Mail schmiert ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von esposse, 12. September 2007.

  1. esposse

    esposse New Member

    moin,
    kann mir jemand helfen ? mein "mail" schmiert ab beim versuch mails abzuholen. weiss nicht weiter ....
    dank euch schonmal
     
  2. esposse

    esposse New Member

    hat das problem schonmal jemand gehabt ?
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hast du irgendwelche Plugins installiert?
     
  4. esposse

    esposse New Member

    nicht das ich wüsste. ging von einer sekunde zur nächsten nicht mehr
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Da die Ursache aus der Ferne schwer zu erkennen ist, würde ich das Standard-Programm empfehlen:
    1. Rechte reparieren
    2. Cache von Mail löschen
    3. Preferences von Mail löschen

    Im Library-Ordner gibt es auch noch einen Ordner namens Mail. Aber wenn du den löschst, werden wohl alle eingerichteten Accounts und die dort gespeicherten Mails weg sein. Probeweise kannst du den Ordner mal auf den Desktop ziehen und prüfen, ob Mail dann startet. Wenn ja, dann liegt's an dem Ordner bzw. an einer defekten Datei! Überhaupt solltest du die o.g. Punkte nicht blind ausführen, sondern nach jeder Aktion testen, ob Mail jetzt startet. Nur so kriegst du den Übeltäter!
     
  6. esposse

    esposse New Member

    ok. cool danke.
    wie lösche ich den cache von mail ?
    Preferences kann ich nicht löschen soweit komm ich gar nicht. da isses schon wieder weg
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Die Preferences, eine Datei mit dem Namen »com.apple.mail.plist« findest du, wenn du in einem Finderfenster auf das Häuschen klickst, dann auf »Libary«, darin auf »Preferences« – und in diesem Ordner findet sich die oben benannte Preferences-Datei. Die wirfst du mit der Tastenkombination Apfel-Löschen in den Papierkorb (Oder ziehst sie einfach von Hand hinein). Diese Datei wird beim Starten von Mail automatisch neu angelegt.
    Die Rechte reparierst du mit dem Festplatten Dienstprogramm, dazu klickst du auf den Schreibtisch, damit du im Finder bist, dann drückst du die Tasten Apfel-Shift-U. Gleichzeitig. Es öffnet sich das »Dienstprogramme-Fenster (im Englischen Utilities). Darin findest du das angesprochene Festplatten-Dienstprogramm, wo du nach dem Auswählen deiner Festplatte »Volume-Zugriffsrechte reparieren« klicken kannst. Und das tust du dann auch einfach.
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ähnliches Problem hier an meinem iBook (nur dort): Mail meldet "Privater Ordner (o.ä.) voll" und wird geschlossen. Da ist aber nichts voll, auf der Festplatte ist genug Platz, und es sind höchstens eine Handvoll Mails im Posteingang. :confused:

    Wo liegt der Mail-Cache, den ich evtl. mal löschen könnte?
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Von dir hätte ich jetzt nicht unbedingt diese Frage erwartet, da ich dich eigentlich zu den erfahrenen Usern zähle...

    Also: liegt in deinem Benutzerordner unter Library/Caches/Mail. Eigentlich dort, wo man den Cache auch erwartet... :D :D :D
     
  10. bix

    bix New Member

    Hat sich das Problem damit gelöst? Bei mir NICHT. Und ich komme überhaupt nicht weiter. Ich habe sogar den gesamte ComputerAccount neu angelegt. Und Mail schmiert ab, wenn ich eine ganz normale Email öffne.

    Cache gelöscht, Preferences gelöscht. Problem bleibt bestehen. Ach ja die Zugriffsrechts habe ich auch mehrmals repariert.

    Keine Plugins installiert. Das Problem betrifft NICHT alle Nutzer des Computers.

    Ich klicke auf den Titel der Email, um sie zu sehen, und butzt schmiert das Programm mit dem Dialogfeld "Bericht senden, erneut öffnen, schließen" ab.

    Peinlich ist, dass ich nicht einmal ein unerfahrender Nutzer bin.

    Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe!

    Bix
     

Diese Seite empfehlen