Mail.app oder Thunderbid?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 27. Mai 2007.

?

Welches ist das beste Mail-Programm unter Mac OS X?

  1. Mail.app

    11 Stimme(n)
    78,6%
  2. Thunderbird

    1 Stimme(n)
    7,1%
  3. Entourage

    1 Stimme(n)
    7,1%
  4. anderes/faxe/SMSe/telefoniere lieber

    1 Stimme(n)
    7,1%
  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich entdecke gerade, dass Thunderbird einige Features hat, die ich in Mail.app schon länger vermisse. Eins davon ist die Funktion "Empfangsbestätigung anfordern". Weiß jemand, ob man die bei Mail.app auch irgendwie per Plug-in einbauen oder als verstecktes Feature aktivieren kann?
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Während ich gerade darüber nachdenke, zu Thunderbird zu "migireren", stelle ich fest, dass das eine Menge Handarbeit bedeutet. Weiß jemand, wie man am schnellsten alle Konten, Nachrichten und Einstellungen von Mail.app in Thunderbird imprortiert?
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Du hast in der Umfrage Outlook Express vergessen. War unter OS 9 mein Lieblings-E-Mail-Programm. :frown:
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nein, habe ich nicht: es geht um Mac OS X... :cool: Für historische Software sind die Museen zuständig! :D
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Zwischenergebnis meiner Recherche, was die Vor- und Nachteile von Thunderbrid angeht:

    + Sendebestätigungen
    + Add-ons, Erweiterungen etc.
    + offenbar kein MIME-Umlaut-Problem (UTF, ISO etc.)
    + echtes HTML-Format (farbige Hintergründe wie in Mail 3 unter Leopard)

    - kein Importmanager, daher einiges an Handarbeit
    - keine Apple Adressbuch-Integration (seltsam, oder?).

    Weitere Aspekte?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ich nutze schon seit Ende der 90er Jahre PowerMail von CTM-Development. Damit hatte ich noch nie Probleme mit der richtigen Zeichkodierung.

    Die Stärken liegen in der übersichtlichen Oberfläche und der Bedienung sowie der umfangreichen Filterregelung. Außerdem klappt die Spotlight-Suche. Die Schwäche liegt eher in fehlenden HTML-Unterstützung. Zwar werden HTML-Mails korrekt dargestellt, nur selber kann man nur reine Textmails verfassen. Aber genau das ist für mich nicht wichtig. Wer was in seiner Mail zu sagen hat, der kann das auch ohne Formatierungs-Overkill machen. Mich stößt sowas eher ab! :nicken:
     

Diese Seite empfehlen