Mail an meinen Chef (nicht abgeschickt)...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von AugustinusX, 1. Juli 2003.

  1. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    -----
    Um es direkt auf den Punkt zu bringen: Ich fühle mich verarscht!
    (Und ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige in der Company bin.)
    Möglicherweise hat Xxxxx dir schon berichtet, dass er das Pech hatte, mir als Erster über den Weg zu laufen, nachdem ich meine Kontoauszüge angesehen hatte.
    Sinngemäß habe ich ihm gesagt, dass für die 40 Euro Netto keine Ansprache ans Team notwendig gewesen wäre, und das war sehr dezent formuliert.
    Nach einem halben Jahr ohne Prämien, was unter Einbeziehung der Inflationsrate einer kontinuierlichen Gehaltssenkung gleichkommt, finde ich die von dir veranstaltete Show nur peinlich, großartig eine Gewinnausschüttung an die Mitarbeiter anzukündigen und dann mit so einem Almosen rüberzukommen.
    Heute Mittag wäre ja eigentlich eine Gelegenheit gewesen, dir das persönlich zu sagen, aber da war ich zu "geladen" um das mit der nötigen Gelassenheit durchzuziehen.
    Deshalb also auf diesem Wege.
    Dein Argument für den gehaltspolitischen Sparkurs der letzten Zeit, nämlich die allgemein schwierige Lage in der Branche kann ich auch nur teilweise nachvollziehen. Obwohl ich dir für deine unbestrittene Fähigkeit, die Firma trotz widriger Umstände auf Kurs zu halten großen Respekt zolle, erschreckt und erschüttert es mich immer wieder, zu sehen, wie sehr du dir andererseits von manchem offensichtlich fachlich von keinerlei Kompetenz geschlagenen Duckmäuser Honig um den sprichwörtlichen Bart schmieren lässt.
    Wenn ich dieses kleine Häuflein von höchstwahrscheinlich überbezahlten Hofschranzen betrachte und daneben diejenigen, die sich täglich krummbuckeln und ganz real Umsatz erwirtschaften und so letztlich den Laden am Leben halten, könnt ich kotzen.

    -----Ende des Fragments

    Das ganze spielt -natürlich- in der Medienbranche.

    Manchmal tut es einfach gut, es wenigstens mal zu formulieren.




    :rolleyes:
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Und wenn man es Jahre später nochmals liest, nachdem man schon längst den Wechsel vom Regen in die Traufe vollzogen hat, kocht es immer noch in einem hoch.

    Ich hatte für mich auch schon ähnliches versucht, um Dampf abzulassen, allerdings in Form einer langen Liste der Missstände in der damaligen Agentur. Kommt mir sehr bekannt vor, was du da geschrieben hast!
     
  3. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Das ist mit dem Regen und der Traufe ist ein Grund, warum ich das so nicht abschicken kann, es läuft zwar vieles nicht gut, aber anderswo ist´s höchstwarscheinlich noch viel schlimmer... ;)
     
  4. Gollum

    Gollum Gast


    mein cehf bekommt auch eins auf die nase wenn es statt 3500 euro nur 500 euro gibt.
     
  5. rmg

    rmg New Member

    ich könnte ja jetzt sagen - mach dich selbstständig ... aber ob das immer das gelbe vom ei ist... eine endgültige antwort habe ich bis heute noch nicht gefunden. alles hat eben seine vor- und nachteile.
    ich bin seit 6 jahren selbstständig und spreche aus erfahrung... :)
     
  6. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    Braucht ihr noch nen DTP-Operator in Festanstellung, 3-Tage-Woche, mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld?
    Für 2100 Euronen (anteilig wg. 3-Tage-Woche) mach ich notfalls auch die Empfangsdame, man ist ja schließlich flexibel :D
     
  7. Simonster

    Simonster New Member

    @ rmg

    i there,

    was hast du denn fürn laden in stuttgart?
    würd mich interessieren - keine sorge ich suche
    grad nix.

    gruss monster
     
  8. AugustinusX

    AugustinusX Nachttischlampe

    So, nachdem ich lange über eine angemessene Reaktion nachgedacht habe, hab ich eben die 40 Euro meinem Arbeitgeber zurücküberwiesen, bin mal gespannt, obs jemand merkt...
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dann solltest Du aber auch den Grund nennen: Einer Firma, die so wenig Geld für ihre Mitarbeiter hat, muß es derart dreckig gehen, daß Du nicht auch noch als Totengräber dastehen willst, solltest Du den Betrag annehmen.
     

Diese Seite empfehlen