Mail 3.2 + t-online.de = Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eric1, 26. April 2008.

  1. eric1

    eric1 New Member

    hallo,

    habe seit ein paar tagen das problem das mein mail 3.2 programm rum spinnt. habe aber nichts an der einstellung geändert. wenn ich normal auf die t-online seite gehe kann ich ganz normal einloggen und meine mails lesen.

    folgende fehler meldungen kommen immer.


    [​IMG]

    wenn ich dann alle accounts mit dem internet verbinden klicke kommt das.

    [​IMG]

    wenn ich ok klicke geht das spiel von vorne los.
    wie gesagt habe nichts (kein update oder sontiges) verändert - das problem ist auf einmal gekommen.

    habe schon die e-mail daten kontroliert aber alles ist wie seit 3 jahren und da ging es ja auch. :meckert::meckert::meckert:

    was kann das sein ?? :confused::confused::confused::confused:
    oder hat einer das gleiche problem gehabt und evtl. gelöst ??

    vielen dank für die auskunft
    gruss
    eric
     
  2. G.Auer

    G.Auer Member

    Den selben Ärger hatte ich auch.T-Online hat die Server umbenannt und selbst wenn man dem folgt funktioniert es nur halb, vor allem wenn man von einem anderen Provider aus die mails aus dem T-Online eMailpaket abruft. Es geht in keinem Fall über die T-Online Server eine mail zu versenden, und das trotz gebührenpflichtigem eMailpaket. Und da besitzt die T-Online noch die Frechheit ein E-mail Telefon Paket anzubieten.
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

  4. eric1

    eric1 New Member

    na ich frag mich nur warum es nun 3 jahre am stück ging und nun spinnt es seit ein paar tagen. bin ja so eigentlich immer super zu frieden gewesen mit t-online, vor allem wenn ich so höre was die anderen für probleme haben.

    ok danke nun teste ich mal das unter dem link.

    edit.
    mit dem ersten server namen geht wieder alles.. super !! :biggrin: danke !! :biggrin:
     
  5. zaps58

    zaps58 New Member


    Habe seit gestern das gleiche Problem, das e-mails über den alten Maileingangs- u. Mailausgangsserver weder empfangen noch gesendet werden können( in Mail 3.2). Der angegebene Link auf der Seite von T-online führt nach entsprechender Änderung nur dazu, daß man Mails empfangen kann, aber nicht versenden. Ich bin stinksauer auf t-online, da die noch nicht einmal es für nötig halten, ihre Kunden von der Mailserveränderung in Kenntnis zu setzten!
    Wer hat schon eine Lösung gefunden?
     
  6. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Hör auf. Ich hab heute 2 Stunden bei meiner Mutter gesessen, um ihr das neu einzustellen.
    Empfangen geht, Senden nicht. Muss an denen liegen, denn die neuen Einstellungen sind korrekt.
    Bei deren doofer PC Einwahlsoftware wurde die Umstellung wohl automatisch vorgenommen.
    Die Mac Nutzer wurden über die neuen Server nicht mal informiert.

    Eine Riesen Firma mit allen Vorraussetzungen für guten Service.
    Aber oft machen die viel Murks.
     
  7. G.Auer

    G.Auer Member

    Sanfte Dauerbeinflussung der Mac User bei T-Online in Richtung >> Go Windows << mit integrierter Verkaufsförderung für Microsoft Produkte. Wegen der par % Mac User heben wir unseren Allerwertesten nicht hoch, wär ja noch schöner!
     
  8. eric1

    eric1 New Member

    also bei mir geht es nun mit dem senden und empfangen wenn ich das erste nehme.

    habe nen Call & Surf Comfort Paket mit ner 3000er leitung

    wie gesagt, sonst bin ich seit über 6 jahren t-online kunde und bin super zufrieden mit denen. ok - am anfang hatte ich fett stress weil ich kein plan hatte wie ich das alles hinbekomme auf nem apple - weil ja nur ne windoff cd dabei war, aber sonst hatte ich nie problem.

    das einzige was mich aufregt ist das ich endlich ne schnellere leitung nehmen würde wollen - aber das gibts bei mir in der strasse nicht und das die immer die preise senken - aber keinem bescheid sagen das man sich wieder geld sparen kann. bei D2 wäre das zb anderest - die senken die preis automatisch wenn es billiger wird und höher werden kann es nicht weil sonst kann man sofort kündigen.

    aber stimmt das mit den server zeug hätten sie einem vorher schon mailen können das sich das ändert. musste nun auch ewig auf die t-online seite und da meine mails abrufen - bis ich endlich ne lösung gefunden habe.

    wenn ich aber bei manch anderen mit bekomme was die für ärger haben mit ihrem anbieter bin ich echt zufrieden das ich bei t-online bin und kann über das nun auch hinweg sehen.
     
  9. TomPo

    TomPo Active Member

    versuchs mal mit diesen Einstellungen:

    T-Online Mail-Incoming: pop.t-online.de
    smtp-Outgoing: mailto.t-online.de
     
  10. Macfan

    Macfan New Member

    aber das sind doch genau die Einstellungen, die auf der von mir verlinkten Seite angegeben sind und mit denen hat es doch nicht geklappt.
     
  11. tusabesquien

    tusabesquien New Member

    Meine Frau nutzt seit 2 Jahren Mail auf ihrem Mac als Mailprogramm. Seit zwei oder drei Wochen ist das Senden unmöglich, das Empfangen von Mails nur noch sehr unregelmäßig drin.
    Wir sind bei 1&1, sie hat einen web.de-mailaccount. Ich habe ihr jetzt Entourage eingerichtet, das ich selbst schon lange benutze und siehe da: alles klappt wieder wie am Schnürchen.
    Meiner Meinung nach (und auch nach dem, was ich auf anderen Foren gelesen habe) liegt das Problem nicht an der Telekom sondern an Apple. Ich schätze, dass es an der Zusammenarbeit von Mail mit irgendeinem der letzten Softwareupdates von Apple liegt. Es scheint mit Mail 3.1 oder 3.2 genauso wie mit Tiger und Leopard die gleichen Mail-Probleme zu geben.
    Eine Lösung habe ich aber noch nirgends gefunden.
    Hasta pronto
    tusabesquien
     
  12. pb_user

    pb_user New Member

    also hier steht (schon länger) popmail.t-online.de und smtpmail.t-online.de und es funktioniert ...
     
  13. eric1

    eric1 New Member

    nene.. hast was falsch verstanden.
    ich hatte vorher ganz andere servernamen drin, die nicht auf der seite von dem link standen und nun habe ich die ersten genommen und es geht alles bestens.
     
  14. Macfan

    Macfan New Member

    Das bezog sich auf den Post von zaps58 :eek:)
     
  15. eric1

    eric1 New Member

    ja das sind die neuen wo ich nun drin habe und es nun geht !!

    die jahre zu vor hatte ich pop.btx.dtag.de als eingang und ausgangsserver drin stehen, wo es aber dann seit ner woche probleme gegeben hat.
     
  16. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Zwei Leute haben mich heute angerufen, dass sie seit ein paar Tagen keine Mails mehr abrufen können. Einem konnte ich gleich helfen. Bei den Kontoeinstellungen hatte er unter Server-Name noch mailto.btx.dtag.de stehen. Habe ich durch pop.t-online.de (popmail müsste auch gehen) ersetzt.
    Von der anderen Person habe ich noch keine Rückmeldung.

    Schon ein starkes Stück, wenn der Server ohne vorherige Mitteilung an die Kunden geändert wurde.
     
  17. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    wie so manche Anworten im Tread zeigen, haben oder hatten viele das gleich Problem, wie ich auch. Im T-Com-Forum habe ich das moniert und darauf folgende Antwort erhalten:

    Zitat-Anfang:
    Die Hostnamen "mailto.btx.dtag.de" und "pop.btx.dtag.de" wurden aus dem
    DNS entfernt.

    Bitte stellen Sie die Server für ein- und ausgehende Mails um:

    Ausgehende Mails: smtpmail.t-online.de
    Eingehende Mails: popmail.t-online.de

    Die Server 'smtpmail.t-online.de' und 'popmail.t-online.de' können Sie
    nur verwenden, wenn Sie sich per E-Mail-Adresse und E-Mail-Passwort
    authentifizieren.

    Das E-Mail-Passwort ist verschieden vom persönlichen Kennwort für den
    Zugang und auch verschieden vom Passwort für Webdienste, welches Sie
    z.B. für das E-Mail Center <https://email.t-online.de> nutzen können.
    Im Kundencenter <https://kundencenter.t-online.de> können Sie im
    Bereich "Verwaltung" unter "Passwörter" festlegen. Danach ist eine
    Nutzung der früheren Standard-Server 'mailto.t-online.de' und
    'pop.t-online.de' nicht mehr möglich. Dies verhindert sowohl den
    absichtlichen als auch den unabsichtlichen unauthorisierten Zugriff auf
    Ihre Mails durch Nutzer, die über Ihren Zugang ins Internet gehen.

    Hiernach können Sie E-Mails unter Ihrer Adresse versenden und
    empfangen, wenn Sie über einen beliebigen T-Online Account oder per
    T-Mobile GPRS verbunden sind. Möchten Sie Ihre Mails auch über andere
    Netze auf diese Weise verwalten können, so können Sie das E-Mail Paket
    <http://www.t-online.de/emailpaket> buchen.

    Falls Sie Ihren Zugang über einen Router mit anderen teilen oder an
    Ihrem PC auch Bekannte oder Familienmitglieder arbeiten, die die
    gleiche Verbindung nutzen, sollten Sie darüberhinaus noch den
    sogenannten "Automatischen Login" deaktivieren. Dies verhindert, dass
    andere Nutzer Ihres Zuganges unter Ihrer Identität per automatischem
    Login auf einige unserer Webdienste (z.B. die Foren) zugreifen können.
    Stattdessen ist dann eine Authentifizierung mit Ihre T-Online.de
    E-Mail-Adresse und dem Passwort (Webkennwort) erforderlich.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr T-Online-Team
    Zitat-Ende

    Nach der entsprechenden Umstellung funktionieren Empfang und Versenden von Mails bei mir wieder einwandfrei. Vielleicht hilft das weiter.

    Gruß
    Hans-Peter
     

Diese Seite empfehlen