Mail.app Absturz nach Komprimierugnsfehler

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sintin, 5. September 2005.

  1. sintin

    sintin New Member

    Hallo,

    bin am verzweifeln.
    Ich benutze unter 10.3.9 Mail.app 1.3.11.
    Seit heute geht leider gar nichts mehr. Kurz nachdem Mail gestartet wurde, beginnt es die Mails komprimieren zu wollen. Klappt leider nicht und Mail zeigt mir angehängte Fehlermeldung (Komprimierungsfehler). Sind aber 9 GB auf Startvolume frei. Kurz darauf wird Mail unerwartet beendet.

    Zugriffsrechte und Volumen habe ich bereits repariert, auch ein Update von 10.3.4 auf nun 10.3.9 hat das Problem nicht gelöst.

    Falls jemand eine Lösung hat, wäre ich sehr dankbar.

    Gruß
    Sintin

    eMac 1GHz, 384 MBRam
     

    Anhänge:

  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wieviel Platz ist denn auf der Festplatte noch frei?
     
  3. sintin

    sintin New Member

    Hi,

    es sind noch 9 GB frei...

    Gruß
    Sintin
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    die sollten eigentlich für Mails ausreichen ;)

    Hmm...da kann ich dir leider nicht weiterhelfen :frown:
     
  5. Florian

    Florian New Member

    Hast Du ein halbwegs frisches BackUp? Dann tausche doch mal den Ordner Benutzer/Dein Name/Library/Mail gegen den aus dem BackUp und schaue, was dann passiert, wenn Du mail.app startest.

    Gruß,
    Florian
     
  6. sintin

    sintin New Member

    Moin, moin,

    Backup war leider nicht greifbar.
    Aber nach dem ich die Preference gelöscht habe und den Account wieder neu angelegt habe, läufts jedenfalls wieder.
    Ist zwar nicht ideal, aber muss ja...

    Trotzdem vielen Dank.

    Gruß
    Sintin
     

Diese Seite empfehlen