mail.app - Schlüssel - Kaputte Umlaute - utf 8?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jo Simon, 26. November 2007.

  1. Jo Simon

    Jo Simon New Member

    Ich versende in letzter Zeit öfters verschlüsselte Mails, bzw. sende meinen Schlüssel/Signatur mit. Der Schlüssel ist von Thawte.

    Nun werden diese Mails, sofern ich nicht immer Textcodierung utf8 von Hand auswähle, mit allerlei Fragezeichen und chinesischen Schriftzeichen beim Empfänger angezeigt.
    In der Antwortmail sehe ich dann in meinem eigenen Text auch diese Schriftzeichen (bei Umlauten etc.).

    __Woran kann das liegen?
    __wie stelle ich utf8 als Standard ein?
    __hat es ggf Nachteile utf8 als Standard in Mail.app einzustellen?



    Merci für Eure Expertise im Vorraus!
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Wenn deine Mails von Outlook geöffnet werden, ist es vorbei mit den Umlauten. UTF ist die Lösung.
    Für Mac OS X 10.4 gibt es keine Option, über die man mit einem Klick UTF zum Standard erklärt. - Aber es gibt (auch hier im Forum) Konsolenbefehle, die das erledigen (haben bei mir aber auch nicht geholfen).
    Meine Lösung: Sobald ein Attachment am der Mail hängt, schalte ich manuell auf UTF um. ... jedes mal ... grrrrrrr!

    Hoffnungssschimmer: Unter 10.5 soll es angeblich funktionieren (habe ich noch gar nicht getestet).
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Meine Lösung: ich verwende ein vernünftiges Mailprogramm [1] und hatte noch nie Probleme.

    Christian

    [1] Eudora
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Eudora lebt noch?!?!?

    Und ist es gut mit Adressbuch und iCal integriert, durch Projektmanagement- und CRM-Systeme erweiterbar?
    *kicher*
     

Diese Seite empfehlen