MAIL: animierte GIFs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rheuer, 26. Dezember 2005.

  1. rheuer

    rheuer New Member

    Wie versendet man per eMail (bevorzugt mit Apple MAIL) animierte GIFs, sodass diese beim Adressaten auch animiert ankommen?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Warum meinst du dass die nicht animiert ankämen? Bloss weil du selber die Animation in der ausgehenden Meldung nicht siehst?

    Christian.
     
  3. rheuer

    rheuer New Member

    Man sieht sie auch im Eingang des Adressaten nicht. Habe es an verschiedene Adressen verschickt (auch an mich selbst) und die Animationen bleiben still.

    Auch wenn ich erhaltene animierte GIFs weiterleite, bleiben diese nicht animiert.

    Muss man vielleicht beim Abschicken irgend etwas besonderes beachten ?
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich arbeite selber nicht mit Mail. Aber animierte GIFs, die ich von Anwendern mit Mail erhalte, sind bei mir in Eudora (6.2) animiert, aber nicht beim Absender. Möglich, dass man das in Mail extra einstellen muss?

    Christian
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Ja muss man!

    Apples Mail.app kann nur animierte GIFs direkt darstellen (animiert), wenn sie in HTML eingebunden sind, egal ob Panther oder Tiger. Und genau da fängt das Problem an, denn in HTML eingebundene und animierte GIFs, sind keine "echten" Anhänge, und können nur unter Tiger->Mail.app als HTML-Mail auch wieder weitergeleitet werden, nicht jedoch unter Panther! Hat also jemand ein schickes, animiertes GIF das in HTML eingebunden ist, so sieht er die Animation in Mail.app, egal ob Panther oder Tiger, leitet er dieses unter Panther und Mail.app weiter, sieht der Empfänger jedoch keine Animation mehr! Bei einem animierten GIF in HTML was unter Tiger->Mail.app versendet wird, bleibt jedoch die HTML-Struktur erhalten, und kann vom Mail-Client des Empfängers auch wieder als HTML-Mail dargestellt werden, falls der Mail-Client überhaupt HTML-Mails darstellen kann. Man sieht also wieder die Animation.

    Mail.app kann bei animierten GIFs die als einzelne Anhänge angefügt werden, nur das erste Frame anzeigen, also es gibt keine Animation, egal ob Panther oder Tiger. Das animierte GIF bleibt beim versenden aus Mail.app aber in seiner Struktur erhalten, und kann mit jedem beliebigen Programm was animierte GIFs darstellen kann, nachher korrekt dargestellt werden.

    Beim versenden von Anhängen an Windoofs-User, sollte man unbedingt zwei Sachen beachten, in Mail.app die Option "Anhänge immer Windows-kompatibel senden" aktivieren, sonst kommen pro gesendeter Anhang, zwei Dateien beim Win-User an (Ressource & Datei), und vor allem einen Suffix dranhängen.
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Sandrettos langer Rede kurzer Sinn:

    Man sollte halt ein vernünftiges E-Mail Programm benutzen und nicht jenes, welches einem Apple beim Rechner- oder Betriebssystem-Kauf umsonst hinterher wirft.

    Meine Empfehlung: Eudora. Kostet zwar, ist aber unschlagbar.

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen