Mail stürzt jedes Mal ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von der umsteiger, 27. April 2008.

  1. der umsteiger

    der umsteiger New Member

    Hallo,

    obwohl mir klar ist das man es nicht gerne sieht wenn Themen erneut in's Forum gesetzt werden, muss ich es wohl riskieren da mir in einem äußerst wichtigen Punkt nicht weitergeholfen werden konnte.
    Ich war mit meinem neuen MacBook Pro bis vor kurzem äußerst glücklich, was sich dann schlagartig nach der letzten Softwareaktualisierung änderte. Seit diesem Update hängt sich Mail kurz nach dem Start JEDES MAL auf und lässt sich auch nicht mehr auf normalem Wege schließen.
    Ich habe schon einiges versucht unter Anderem habe ich die Mail Preferenzen und den Ordner Mail gelöscht und die Konten dann wieder neu erstellt, die Rechte habe ich auch schon repariert... FEHLANZEIGE.
    Ich stehe kurz vor der Kapitulation und bin fast bereit den unverschämten Betrag von 46,- Euro für den Telefonsupport zu bezahlen.
    Was kann ich denn noch versuchen..., läßt sich Mail denn als Programm deinstallieren und neu aufspielen...? Wenn ja WIE (sorry, bin absoluter Neuling was Mac angeht).
    Also, wenn jemand einen Tip für mich hat, wie ich dieses Problem lösen kann, würde ich mich sehr freuen, da es sich ja verständlicherweise nicht so ohne weiteres auf ein E-Mail Programm verzichten lässt.

    Gruß und Danke im Voraus!
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Dein Problem scheint ja wirklich akut zu sein, kann ich nicht nachvollziehen, bei läuft, auch wenn ich Mail sehr sehr selten benutze, einwandfrei.

    (kostenlose) Alternative: Thunderbird

    Ich würde an deiner Stelle nicht so schnell aufgeben. Das Problem sollte, denke ich, doch in den Griff zu bekommen sein.
    Als erstes würde ich, wenn tatsächlich nichts mehr geht, Mail löschen (Admin-Kennwort wird erfragt). Im darauf folgenden Fenster die dazugehörigen Dateien mit löschen (die nur in den Papierkorb wandern). Dann System-DVD rein, von dort booten und dann NUR die Apple Applikationen neu aufspielen (zu finden unter irgendeinem Button (glaube Optionen oder Anpassen), musst mal schauen.
    Dann reboot von HD und Rechte reparieren. Anschließend die Softwareaktualisierung laufen lassen. Abschließend evt. Sicherungen des Mail-Postfachs zurückspielen oder aus dem Papierkorb an seinen alten Platz zurücklegen.

    Ich hoffe, dass das auf diese Weise funktioniert und ich dir etwas weiter helfen konnte. Spar die 46€, hier wirst du schon Hilfe bekommen.
     

Diese Seite empfehlen