Mail - komischer Fehler mit Port 25

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zwanzigtausend, 31. März 2005.

  1. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Ich kriege beim Senden von E-Mails folgende Meldung angezeigt, dass der smtp-Server nicht über Port 25 zu erreichen sei. (Siehe Anhang). Der Versand schlägt fehl. Dann muss ich die Mail aus dem ausgangskörbchen neu aufrufen, erneut senden und nun klappts.

    Ich habe keine einzige Einstellung an den Mail-Preferences verändert. Auch nicht am Router/den Netzwerkeinstellungen.

    Woran kann das liegen?

    PS: Ja, in der Suche gibt es Einiges zu Port 25, aber ich fand jetzt nichts Passendes.
     
  2. ventilator

    ventilator New Member

    Hi du....
    Ich hab das gleiche Problem.......Hab keine ahnung voran es liegt ich weis grad nicht ob es was mit port 25 zutun hat aber der thread hat halt gepasst. Naja will ich mal mein Problem genauer beschreiben. Also ich bin hier (USA) und will meine E-Mails schreiben und empfangen.....ist soweit klar denke ich......Ok ich kann meine Mails empfangen das ist kein Problem aber, wenn ich die hier versenden will, dann rödelt Mail und sagt mir dann konnte nicht versendet werden

    Faheler meldung
    "Die Verbindung zum Server „smtp.1und1.de“ an Port 25 hat das Zeitlimit überschritten.

    Versuchen Sie zum Senden einen anderen Server zu verwenden. Alle E-Mails werden über diesen Server versendet, bis Sie Mail beenden oder Ihre Netzwerkeinstellungen ändern."

    Naja hab natürlich versucht das Prob zu beheben hab mehrere accounts in benutzung also hab ich es mit nem anderen smtp server versucht ging aber auch nicht....dann hab ich geschaut ob der smtp port im router gespert ist....war nix zu sehen...hab aber trotzdem nochmal spezielle einstellungen getätigt und noch port 23 und 24 freigegeben (ich weis nicht ob sie vorher gespert waren.....)
    Funkionert aber immer noch nicht.
    Und weil ichs leid bin so einen doofen webmailer (nix gegen webmailer aber ein Prog ist schon besser) zu benutzen dachte ich, ich frag euch mal.....

    Ich hoffe ihr da drausen vor den Bildschirmen könnt uns beiden mal Helfen....

    Danke schon mal

    Ventilator
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    1und1 bastelt doch derzeit an den Mailservern, oder?
     
  4. alf

    alf New Member

    Verwechsle ich was oder musste man nicht zuerst Mails abrufen, um dann senden zu können?
     
  5. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Ach so? Tun die das? Na, dann schaue ich mal auf deren Seiten. Wenn das Problem nur bei 1und1 auftaucht, dann wäre das eine Erklärung. Auf die Idee kam ich gar nicht.

    Ach so, halt! Ich rufe meine mails aber auch regelmäßig von einer Dose (mittels Outlook) da habe ich das Problem nicht.:rolleyes:
     
  6. rootzone

    rootzone New Member

    Wenn Du das aus einem Firmennetz tust, kann sein dass wegen der Dosen-Viren der Port gesperrt ist.
     
  7. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Nope.
     
  8. ventilator

    ventilator New Member

    Hi!
    Also ich weis das es nicht an eins und eins liegt......denn ich hab noch andere accounts die über meinen eigenen Server laufen und ebenfalls nicht funktionieren. Das komische ist ja das ich die Mails empfangen kann.

    Ich denke eher es liegt an einem gesperten port oder so.....
    sonst könnte man keine emails abrufen und ich hab versucht via telnet eine mail zu senden und da konnte ich mich nicht einmal auf den server einloggen......

    ich werd nochmal einbissl rumspielen vielleicht kann ich das prob ja lösen.......

    have a nice day!
     
  9. flippo78

    flippo78 New Member

    Hallo allerseits,

    ich habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem.

    Ein AOL-Account sowie ein .Mac Testaccount liefen bis vor 4 Tagen wunderbar über das Mailprogramm.

    Soweit ich weiß habe ich nichts geändert oder neu installiert.

    Aber jetzt kann ich über den .Mac account keine Mails mehr verschicken. Alles andere funktioniert. Über Webmail kann ich vom .Mac account auch ohne weiteres verschicken. Aber halt nicht über das Mail-Programm.

    Das Programm sagt mir immer: Fehler beim Lesen von Daten auf smtp.mac.com oder ähnlich.

    Keine Ahnung was das soll
     

Diese Seite empfehlen