MAIL - kann nur Nachrichten empfangen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von barattolo, 23. Januar 2003.

  1. barattolo

    barattolo New Member

    Hallo,

    Mail hatte bisher immer bei mir funktioniert, d.h. ich konnte Mails empfangen und auch senden. Das ganze mit dem internen 56K-Modem und alles über den Provider NGI (by call), wo ich auch meine Mailbox habe.

    Seit kurzem benutze ich DSL und seitdem kann ich nur noch Mail empfangen aber nicht mehr senden. DSL nutze ich über den Provider GMX (1&1).

    Habe bereits versucht die SMTP-Einstellungen zu ändern; d. h. habe nun explizit meinen Benutzer und das Kennwort mitgegeben. Eine Verbindung scheint zwar stattzufinden, aber das Passwort wird "angemeckert". Und selbst wenn ich es auf dem dann erscheinenden Popup neu eingebe "funzt" es nicht :-(((

    Über das Modem (also Provider NGI) funktioniert alles noch ... nur bei DSL nicht ...

    ... habe keine Idee was ich noch beachten muß ... die SMTP-Einstellungen laufen auf den richtigen Server, den Port 25, Kennwort ist ausgewählt und das (richtige) Kennwort und der Benuztername sind angegeben ...

    ... habe bereits bei allen postings hier bzgl. SMTP nachgeschaut ... aber keine trifft genau zu, bzw. löst das Problem ...

    Danke für jede Hilfe ...
    barattolo, die ital. Dose

    P.S.: Habe das ganze Spielchen bereits mit anderen Mail-Providern versucht, z. B. web.de oder gmx ... ohne Erfolg!
     
  2. wm54

    wm54 New Member

    hast du mal versucht, vorher deine mails abzurufen und dann zu senden (das muss ich bei entourage, damit er einen pop3 zugriff hat und ich authentifiziert bin)
     
  3. barattolo

    barattolo New Member

    ja ... habe das bereits gehört und auch schon probiert ...

    ... leider kein Erfolg ...

    ... außerdem ... über das Modem funktionierts ja ... nur über DSL nicht ?!

    trozdem Danke!
     
  4. Gabor

    Gabor New Member

    hatte das gleiche Problem als ich den Provider gewechselt habe.

    Seit ich bei cablecom (in CH Internet über Fernsehkabel) bin, kann ich keine Mails mehr von meiner Bluewin-Adresse (in CH Telekom) schicken.

    Das Empfangen funktioniert hingegen einwandfrei.

    Aussahme: Meine gmx-Adresse. Mit dieser kann ich sowohl empfangen wie auch senden. Und dies unabhängig vom Provider.
     
  5. Sarastra

    Sarastra New Member

    Kenne das Problem auch. Hatte ich vor einer Woche (DSL, 1und1). Habe zwei Tage meine mails übers web verschicken müssen. Frag doch mal bei Deinem provider ob sie ncoh einen anderen smtp-Server haben. Benutzt Du einen "mailto....."-Server??? Seit ich den gewechselt habe, funktioniert wieder alles wie vorher..

    Gruß - Sarastra
     
  6. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Keine Ahnung, ob´s am Provider (DSL) liegt, oder an dem, der die Mail-accounts zur verfügung stellt, aber es ist tatsächlich so. Ich habe noch einen freenet-account, den ich nur per Webmail benutzen kann, Abfrage aber nach wie vor über Mail.app. Und den Uni-account wiederum kann ich nur über die Teledumm benutzen, Abfrage ebenfalls über Mail.app. GMX funktioniert aber, Provider-eigene ja Mail-accounts ja ohnehin.
     
  7. barattolo

    barattolo New Member

    hi,

    das klingt ja nicht gut ...

    ... welchen Mail-Account kann man dann empfehlen ...

    ... ich muss dazu sagen ich habe OS-X 10.2.3 somit auch die akuelle Mail-Version ... oder gibt es dazu auch Patche ...

    grazie e ciao
    barattolo
     
  8. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    Nee, hat mit dem OS und dem Mail-Proggie nix zu tun, sondern wirklich mit dem Provider. GMX sollte aber funktionieren.
     
  9. barattolo

    barattolo New Member

    Hallo,

    hat vielleicht noch jemand ne Idee ...
    ich bin am Verzweifeln ...

    grazie e ciao
    mario
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ist bei Dir die Firewall an ? Und wenn ja, hast Du auch den SMTP Port 25 freigegeben ?

    Oder anders rum, Dein Provider erlaubt den Zugriff über Port 25 nicht.

    Versuch es doch mal mit Eudora 5.2 für OS X ob es dort geht.

    Gruß

    MacELCH
     
  11. TomV

    TomV New Member

    Hallo,
    als die mail bei mir nicht funktionierte lags ganz banal daran dass ich mich in der Adresse zwei Buchstaben verwechselte...
    aber im Notfall würde ich doch mal den Provider fragen was für Einstellungen sie bevorzugen.

    Tom
     
  12. zeitgeist

    zeitgeist New Member

    Also, ich habe das gleiche Problem (allerdings bei einer 56-k Modem-Verbindung, aber wenn ich das Programm beende, dann neu starte und auf eien Mail im Postausgang doppelklicke und schließlich von Hand mit dem Send-Button abschicke, klappts.
     
  13. spektra

    spektra New Member

    Das Problem hatte ich auch, als ich vom Telefonmodem auf hispeed wechselte.
    Es lag ganz einfach an der Einstellung im Konto bei der smtp Adresse.
    Ich musste dort smtp.unddannmeinInternetanbieter(hispeed).ch eingeben, damit das mit dem Verschicken klappte.
    Falls es bei dir nicht geht: der Supporter deines Anbieters gibt dir gleich eine Antwort auf dein Problem, wenn es nicht klappt - einfach Anfragen.
     

Diese Seite empfehlen