Mail findet Server nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sandra Bullock, 3. Juli 2011.

  1. Hallo zusammen,

    erst mal einen schönen Sonntag euch allen in diesem Forum !!!
    Hoffe ich bin hier richtig und mir kann geholfen werden.

    Hatte meinen Laptop an einem anderen Netz (war in einer Reha-Klinik und musste mich dort in deren Netz einloggen, mit Passwort und usw.), seitdem funktioniert auf meinem imac zu Hause keine Mail-Programm mehr, das Mail-Programm sucht immer nach dem Server leider ohne Erfolg.

    Kann mir jemand helfen, ein paar Tipps geben wo ich da ansetzen könnte um dieses Problem zu beheben !!! Verzweiflung !!!!

    Bis bald
    domo :cry:
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du musst halt in Mail unter "Einstellungen => Accounts" deine Benutzerdaten neu eingeben. Den Popmail-Server zum empfangen und den smtpmail-Server zum senden von Mails. Falls du die Daten nicht mehr hast kannst du sie per Migrations-Assistenten (Nur die Netzwerkeinstellungen zum migrieren aktivieren) aus einem zurückliegenden BackUp zurückholen.

    MACaerer
     
  3. Hab ich alles schon gemacht es sind alle Daten eingegeben.
    Es kommen folgende Meldungen:
     

    Anhänge:

  4. MacS

    MacS Active Member

    Hast du vorher über einen Proxy-Server Kontakt gehabt? Ist die Option in den Netzwerkeinstellungen aktiv und sollte deaktiviert sein?

    Und was ganz banales? Hast du mal den Rechner neu gestartet nach der Rückkehr?
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    In der Fehlermeldung heißt es, dass die Server keine Verbindung zum Internet aufbauen können. Funktioniert den der "normale" Zugriff aufs Internet (per Web-Browser)?

    MACaerer
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    :confused:
    Wo steht das? Ich lese da was anderes...

    Christian
     

    Anhänge:




  7. Schon mehreremale habe ich den Rechner und den Router neu gestartet, leider ohne Erfolg !
     
  8. Funktioniert ohne Probleme !
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Oops ja, ich habe ein (k)eines gelesen wo gar keines war. :embar:

    MACaerer
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Probier mal, das/die Passwörter aus dem Schlüsselbund zu löschen. Starte Mail neu. Mail fragt jetzt nach den/dem Passwort/wörter.
     
  11. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also du musstest wohl irgendwas umstellen, um während deines Klinikaufenthalts mailen zu können. Wenn du uns sagst (schreibst), was das war - dann könnten wir dir wohl auch einen Tipp geben, wie du die Einstellungen wieder ändern musst.

    Christian
     
  12. Erstmal danke für eure Hilfte !!!!!

    Musste nichts umstellen, habe von der Klinik Username und Passwort bekommen, damit konnte ich mich über Safari bei denen einloggen (Hotspot Internet Service). Ab dem Zeitpunkt konnte ich zu Hause weder Mails empfangen noch senden. Bin dann immer über die Telekomseiten an die Mails gekommen und dachte wenn das wieder zu Hause angeschlossen ist funktionierts auch wieder. Pustekuchen !!! Seit diesem Zeitpunkt funktioniert nichts mehr !!!
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Dann schau mal unter Proxy bei den Netzwerkeinstellungen. Ist dort etwas aktiviert?

    Schön wäre es, wenn du auf die Vorschläge eine Antwortet gibst, sonst drehen wir uns im Kreis.

    Was ist mit den Passwörtern und dem Schlüsselbund?
     


  14. Netzwerk / Proxies:
     

    Anhänge:

  15. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das ist eine ganz normale Anmeldung an einem Hotspot, dadurch ändert sich nichts an deinen Netzwerkeinstellungen. Bist du zuhause auch über WLAN verbunden?

    Da muss noch was anderes "faul" sein. Lass uns mal alle deine Netzwerkeinstellungen von zuhause wissen, insbesondere die Abschnitte "TCP/IP" und "DNS", sowie eine Angabe ob Kabel oder drahtlos.

    Ebenso deine Einstellungen in Mail für die Server.

    Internet-Zugang sonst funktioniert - oder auch nicht?

    Christian
     
  16. Das ganze ist drahtlos. Habe auch schon Passwörter überprüft und neu angelegt und Schlüsselbund überprüft.
     

    Anhänge:

  17. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die Einstellungen scheinen okay. Funktioniert Internet sonst an diesem Computer? Ich meine gelesen zu haben, dass ja - ... da scheint es dann schon seltsam.

    Ich habe auch noch nach den Servereinstellungen für die Mail-Konten gefragt, könntest du die mal noch liefern? Das Passwort usw. kannst du ruhig zudecken - aber vergewissere dich, dass es da ist, und ebenso die SMTP-Anmeldung.

    Christian
     
  18. John L.

    John L. Active Member

    Hallo Sandra,

    kann es sein, dass Du bei POP3 und SMTP Server die falschen Adressen drin hast..?

    Ich hab grad mal Tante Google bemüht und dabei ist das zu Tage gekommen:
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3370/faq-155779971

    Du hast bei POP3: "pop.t-online.de" - es sollte aber "popmail.t-online.de" heißen
    analog bei SMTP, Du hast: "smtp.t-online.de" - sollte aber "smtpmail.t-online.de" sein

    Versuchs mal mit diesen Serveradressen...

    Greetz,
    John L.
     

  19. Hallo John,

    habe Deinen Rat befolgt, habe "pop.t-online.de" in "popmail.t-online.de" umgeändert, leider ohne Erfolg.

    Aber mit dem "smtp.t-online.de" in "smtpmail.t-online.de" umgeändert, das hat geklappt. "smtpmail.t-online.de" hat Verbindung zum Server gefunden !

    Vielen Dank ! :eek:)
     
  20. John L.

    John L. Active Member

    Das wird ja immer mysteriöser...idR. ist es eher andersrum...aber egal, einTeilerfolg ist ja schon da..! ;-))

    Läuft bei Dir ne Software namens "Little Snitch"..?

    Überprüf bitte nochmal, ob Du popmail.t-online auch richtig geschrieben hast - ist nicht böse gemeint, aber Buchstabendreher haben mich auch schon einiges an Zeit gekostet...

    Als nächstes wärs mal interessant, ob Dein Mac den Mailserver von T-Online erreicht. Öffne mal bitte das Programm "Terminal", findest unter <Programme> -> <Dienstprogramme> und gib dort mal bitte folgendes ein:
    "ping popmail.t-online.de" (ohne die Anführungszeichen) und drück auf <Return>.

    Sollte dann ungefähr so aussehen:

    ==================================================
    X:~ John$ ping popmail.t-online.de

    PING popmail.t-online.de (194.25.134.51): 56 data bytes
    64 bytes from 194.25.134.51: icmp_seq=0 ttl=241 time=145.489 ms
    64 bytes from 194.25.134.51: icmp_seq=1 ttl=241 time=145.076 ms
    64 bytes from 194.25.134.51: icmp_seq=2 ttl=241 time=370.545 ms
    [...]
    ==================================================

    Mit <CTRL> + <c> kannst Du das wieder abbrechen oder Du schließt Terminal einfach.

    Poste mal bitte das Ergebnis...

    Greetz,
    John L.
     

Diese Seite empfehlen