Mail, Safari und Konsorten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arnbas, 24. August 2005.

  1. arnbas

    arnbas New Member

    Hallo miteinander,
    Folgendes Problem ist aufgetreten und zwar schon zum zweiten Mal.
    Urplötzlich verhalten sich einige von apples Programmen merkwürdig, sie lassen sich zwar starten, danach erscheint aber der Beachball und nichts geht mehr.
    Zu diesen Programmen gehören Mail, Safari, Adressbuch, iCal, Rechner und iMovie aber auch Systemeinstellungen. iTunes, iDVD, DVD-player und Quicktime-Player funktionieren weiterhin.
    Ich habe schon die Rechte repariert, Log-Dateien gelöscht, Cache-Dateien weggeschmissen, aber nichts geht, außer, dass ich mit einem anderen System starte.

    System X 10.3.9
    Beim letzten Mal vor ca. einem halben Jahr habe ich dann das System neu aufgespielt. Das wollte ich jetzt eigentlich vermeiden.
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wenn du die Log-Dateien gelöscht hast, und anschließend eins der Programme gestartet hast, dann müsste doch eine neue Log-Dateie da sein. Was steht da drin?

    Wie sieht es aus, wenn du einen zweiten Benutzer anlegst? Kannst du dann eins der Programme öffnen? :embar: Sorry geht ja nicht, weil du nicht in die Systemeinstellungen kommst.

    Hast du irgendwelche Systemschriften gelöscht, oder deaktiviert?

    micha
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … mir fallen dazu auch zuerst deaktivierte oder sogar gelöschte Systemschriften ein …
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    War auch mein erster Gedanke, ich wollte nur nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen. ;)

    micha
     

Diese Seite empfehlen