die Zugriffsrechte lasse ich gerade prüfen.

    Hat sonst jemand eine Idee?

    sam2810
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Schön, daß ich nicht mehr alleine im Regen stehe - aber natürlich nicht schön für Dich!

    Nachdem das Trackpad monatelang bei Dir gefunzt hat, ist meine erste Idee zu Deinem Problem, es mal mit neuen Batterien bzw. frisch aufgeladenen Akkus im Trackpad zu versuchen.

    Bei mir liegt das Problem übrigens vermutl. daran, daß ich die Software installiert hatte, bevor ich das Trackpad beim Mac angemeldet hatte. Ich habe es unter einem System auf externer Festplatte anders herum gemacht, und damit läuft alles so, wie es sein soll.
     

Diese Seite empfehlen